Lebensgemeinschaft Highlights

Segen für Shantivasi

Veröffentlicht am 13.04.2016, 14:00 Uhr von

Erstmalig hat es in der vergangenen Sevakaversammlung eine Segens-Zeremonie für Shantivasi gegeben. Bei Yoga Vidya Bad Meinberg gibt es zur Zeit ungefähr 50 Shantivasi, die im Ashram ein sogenanntes „Wohnrecht auf Lebenszeit“ erworben haben. Sie sind ein wichtiger und wertvoller Teil unserer spirituellen Gemeinschaft.

Viele Shantivasi sind ernsthafte spirituelle Aspiranten, die im Berufs- und Familienleben stehen oder sich im Ruhestand befinden, und sich mit der Tradition von Swami Sivananda und Yoga Vidya eng verbunden fühlen. Viele von ihnen unterstützen den Seminarbetrieb und übernehmen verschiedene Aufgaben in der Gemeinschaft gemäß ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten. Die Shantivasi sind eine willkommene Bereicherung und unterstreichen die lebendige Vielfalt und das wohlwollende Miteinander des Zusammenlebens im Ashram Weiterlesen …


Leben und Wohnen im Ashram als Shantivasi

Veröffentlicht am 08.09.2015, 10:55 Uhr von

Bei Yoga Vidya Bad Meinberg gibt es derzeit etwa 50 Shantivasi. Shantivasi sind spirituelle Aspiranten, die oftmals im Berufs- und Familienleben stehen, aber mit der Tradition von Swami Sivananda und Yoga Vidya eng verbunden sind. Um zwischendurch öfter im Ashram sein zu können, um intensiv zu praktizieren oder auch im Rentenalter im Ashram zu leben, haben sie ein sogenanntes „Wohnrecht auf Lebenszeit“ erworben. Sie sind ein wichtiger und wertvoller Teil unserer spirituellen Gemeinschaft Weiterlesen …


Sabbatical, das Shabbatjahr

Veröffentlicht am 11.04.2015, 15:29 Uhr von
Play

Man hört heutzutage immer häufiger über das Sabbatical. Erfahre hier über das Konzept des Sabbatical, auch Sabbatjahr beziehungsweise Shabbatjahr genannt. Leben ist Rhythmus. Leben ist ein Wechsel aus Aktivität und Passivität, aus Anstrengung und Regeneration. Erfahre hier in dieser Hörsendung, in dieser Ausgabe des Yoga Vidya Urlaubs-Podcast, über diese Rhythmen. Erfahre auch über die Geschichte des Konzeptes des Sabbaticals, über juristische und arbeitsrechtliche Aspekte. Heutzutage leben Menschen länger. Die Lebensarbeitszeit wird vermutlich in der Zukunft auch länger. Grund genug, wichtige Lebensanliegen nicht auf die Zeit nach der Pensionierung Weiterlesen …


Jubiläumsjahr 2015 – 20 Jahre Yoga Vidya e.V.

Veröffentlicht am 07.04.2015, 14:55 Uhr von
1995 - 2015 / 20 Jahre Yoga Vidya e.V.

2015 ist Jubiläumsjahr: Vor 20 Jahren wurde aus dem seit 1992 bestehenden Yoga-Center am Zoo‘ der Yoga Vidya e.V. Wir gründeten den Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen. Der Yoga Vidya Verlag entstand. 1995 klang das alles ziemlich bombastisch: Schließlich konnte man die Yogalehrer an den Fingern abzählen, im Yoga-Center gab es Eva-Maria, Shivakami, Jyoti und mich (Anm.: Sukadev) als Sevaka sowie eine ganze Reihe sehr engagierte Ehrenamtliche, unter anderem Rafaela und Arjuna. Der Yoga Vidya Verlag hatte in seinem „Verlagsprogramm“ drei Bücher und 3 Yoga Übungs-Kassetten.

Was hatte uns damals dazu veranlasst, so groß zu denken und die institutionellen Grundlagen für die Entwicklung von Yoga Vidya  zu setzen?

Weiterlesen …


Leben in der Yoga Vidya Gemeinschaft

Veröffentlicht am 06.08.2014, 08:30 Uhr von

Wer in seiner Yoga- und Meditationspraxis tiefer gehen möchte und nachhaltige Fortschritte auf seinem spirituellen Weg machen will, kann das in einer spirituellen Gemeinschaft sehr viel leichter als alleine.

