Mantra-Meditation Highlights

Interview mit Janin und Kai über das Thema “Angst”

Veröffentlicht am 07.07.2014, 08:30 Uhr von

Janin Devi und Kai Treude – zwei besondere Musiker, die eng mit Yoga Vidya verbunden sind.
Wir schätzen uns glücklich, regelmäßig Konzerte und Seminare mit den beiden bei Yoga Vidya Bad Meinberg zu haben. Sie haben Zeit gefunden, mit uns über das Thema ‚Angst‘ zu sprechen:

Lieber Kai, was bedeutet ,Angst’ für dich?
Die Erkenntnis darüber, dass jeder Mensch, jedes Individuum jeden Alters, jeder Kultur auf der ganzen Welt, zu wissen scheint was ‚Angst‘ bedeutet, bringt mich zu dem Schluss, dass sie etwas Normales ist, also etwas, was in einem bestimmtem Kontext einen gewissen Zweck in unserem biologisch-energetischen System erfüllt. „Angst im Allgemeinen ist also nicht per se schlecht, sondern eher eine aktivierende Energieform.“ Weiterlesen …


Mantrameditation Kurzvortrag auf Video

Veröffentlicht am 27.11.2013, 13:47 Uhr von

Mantrameditation? Darauf erhältst du hier Antworten.

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 26.07.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf das Vorschaubild bzw. den Titel des jeweiligen Videos und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Falsche Identifikationen und Selbstbilder als Ursache von Angst: Falsche Identifikation ist Ursache von Angst und verschiedensten Ängsten. Sukadev spricht hier über das Konzept von Asmita aus dem Yoga Sutra. Der Yoga Meister Patanjali nennt Asmita, Identifikation, als Grundlage für Angst und Leiden. Sukadev leitet dich dazu an, über deine eigenen Identifikationen nachzudenken, und dir bewusst zu werden, wie dich Identifikation ins Leid und Angst bringt. Und Sukadev zeigt dir Wege auf, die Identifikationen zu reduzieren. Dies ist der sechste Vortrag einer Reihe von Vorträgen über Angst, mit dem Thema: Ratschläge zum Umgang mit Angst aus dem 2. Kapitel des Yoga Sutra von Patanjali.
  2. Kurze Anleitung für die Einfache Mantra Meditation: Sukadev und Sara Devi begleiten dich durch eine gut 20minütige Mantra Meditation. Wenn du schon etwas geübt darin bist zu meditieren, dann profitierst du von dieser Kurzanleitung der eine längere Stille folgt. Das Mantra führt und hält dich in deiner Konzentration. Mehr Informationen zu Meditation findest du auf unserem Meditationsportal.
  1. Selbstmassage: Kopfhautmassage 2. Teil: Ein weiteres Video aus der Reihe Selbstmassage. Heute zeigen dir Sukadev und Krishnapriya, wie du deine Kopfhaut sanft und leicht abklopfen kannst. Diese Massage wird deine Kopfhaut lebendig machen und deine Lebensenergie aktivieren. So kannst du zu deiner Haargesundheit, deiner Entspannung und zur Aktivierung deiner höheren Chakras beitragen. Mehr Informationen zu Yoga, Ayurveda, Meditation und Massage findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  2. Indische Tanz-Performance mit Narendran aus Indien: Aufnahme vom 9. Yoga Musikfestival 2013 bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. P. T. Narendran wurde im südindischen Kerala in eine Familie mit langer Tradition in klassischem Tanz geboren. Er ist sowohl in Indien als auch weltweit einer der begehrtesten Bharatanatyam-Tänzer. Narendran verzaubert sein Publikum mit seinem tiefen Verständnis von Bhava (Gefühl) und Abhinaya (Ausdruck). Darüber hinaus hat der maskuline, energiegeladene Tänzer einen Sinn für Rhythmus, der die Zuschauer augenblicklich hypnotisiert. Mehr über Narendran erfährst du auf seiner Künstlerhomepage www.ptnarendran.com
  3. Intuitive Klangreise mit Gosia und Mitsch: Aufnahme vom 9. Yoga Musikfestival 2013 bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Begebe dich auf eine Transformations-Klangreise in die inneren Mysterien mit Heilmedium Gosia Anna Sereda und Mitsch Kohn. Die mediale Begleiterin Gosia Anna Sereda und der Klangmystiker Mitsch Kohn nehmen Dich auf eine sehr intensive Reise zu Dir selbst und Deinen eigenen Selbstheilungskräften mit. Gosia kanalisiert die geistigen Informationen, um Dich auf Deinem Weg in die Meisterschaft zu begleiten. Körper- und Seelen-Räume dürfen sich entspannen, öffnen, damit alte verkrustete Codierungen und Zellinformationen ins Fließen kommen und Raum schaffen für innovative lichte Geisträume. Die Klänge des intuitiven Klavierspiels wirken dabei toröffnend und transformatorisch. Sie begleiten einfühlsam durch den Prozess, wirken herzöffnend und helfen beim Anschauen und Ablösen der alten Themen. Das Gruppenclearing, eingebettet in einen heilsamen Klangraum, kann Impulse geben für tiefgreifende Erkenntnisse und Veränderungen.
  4. Yoga Vidya Satsang vom 20. Juli 2013: Yoga Vidya Satsang vom 20. Juli 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag – heute insbesondere mit Sripad B.V. Sadhu Maharaja – anschauen und anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.
  5. Om Tare Tuttare mit Shila: Aufnahme aus dem Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Die kleine Shila singt mit uns Nr. 550 Praises to Tara – Om Tare Tuttare Ture Soha und spielt dazu auf der Gitarre. Im Ashram in Bad Meinberg leben eine ganze Reihe von Kindern und Jugendlichen. Und natürlich bekommen wir immer wieder Besuch von Eltern mit ihren Kindern. Mehr über Yoga für Kinder findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  6. Lalita Sahasranama Chanting: Listen to this wonderful recitation of the Lalita Sahasranama, the thousand names of the divine mother, chanted by Harilal at Yoga Vidya Bad Meinberg. The Lalita Sahasranama is considered sacred and is used in worship of the divine mother in all her forms. Harilalji is a frequent presenter of english courses and seminars.
  7. Swami Bodhichitananda Guided Meditation on a Pillar of Light: Close your eyes and meditate along with Swami Bodhichitananda as he guides us through a short meditation on an infinite pillar of light. The video starts with one round of kapalabhati. Filmed during the english language course course Mythology and Hatha Yoga taught by Swami Bodhichitananda. More information on our english language seminars.
  8. Sadhu Maharaji Speaks About Guru Punima: In this video recorded on Guru Purnima, Sadhu Maharaj, a saint from India, talks about the definition of Guru Purnima, and what the goal of life is. Sadhu Maharaj visits Yoga Vidya every year. The video is in english with German translation. For more information on Yoga Vidya english seminars.

