Ätherische Öle Highlights

Yogastunde Mittelstufe mit ätherischen Ölen gegeben von Vishnu Shakti

Veröffentlicht am 01.09.2020, 15:00 Uhr von
Vishnu Shakti Wende
Play

Yogalehrerin und Mitarbeiterin (Sevaka) bei Yoga Vidya Vishnu Shakti leitet dich zu einer Mittelstufen Yogastunde mit ätherischen Ölen an. Weiterlesen …


Wie du mit Neroliöl die Zirbeldrüse aktivieren kannst

Veröffentlicht am 08.02.2020, 13:14 Uhr von

Was tust du deinem Gehirn Gutes? Gerade in stressigen Zeiten? Erfahre, wie das ätherische Neroliöl die Zirbeldrüsenfunktion anregen und an einem schwierigen Tag deine Geheimwaffe sein kann. Weiterlesen …


Saft des Monats: Immun-Booster mit Sprossen

Veröffentlicht am 25.01.2020, 07:00 Uhr von

Wecke deine Energie mit diesem anregenden Sprossen-Saft voller nützlicher Enzyme, Vitaminen und Mineralien. Damit kommt erst gar keine Wintermüdigkeit auf.

Weiterlesen …


Öl des Monats: Oregano-Öl

Veröffentlicht am 15.01.2020, 15:25 Uhr von

Oregano schafft mit seinem schweren, würzigen Duft Gefühle der Geborgenheit und inneren Sicherheit. Es hat eine sehr reinigende Wirkung und unterstützt das allgemeine Wohlbefinden.

Oregano enthält starke Yang-Energie mit Sonnenkräften und intensiver Wärme. Weiterlesen …


Lavendel Öl: Das Schweizer Messer unter den ätherischen Ölen

Veröffentlicht am 16.12.2019, 05:49 Uhr von

Lavendelöl ist ein seit sehr langer Zeit ein bewährtes und oft verwendetes Volksheilmittel. Es kann nicht nur beruhigen und entspannen, es kann auch beleben und anregen.

Finde heraus, wie Lavendelöl die Balance wieder herstellen kann, wenn etwas aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Weiterlesen …


Saft des Monats: Verdauungshelfer mit Apfel, Zitrone und Fenchel

Veröffentlicht am 03.12.2019, 08:05 Uhr von

So kurz vor Weihnachten und in der Schlemmer-Zeit haben wir einen Saft für dich zusammengestellt, der deine Verdauung unterstützen kann und reinigend auf deine Organe wirkt.

Weiterlesen …


Saisonaler Gemüsesaft mit Kürbis, Rosenkohl & Weizengras

Veröffentlicht am 22.11.2019, 13:47 Uhr von

Mangelt es dir gerade an Energie? Mit diesem herbstlichen Saft aus Kohl und Kürbis mit extra Weizengras und ätherischen Ölen kannst du deinen Vitaminspeicher und Energiedepot schnell wieder füllen!

Weiterlesen …


Wie beginnst du deinen Tag? Was zählt zu deiner Morgenroutine?

Veröffentlicht am 02.11.2019, 05:57 Uhr von

Lade deinen Geist ein, sich für den Tag zu öffnen und deiner Seele einen Raum zu schaffen, um sich wohl zufühlen. Hier haben wir ein paar Vorschläge und Anwendungen für dich, wie du mit viel Selfcare in den Tag starten kannst.

Weiterlesen …


Aromatherapie gegen den Herbstblues

Veröffentlicht am 16.10.2019, 14:00 Uhr von

Im Herbst haben wir oft mit Müdigkeit und Antriebslosigkeit zu kämpfen. Ätherische Öle können dir helfen, den Herbstblues zu überwinden und dein Wohlbefinden zu steigern. Hier die passenden Tipps für dein Dosha und ein tolles Rezept für eine Selbstmassage.

Weiterlesen …


Wie du die Kraft ätherischer Öle für deine Yogapraxis nutzen kannst

Veröffentlicht am 10.09.2019, 15:33 Uhr von

Die Anwendung ätherischer Öle bietet eine tolle Unterstützung deiner Yoga und Meditationspraxis.

Besonders in Zeiten von erhöhtem Stress, helfen die Öle deinem Körper und Geist, sich zu entspannen, um innere Ruhe und Heilung zu fördern. Hier stellen wir dir vier Öle vor!

Weiterlesen …


Aromatherapie bei Depressionen – Lara-M. Vucemilovic im Interview (Teil 2)

Veröffentlicht am 26.05.2016, 08:43 Uhr von

Zur Einstimmung auf den diesjährigen Ayurvedakongress haben wir die Ayurvdaexpertin Lara-M. Vucemilovic über ihr Spezialgebiet „Ayurveda und Aromatherapie bei Depressionen“ interviewt. Lara wird zu diesem spannenden Thema am Freitag, den 10. Juni auch einen interessanten Vortrag halten. Den 1. Teil des Interviews, kannst du hier nachlesen.
Yoga Vidya: Ist die Aromatherapie für jeden geeignet? Es gibt Menschen, die reagieren sehr sensibel, manchmal sogar mit Kopf-, oder Atembeschwerden, auf Düfte.

Lara-M. Vucemilovic: Ätherische Öle haben ihre speziellen Wirkungsweisen. Diese sind aber nicht für jedes Individuum identisch, da die Verarbeitung der Düfte unseren Assoziationen und Erinnerungen weckt. Was für den einen ein angenehmer Duft ist, kann für den anderen unerträglich sein, gegebenenfalls weil jeweils eine positive oder negative Erinnerung mit dem Duftspektrum verankert war. Aber auch offensichtlich gleiche Zustände wie zum Beispiel Nervosität und innere Unruhe, oder auch Schlafstörungen können bei jedem Menschen unterschiedliche Ursachen haben und sich unterschiedlich ausprägen. Daher ist eine individuelle Anwendung notwendig. Weiterlesen …