Bist du interessiert, unsere Yoga Vidya Gemeinschaft kennenzulernen?

Die Mitglieder der Yoga Vidya Gemeinschaften werden Sevakas genannt. Ein Sevaka ist jemand, der Seva, also spirituellen Dienst, leistet. Als Sevaka setzt du dich für ein hohes Ziel ein, da die Verbreitung von Yoga ein Anwachsen der Friedensenergie auf der ganzen Welt bedeutet.

Das Leben und Arbeiten in einem Ashram betrachten wir als eine Lebenseinstellung, bei der Privat- und Berufsleben miteinander verschmelzen. Hier kannst du dich, deine Fähigkeiten und Ideen in den täglichen Betrieb und vielfältige Aufgabenfelder einbringen. Die eigene Yogapraxis betrachten wir als spirituellen Dienst, denn die Kraft, die dabei erzeugt wird, verstärkt das Licht und die Friedensenergie auf der Erde. Weiterlesen …


Jubilare im Februar

Veröffentlicht am 25.02.2014, 15:00 Uhr von

Ein herzlichen Glückwunsch an alle unsere Jubilare vom Februar 2014 bei uns in Bad Meinberg bei Yoga Vidya. Wir freuen uns mit Euch über Euer  Jubiläum in unserer spirituellen Gemeinschaft, schön dass ihr hier bei uns seid! Alles Gute Euch! 2 von Ihnen sind schon 11 bzw. 15 Jahre bei Yoga Vidya!

Ihr findet sie bei uns in den Teams: Boutique, Online-marketing, Hauptunterrichtende,Seminarplanung, Sozial Media, Ayurveda Oase.

Mehr Infos zu unserer  Yoga Vidya Gemeinschaft>>>

Wie funktioniert das  Zusammenleben in unserer spirituellen Lebensgemeinschaft>>>

Und findest Du die  offenen Stellen bei Yoga Vidya>>>  Weiter…

201402 jubiliare 500

 


Grüße aus dem Allgäu Ashram

Veröffentlicht am 16.09.2013, 15:00 Uhr von

Shivakami, die Leiterin von Haus Yoga Vidya Allgäu, hat uns vor zwei Wochen hier in Bad Meinberg besucht und ein wenig von unserem jüngsten Yoga Vidya Seminarhaus erzählt:
Der Allgäu Ashram ist inzwischen voll in den Seminarbetrieb eingestiegen und es gibt viel zu tun. Die anwesenden Sevakas und Mithelfer arbeiten voller Enthusiasmus und tun alles was getan werden kann und muss um den Seminarbetrieb am Laufen zu halten. Und auch wenn das oft unvorhergesehen lange Arbeitszeiten bedeutet, ist die Stimmung unglaublich gut und der Teamgeist stark. Shivakami ist froh über ihre Entscheidung, den geplanten Alpen-Ashram im Allgäu in Maria


Neues aus dem Allgäu

Veröffentlicht am 03.07.2013, 18:00 Uhr von

Shivakami schreibt aus dem Allgäu:
Hari Om Liebe Yoginis und Yogis,
der Allgäu Ashram wird von Tag zu Tag lichtvoller. Seit dem 20.5. sind fast immer 10-13 Karma-Yogis hier und helfen uns fleißig, das Haus zu renovieren. Wir alle genießen gerade die Sonne – endlich ist Sommer und die Berge zeigen sich immer wieder in neuem Licht. Momentan genießen ich und mein Hund Ricky die Natur im Wertachtal, was noch sehr urwüchsig ist und auch einige kühle Plätzchen für die Meditation bietet. Unser kleines Team wächst und gedeiht. Und wenn wir vollständig sind, in einigen Wochen, werden wir euch dann ein schönes Teamfoto präsentieren.

