Vedanta-Seminar mit Ira Schepetin vom 1. – 4. November 2018

Vom 1. – 4. November 2018 findet bei Yoga Vidya Bad Meinberg das Seminar „Vedanta – Die Wissenschaft der Erfahrung“ mit Ira Schepetin statt.

Die Vedanta Lehre nimmt eine besondere Stellung in der indischen Philosophie ein, die in der umfassenden Literatur zum Ausdruck kommt. Vedanta wird als einzigartig in der Geschichte der Philosophie angesehen.

Um dies zu verdeutlichen wird Vedanta anhand seiner  fünf fundamentalen Prinzipien erläutert und von anderen Lehren wie Theologie, Mystizismus oder Rationalismus abgegrenzt. Zum Abschluss werden Hinweise für das spirituelle Leben anhand der Bhagavad Gita gegeben.

Das Seminar findet in Englisch mit deutscher Simultanübersetzung statt.

Infos & Anmeldung: Seminar mit Ira Schepetin →

Ira Schepetin (spiritueller Name: Atma Chaitanya) ist Studierender der klassischen indischen philosophisch-spirituellen Tradition des Non Dualen Vedanta.

Für über 50 Jahre hat er mit angesehenen Gelehrten dieses Gebietes aus dem Westen und Osten studiert. Er war der erste westliche Schüler von Swami Dayanandaji und der einzige westliche Schüler des berühmten Swami Satchidanandendraji.

Er hat eine Vielzahl von Vorträgen bei internationalen akademischen Konferenzen gehalten und Artikel in verschiedenen indischen und westlichen Zeitschriften veröffentlicht. Er hat außerdem Schriften über die Bhagavad Gita und Sri Shankaracharya aus dem Sanskrit Original übersetzt und editiert.

Das könnte dich auch interessieren:

0 Kommentare zu “Vedanta-Seminar mit Ira Schepetin vom 1. – 4. November 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.