Weiterlesen …


Mantra-Meditation – verschiedene Atemtechniken

Veröffentlicht am 18.02.2013, 15:00 Uhr von

Vertiefe deine Meditationserfahrung – durch Integration von Atem-Techniken in die Mantra-Meditation. Sukadev leitet dich an zu folgenden Atemtechniken:

(1) Atembeobachtung,
(2) Kevala Kumbhaka – meditativer sanfter Atem,
(3) Plavini Kumbhaka – gefüllte Lungen,
(4) Dirgha Pranayama – Verlangsamung der Atmung,
(5) Sukha Pranayama – sanftes Einatmen, Anhalten, Ausatmen. Höhepunkt ist die Visualisierung von Licht und einer leuchtenden Pyramide – auf was natürlich eine Periode der Stille folgt.

 

Mitschnitt aus einem spirituellen Retreat mit Sukadev.


Wie meditiert man mit einem Mantra?

Veröffentlicht am 30.11.2012, 15:00 Uhr von

Was ist ein Mantra? Wozu ist ein Mantra gut? Wie meditiert man mit einem Mantra? Wie kann man die Mantra-Meditation vertiefen?   Sukadev spricht über die 6 Aspekte eines Mantras: Rishi, Matra, Bija, Shakti, Ishtha Devata, Kilaka. Er beschreibt, wie man bei der Mantra-Meditation sich mal auf den einen, mal auf den anderen Aspekt des Mantras konzentrieren kann.

1. Teil  der Vortrags-Reihe Spirituelle Praxis. Mitschnitt aus einer Intensiv-Woche mit Sukadev bei Yoga Vidya Bad Meinberg.


Mantra-Meditation in 6 Schritten

Veröffentlicht am 04.06.2012, 15:00 Uhr von
Meditation

Mantra-Meditation für etwas Fortgeschrittenere. Ein Mantra hat 6 verschiedene Attribute: Rishi (Meister), Matra (Versmaß, Aussprache), Bija (Essenz), Ishtha Devata (Aspekt Gottes bzw. Archetyp), Shakti (Kraft), Kilaka (Reinigungswirkung). In dieser Meditation leitet Sukadev dich dazu an, diese sechs Aspekte des Mantras in der Meditation zu nutzen. So wird dir die Wirkung des Mantras noch klarer. Zwar wirst du dich in der täglichen Meditations-Praxis eher auf eine weniger komplexe Mantra-Meditations-Art stützen. Diese Technik kann dir aber helfen, mit deinem Mantra tiefer zu kommen und einen neue Bezug zur Mantra-Meditation zu bekommen. Mehr Infos zur Meditation.


Podcast Kanal: Mantra-Meditation Anleitung Podcast

Veröffentlicht am 09.03.2011, 15:35 Uhr von
Cover Art des Mantra-Meditation Podcast

Mantras, ihre Bedeutung, Aussprache und Verwendung für die Meditation. Hier findest du alle populären und machtvollen Mantras rezitiert und erläutert. Viele Tipps zu Japa, zur Mantra-Rezitation. Bedeutung der indischen Götter Brahma, Vishnu, Shiva, Krishna, Rama, Hanuman, Durga, Kali, Saraswati, Lakshmi, Sita, Ganesha, Sharavanabhava, Radha. Vor allem aber: Rezitation aller Mantras, die in der Yoga Vidya und Sivananda Tradition für die Meditation und für Rezitation verwendet werden. Ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Hier kannst du alle Folgen dieses Podcasts anhören:

Auf Apple Podcast anhören und abonnieren  Auf Google Podcast anhören und abonnieren Auf Spotify Podcast anhören und abonnieren RSS Feed zu,m Abonnieren Alle Infos zum Podcast: Blog und Shownotes


Meditieren mit Mantra Kurzvortrag auf Video

Veröffentlicht am 30.08.2008, 19:14 Uhr von

Meditieren mit Mantra? Darauf erhältst du hier Antworten.

Weiterlesen …


« Aktuellere Einträge