Gott Podcast Highlights

Der Weg zu Gott

Veröffentlicht am 14.03.2017, 05:31 Uhr von
Bhakti Yoga Podcast Cover Art
Play

Kurzvortrag zum Thema Bhakti Yoga von und mit  Sukadev Bretz. Gehalten nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören


Das singen der Herrlichkeit Gottes

Veröffentlicht am 08.12.2016, 05:31 Uhr von
Play

Lausche einem Vortrag über Das singen der Herrlichkeit Gottes

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung


Die Anrufung Gottes als Lichtkraft

Veröffentlicht am 24.11.2016, 05:31 Uhr von
Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung


Oh Gott der du Wonne gibst

Veröffentlicht am 23.10.2016, 05:31 Uhr von
Play

Lausche einem Vortrag über Oh Gott der du Wonne gibst…

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung


03 Wie kann man Gott erkennen? – Swami Chidananda

Veröffentlicht am 07.06.2016, 10:00 Uhr von
Play

Wie kann man Gott erkennen? Darum geht es in diesem Vortrag von Swami Chidananda. Die Essenz ist: Es gibt nur Gott. Du magst etwas anderes als Gott wahrnehmen – aber eigentlich gibt es nur Gott. Verankere dich in diesem Gottesbewusstsein! Diese Ausgabe des Yoga Vidya Satsang-Podcast ist eine Übersetzung eines Vortrags, den Swami Chidananda im Sivananda Ashram Rishikesh gehalten hat. Übersetzung von Sukadev. Mehr über Swami Chidananda findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Swami_Chidananda. Alle Informationen über Yoga auf www.yoga-vidya.de


Gottes Gnade annehmen – Geschichten mit Sukadev mp3

Veröffentlicht am 01.05.2016, 06:50 Uhr von
Play

Sukadev Bretz, Yoga Meister im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg, erzählt 3 Geschichten über das Thema „Gnade“. Gnade kommt, wenn etwas außergewöhnliches passiert, was man nicht erwarten würde. Gnade kommt, wenn wir uns wirklich bemühen und mit Enthusiasmus Dinge angehen. Gnade kommt, wenn wir dankbar sind für alles und nicht starrköpfig an eigenen Ideen festhalten, sondern Gottes Weisen annehmen uns Hilfe/Gnade zu schicken. Gnade kommt, wenn wir erkennen, dass scheinbares Glück und scheinbares Unglück uns nicht wirklich glücklich oder unglücklich machen. Höre nun die humorvoll


Der Königsweg zur Gelassenheit – 149 Verehre Gott – Freude-Tipp Nr. 9

Veröffentlicht am 17.02.2016, 15:00 Uhr von
Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im Alltag

Verehre Gott – hier ein Tipp für all diejenigen, die etwas mit „Gott“ anzufangen wissen. Du kannst statt Gott auch sagen „Göttliches“ oder „Göttin“ oder „Jesus“ oder was auch immer du magst. Oder du kannst auch diese Podcast Folge überspringen… Wenn du aber irgendeinen Gottesbezug hast, wirst du viel mit diesem Podcast anfangen können. Verehre Gott: verneige dich innerlich. Drücke deine Dankbarkeit aus. Bete aus Dankbarkeit: „ich verehre dich, der du dich manifestierst in …“. „Ich danke dir für…“ . Sprich ein Mantra. Schaffe Gelegenheiten der Vergegenwärtigung Gottes: Altar, Bilddarstellungen Gottes, Symbol auf deiner Uhr: Kreuz, Om etc., Anhänger an der Kette, Aufkleber in deiner Geldbörse. Sei kreativ – verehre Gott so, wie es für dich stimmig ist.

