Opfer Highlights

108 Stunden Yajna Feuerritual in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 26.05.2011, 15:00 Uhr von

Die Yajna ist ein uraltes Feuer-Ritual, dass schon vor Jahrtausenden im alten Indien praktiziert wurde, um Kontakt mit dem Göttlichen aufzunehmen. Was schon in den Veden als machtvolle Technik für Schutz und Segen erwähnt ist, findet heute wieder ganz neue Beachtung. Wer – wie im Yoga – viel mit feinstofflichen Energien arbeitet, hat vermutlich schon erfahren, wie kraftvoll diese sein können. Und dass diese Kräfte durchaus nicht nur in unserem Inneren wirken, zeigt das Beispiel eines Homa-Hofes am Bodensee. Dessen Betreiber konnten nämlich in den letzten Jahren durch regelmäßige Feuerzeremonien ihre Ernte um einige steigern. Auf ihren Feldern


Guru Purnima und das Yajna

Veröffentlicht am 18.07.2010, 10:00 Uhr von

Noch eine Wochen, dann ist Guru Purnima, im traditionellen Yoga der größte Tag der Guru-Verehrung. Am Vollmond-Tag im Juli strömen in Indien Gläubige und spirituelle Schüler aus dem ganzen Land zusammen, um den Guru zu ehren und spirituelle Schriften zu lesen. Vermutlich ist das eines der Erlebnisse, die man von Herzen erst versteht, wenn man dabei gewesen ist. Aber um einen Eindruck davon zu bekommen, muss man nicht nach Indien reisen. Guru Purnima wird nämlich auch in den Yoga Vidya Ashrams gefeiert – nächste Woche mit einem Yajna, einem vedischen Feueropfer. Hier dazu ein bisschen Hintergrundwissen:

Das Fest zu


Shivaratri Feier 2009 in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 24.02.2009, 15:44 Uhr von

 

 

ShivaratriHeute Nacht hatten wir eine wunderschöne Shivaratri Feier hier im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Fast 200 Aspiranten waren  bei der ersten Meditation, Mantra-Singen und Puja ab 20h dabei. Um Mitternacht gab es dann eine große Puja mit Homa (Feuerzeremonie). Und es schloss ab mit der Brahma Muhurta Puja 3-4.30h. Da waren etwa 30 Yoga Aspiraten zugegen… Es war eine großartige Feier mit viel Energie, Licht und Segen. Jaya Shiva.
Hier klicken für Shivaratri Diashow Weiterlesen …


Abschluss der 1008-Stunden Yajna

Veröffentlicht am 20.05.2008, 16:10 Uhr von

Das Werk ist vollbracht: Das großartige Ritual ist abgeschlossen. 1008-Stunden haben Yoga Vidya Sevaka, Mithelfer und auch viele Gäste geholfen, diese erste 1008-Stunden bei Yoga Vidya zu zelebrieren. Unser Dank gilt allen, die dazu beigetragen haben, dass dies möglich wurde. Für alle, die nicht direkt an dieser erhebenden Schwingung und dem Abschluss live teilhaben konnten, hier ein kurzes Video.
Ich wünsche euch allen eine schöne Woche und viel Segen. Möge die mütterliche, göttliche Kraft euch weiter begleiten.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini

Link: sevenload.com


Shivaratri-Feier 2008 im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg

Veröffentlicht am 07.03.2008, 14:55 Uhr von
PlayPlay

Om Namah Shivaya
Hallo Ihr Lieben,
gestern Nacht hatten wir ein großartiges Shivaratri-Fest. Los ging es mit einer Lesung aus „Feste und Fastentage im Hinduismus“, dann kam eine Meditation, Mantrasingen und dann die erste Puja zur Verehrung des Shivalingams. Etwa 200 enthusiastische Menschen haben mitgefeiert bis circa 23.00 Uhr.

Nach-der-Puja
(Fotos werden durch draufklicken größer)

Danach gab es wieder Mantra-Singen. Shankara, vom Yoga Vidya Center in Köln, hat mit seiner Darbietung des „Om Namah Shivaya“ fuer weiterhin gute Stimmung gesorgt. Sukadev hat fleißig die Tablas gespielt