persönlichkeitsentwicklung Highlights

Du lernst, was du lehrst

Veröffentlicht am 08.06.2021, 06:00 Uhr von
Link zum Blogbeitrag "Du lernst, was du lehrst"

Jeder von uns ist ein Lehrer. Du lehrst ständig das, woran du glaubst. Davon kann sich niemand frei machen, denn unser Verhalten gegenüber unseren Mitmenschen lehrt diesen, wie wir die Welt sehen. Dementsprechend hat das, woran wir glauben, einen direkten Einfluss auf die Welt und unsere Mitmenschen.

So musst du dich entscheiden, was du in deiner Welt verbreiten möchtest. Wenn du an eine Welt des Verlustes glaubst, wirst du deiner Umwelt automatisch Verlust lehren. Willst du das wirklich?

Weiterlesen …

Wie du mit einer kurzen Morgenroutine deinen Tag bereichern kannst

Veröffentlicht am 20.05.2021, 06:00 Uhr von
Bildlink zu dem Blogartikel: "Wie du mit einer kurzen Morgenroutine deinen Tag bereichern kannst"

Hast du morgens wenig Zeit? Absolut verständlich, denn so geht es vielen: Heutzutage hat niemand mehr Zeit und jeder ist gestresst. Dabei sehnen sich immer mehr Menschen nach Erholung, Entschleunigung und Zeit für sich. Du auch? Dann schau mit mir zusammen auf deine Morgenroutine!

Setzen wir nämlich schon früh am Morgen den Impuls für Ruhe und Struktur, wirkt sich das positiv auf den kommenden Tag aus. Alles machbar. Bist du bereit?

Weiterlesen …

Reisetagebuch: Wie wir unsere Werte finden

Veröffentlicht am 08.05.2021, 06:00 Uhr von
Link zu dem Blogbeitrag "Reisetagebuch: Wie wir unsere Werte finden"

Jeder hat eine Landkarte für sein Leben aus Erfahrungen, Erwartungen, Prägung…einen Plan, wie das Leben in der Vorstellung ablaufen sollte. Du hast bestimmt schon erlebt, dass es im Leben manchmal anders läuft als gedacht. Hast du dich gefragt woran das liegt? Ohne google maps und GPS braucht es einen Kompass zur Navigation auf einer Landkarte. Wenn du nicht dort ankommst, wo du hin möchtest, passt entweder die Landkarte oder der Kompass nicht, oder du hast die Karte falsch gelesen. Was ist der Kompass in dieser Metapher? Der Kompass sind deine Werte.

Weiterlesen …

Die neun Gesichter der Seele nach dem Enneagramm Teil I

Veröffentlicht am 10.10.2019, 17:00 Uhr von

Das Enneagramm ist ein spannendes System der Persönlichkeitstypisierung. Es unterscheidet neun verschiedene Persönlichkeitsmuster und beschreibt ihre Beziehungen zueinander. Weiterlesen …


Entspannungskursleiter Ausbildung – kompetent Entspannung anleiten

Veröffentlicht am 08.10.2014, 08:30 Uhr von

Lerne Techniken und Methoden, um richtig zu entspannen und gebe diese bereichernde Erfahrung an dankbare Mitmenschen und Kursteilnehmer weiter. Stress ist allgegenwärtig und das Bedürfnis nach Ruhe und Entspannung ist ungebrochen.

Bei der Entspannungskursleiter Ausbildung bekommst du einen tiefen Einblick  in Theorie und Praxis aus westlicher Psychologie und Yoga.

Du lernst verschiedene Entspannungstechniken, wie z.B. autogenes Training, progressive Muskelentspannung, Body Scan und Yoga Tiefenentspannung kennen und erfährst wie du diese Techniken in Entspannungskursen und Entspannungsseminaren kompetent vermitteln kannst. Weiterlesen …


Die yogische Chakrenlehre – Weg zur ganzheitlichen Entwicklung der Persönlichkeit Teil 1

Veröffentlicht am 13.01.2014, 18:00 Uhr von

Die Chakrenlehre ist eines der praktischsten Systeme die es gibt, um den Entwicklungsweg eines Menschen, in weltlicher sowie spiritueller Hinsicht, zu beschreiben. Die persönliche Bewusstseinsevolution lässt sich durch die Kenntnis der Chakras konkret erklären und lenken.

 Chakra ist ein Wort aus dem Sanskrit und bedeutet wörtlich so viel, wie „Rad“ und beschreibt ein Energiezentrum im Menschen. Chakras sind Verbindungspunkte von Nadis (Energiekanäle) und wurden in tiefer Meditation intuitiv von Rishis (Seher, Yoga Meister) geschaut. Durch die Aktivierung der Chakras können bisherige persönliche Grenzen durchbrochen werden und Entwicklung kann geschehen.

Yoga geht von sieben Hauptchakras aus, die ihren Sitz im feinstofflichen


Entdecke dich selbst mit dem Enneagramm

Veröffentlicht am 09.08.2010, 10:40 Uhr von

Enneagramm – so heißt ein uraltes Symbol, das in verschiedenen weisen Schriften erwähnt wird. Übersetzt bedeutet es soviel wie: Symbol der neun Punkte oder Zahlen. Und wie so oft bei uralten, mystischen Symbolen, versteckt sich auch im Enneagramm ein tiefes Wissen über bedeutende Muster und Strukturen des (menschlichen) Lebens. Man muss sie nur deuten können.

Forscher jüngerer Zeit haben irgendwann erstaunt festgestellt, dass das Enneagramm auch das menschliche Leben widerspiegelt. Genauer gesagt: Man kann darin die Menschen mit ihren ganz spezifischen Eigenheiten, Aufgaben und Denkmustern wieder erkennen.

Das heißt natürlich nicht, dass wir alle in eine von neun Schubladen