Dies ist die 149. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Play
Weiterlesen …


Gottesfurcht – mp3 Vortrag zur täglichen Inspiration

Veröffentlicht am 02.11.2015, 05:31 Uhr von
Play

Lausche einem Vortrag über Gottesfurcht, eine Tugend, eine Eigenschaft, eine geistige Fähigkeit. Dies ist ein Vortrag von und mit Sukadev Bretz als Teil der Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Diese Hörsendung über Gottesfurcht stammt aus dem Yoga Vidya Lexikon der Tugenden, Eigenschaften und geistigen Fähigkeiten. Dies ist die Tonspur eines Videos zur geistigen Eigenschaft Gottesfurcht. Im Yoga spielt die Entwicklung und Kultivierung von Tugenden eine wichtige Rolle. Meditation verhilft zu einer inneren Stärke, mit der man Tugenden entwickeln kann. Und die Stärkung der guten


Gott der du Wonne gibst

Veröffentlicht am 08.05.2015, 05:31 Uhr von
Play

Kommentar von Sukadev Bretz . Gelesen nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören


Inspirierende Worte über Hingabe und Gottvertrauen

Veröffentlicht am 29.03.2015, 12:00 Uhr von

Diese inspirierenden Worte sprach Narendra in der letzten Sevakaversammlung (Sevakaversammlung) bei Yoga Vidya Bad Meinberg zu allen anwesenden Sevakas:

Narendra nahm Bezug auf Rabindranath Tagore, den indischen Philosophen und Dichter, der sinngemäß gesagt hat: „Als ich  schlief, träumte ich, das Leben ist Freude. Als ich erwachte, sah ich, das Leben ist Pflicht und siehe, aus Pflicht wurde Freude.“

Hanumans Leben und die Geschichten über ihn stehen auch dafür, dass wir nicht hadern sollen mit unseren Pflichten. Hanuman hat immer ohne zu zögern das getan, was getan werden musste und dies mit großer Hingabe. Daran können wir uns ein Beispiel nehmen Weiterlesen …


Gemeinsames singen von Gottes Namen

Veröffentlicht am 26.03.2015, 05:31 Uhr von
Play

Kommentar von Sukadev Bretz . Gelesen nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören


Wie sich Gott um uns kümmert

Veröffentlicht am 08.03.2015, 05:31 Uhr von
Play

Kommentar von Sukadev Bretz . Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören


Das Studium des Bhakti Sutra führt zur Vereinigung mit Gott

Veröffentlicht am 23.02.2015, 05:30 Uhr von
Play

Der letzte Vers vom Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Das Studium des Bhakti Sutra führt zur Vereinigung mit Gott – Bhakti Sutra 84. Dies ist der letzte Vers des Bhakti Sutra von Narada: Wer auch immer dieser glückverheißenden Beschreibung göttlicher Liebe von Narada glaubt und diese Lehren vertrauensvoll befolgt, wird ein Liebender Gottes, er erkennt den geliebten Gott und wird mit Ihm vereint. In diesem 84. Vers wird also gesagt: Lies das Bhakti Sutra wieder und wieder.


Gott offenbart sich denen, die ihn verehren

Veröffentlicht am 18.02.2015, 05:30 Uhr von
Play

Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Gott offenbart sich denen, die ihn verehren – Bhakti Sutra 80. Der 80. Vers des Bhakti Sutras von Narada lautet: Wo der Gott auf solche Weise verehrt wird, offenbart Er sich bald der inneren Schau Seiner Devotees. Wer also Gott alles darbringt, Gott in allen Handlungen verehrt, dem offenbart sich Gott. Heißt das, Gott ist parteiisch, Gott braucht Verehrung, belohnt seine Verehrer, seine Bhaktas? https://wiki.yoga-vidya.de/Bhakta. Nein, das heißt es natürlich nicht.