Licht und Liebe aus dem Allgäu sendet Euch
Shivakami

Wenn du Interesse hast im Allgäu Ashram mitzuhelfen oder Sevaka zu werden, findest du hier alle nötigen Informationen >>>

Weiterlesen …


Fotoshow: Sommerfest in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 22.06.2013, 18:00 Uhr von

Am letzten Donnerstag feierten die Sevakas (Sevaka) im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg ihr alljährliches Sommerfest. Gerade als draußen in der Hitze alles fertig dekoriert, aufgebaut und hergerichtet war, wehte ein mächtiger Gewittersturm heran. Viele fleißige Hände packten mit an, um den Kuchen, die große Ganesha Statue und alles weitere schnell wieder ins Haus zu tragen. Die Feier wurde spontan in den Speisesaal verlegt. Schade um den bereits aufgebauten Swimming Pool, auf den sich die Kinder schon so gefreut hatten… Dafür bot das Gewitter ihnen ein spannendes Natur Schauspiel. Der Himmel wurde so dunkel, das draußen die Lampen an gingen und es stürmte, donnerte und blitze nicht schlecht, während die Sevakas sich drinnen über den wunderbaren Kuchen und die Eimer voll Limonade hermachten. Trotz des Regens draußen war es eine sehr muntere und lustige Gesellschaft. Vielen Dank an euch alle, dass ihr zu unserer spirituellen Gemeinschaft dazu gehören!
Viel Freude mit den Fotos!

Weiterlesen …


Kommune, Ashram, Lebensgemeinschaft

Veröffentlicht am 13.04.2013, 14:55 Uhr von

Die Yoga Vidya Seminarhäuser und Zentren werden betrieben von Yoga Lebensgemeinschaften: Die Sevaka praktizieren, wohnen und arbeiten zusammen in einer spirituellen Gemeinschaft. Was heißt das überhaupt? was ist eine Yoga Vidya Lebensgemeinschaft? Ist es das gleiche wie eine Kommune?

Die Form der Lebensgemeinschaft bei Yoga Vidya heißt Ashram. Ein Ashram ist ein Ort, an dem Menschen leben, die Yoga praktizieren und lehren. In einem Ashram geht es darum, sich selbst spirituell zu entwickeln und andere in ihrer Entwicklung zu begleiten. Ein Ashram ist eine Gemeinschaft: Mehrere Menschen leben zusammen, das Leben in einem Ashram ist aufgebaut auf


Lebensgemeinschaft Yoga Vidya – erfüllend und spirituell

Veröffentlicht am 10.04.2013, 06:24 Uhr von

Lebe in einer Lebensgemeinschaft. Spirituell leben – für eine bessere Welt. Darum geht es in der Yoga Vidya Lebensgemeinschaften. Nicht mehr Einzelkämpfer und Vereinsamung – gemeinsam entwickeln wir uns, gemeinsam setzen wir uns ein für eine bessere Welt. In einer Yoga Vidya Lebensgemeinschaft verbinden sich spirituelle Praxis mit gemeinsamem Wirken und herzlicher Gemeinschaft zu einem Ganzen. Es gibt viele Yoga Vidya Lebensgemeinschaften: Große Ashram Gemeinschaften in Bad Meinberg, Oberlahr/Westerwald, Horumersiel/Nordsee und Maria-Rain/Allgäu. Und viele kleinere in vielen der Yoga Vidya Zentren. Willst du mehr wissen über die Yoga Vidya Lebensgemeinschaften? Dann schaue nach auf http://www.yoga-vidya.de/gemeinschaft/lebensgemeinschaft.html


Lebensgemeinschaft Yoga Vidya – Spirituelles Leben für eine glückliche Welt

Veröffentlicht am 24.10.2012, 20:30 Uhr von

Yoga Vidya als größte Yoga Bewegung in Europa ist Vorreiter eines alternativen, engagierten und spirituellen Lebens. Die Yoga Vidya Ashrams und vereinseigenen Stadtzentren sind spirituelle Lebensgemeinschaften, in denen Yoga Aspiranten und Yogalehrende zusammen Yoga praktizieren und Yoga weiter geben. Gemeinsam leben, praktizieren, arbeiten – für die eigene persönliche Entwicklung und eine bessere Welt.

In einer Yoga Vidya Lebensgemeinschaft zu leben, heißt engagiertes Leben voller Herausforderungen, Reinigungserfahrungen – und hohen spirituellen Erlebnissen von Freude, Liebe und Bewusstseinserweiterung.

Überlegst du, mal bei Yoga Vidya mitzuarbeiten oder mitzuhelfen? Hier findest du die Infos:

https://www.yoga-vidya.de/mitarbeiter-gesucht/arbeiten-im-yogazentrum.html