Bringe dein ganzes Leben Gott dar

Veröffentlicht am 17.02.2015, 05:30 Uhr von
Play

Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Bringe dein ganzes Leben Gott dar – Bhakti Sutra 79. Wir sind im Endspurt des Bhakti Sutra – noch 5 Verse, dann ist das Bhakti Sutra zu Ende. So gibt Narada noch mal tiefste Inspiration. Nachdem er vorher sehr hohe Ansprüche an den Bhakti Yoga Aspiranten gehabt hat, sagt er jetzt: Dem gesegneten Herrn allein sollte stets durch jeden Aspekt des Lebens und mit unbeirrbarer Aufmerksamkeit, frei von Sorge, gehuldigt werden. Mit anderen


Entwickle Tugenden – so vertieft sich auch die Gottesliebe

Veröffentlicht am 16.02.2015, 05:30 Uhr von
Play

Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Entwickle Tugenden – so vertieft sich auch die Gottesliebe – Bhakti Sutra 78. Auch im Bhakti Yoga spielen die Yamas, die ethischen Empfehlungen, eine Rolle. Daher sagt Narada im 78. Vers des Bhakti Sutra, des Leitfadens für die Gottesliebe: Der Bhakta sollte Gewaltlosigkeit, Wahrhaftigkeit, Reinheit, Barmherzigkeit, Glauben und andere solche Tugenden entwickeln und bewahren. https://wiki.yoga-vidya.de/Tugend . Du siehst: Es gibt Ähnlichkeiten zu den Yamas und Niyamas von Patanjali, insbesondere erwähnt auch Narada Satya,


Viele Vorstellungen über Gott sind richtig

Veröffentlicht am 13.02.2015, 05:30 Uhr von
Play

Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Viele Vorstellungen über Gott sind richtig – Bhakti Sutra 75. Es gibt viele Gottesvorstellungen, die alle ihre Berechtigung haben. Narada sagt daher im 75. Vers des Bhakti Sutra: Raum besteht für viele verschiedene Meinungen, und keine, die sich auf bloße Vernunft gründet, ist jemals endgültig. Das ist der wahre Grund, weshalb Narada im 74. Vers gesagt hat: Man sollte sich in keine Debatte über Gott einlassen. So viel Energie wird verschwendet in theologischen


Diskutiere nicht über Gott

Veröffentlicht am 12.02.2015, 05:30 Uhr von
Play

Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Diskutiere nicht über Gott – Bhakti Sutra 74. Man sollte sich in keine Debatte über Gott einlassen. So lautet der 74. Vers des Bhakti Sutra von Narada. Das widerspricht der Debattenkultur, wie sie im alten Indien geherrscht hat. Das widerspricht der Debattenkultur auch bei uns im deutschsprachigen Raum. Warum sollte man sich denn in keine Debatte über Gott einlassen? Darüber höre in diesem Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz. Eine Bitte: Bevor du


Alles freut sich über einen Gottliebenden

Veröffentlicht am 09.02.2015, 05:30 Uhr von
Play

Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Alles freut sich über einen Gottliebenden – Bhakti Sutra 71. Narada schreibt im 71. Vers des Bhakti Sutra: Wenn Menschen auf Erden weilen, die Gott so lieben, frohlocken ihre Vorfahren, die Götter tanzen vor Freude, und diese Erde erhält einen Erretter. So lobpreist Narada diejenigen, die Gott von ganzem Herzen lieben, sich vom Geist Gottes erfüllen lassen, Gott dienen, Gott erfahren, Gott durch sich wirken lassen https://wiki.yoga-vidya.de/Gott. Narada sagt das aus zwei


Lass dich vom Geist Gottes erfüllen

Veröffentlicht am 08.02.2015, 05:30 Uhr von
Play

Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Lass dich vom Geist Gottes erfüllen – Bhakti Sutra 70. Patanjali sagt: Yoga ist das Zurruhekommen der Gedanken im Geist – dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen https://wiki.yoga-vidya.de/Patanjali . Jesus sagt: Selig sind die reinen Herzens sind – sie werden Gott schauen. Lass los von dir, was du hast, und du wirst empfangen. So ähneln sich die Aussagen und Empfehlungen aller spirituellen Traditionen. Narada sagt hier im 70. Vers des Bhakti


« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »