Weihnachten & Neujahr bei Yoga Vidya Westerwald

Weihnachten bei Yoga Vidya Westerwald

Für das Weihnachtsfest 2018 sind bei Yoga Vidya Westerwald im Moment noch einige Plätze frei. Wenn du also zu Weihnachten noch nichts vorhast, bist du herzlich im Westerwald Ashram willkommen!

Das Programm ist wie immer ganz besonders feierlich und schön. Von 20 – 22 Uhr feiern wir unseren Weihnachtssatsang mit Weihnachtsliedern, Weihnachtsansprache und Weihnachtsgeschichten. Dann gibt es Alkoholfreien Punsch und Weinachtskekse. Um 22:45 Uhr beginnt die Krishna Puja (Indisches Ritual zur Herzöffnung), gefolgt von einer Weihnachtlichen Bildershow mit Keksen und Punsch. Um 0:00 weihnachtet es mit einer Mitternachtsmeditation und Lichtzeremonie mit 108 Kerzen. 

Meldet euch für die Feier mit Übernachtung, vegetarischen Mahlzeiten und Yogastunden bitte vorher an:

Oder, ihr könnt auch einfach ganz spontan ohne Voranmeldung vorbei kommen. Alleine oder mit Anhang. Ohne Übernachtung ist das Fest für Euch kostenfrei, vorausgesetzt, dass ihr erst ab 19:45 Uhr kommt, und anschließend bei euch Zuhause übernachtet! Wir haben für euch Alle Platz in unserem großen Yogaraum 🙂

Silvester/Neujahr bei Yoga Vidya Westerwald

Feiere mit uns im Westerwald einen besinnlichen aber auch kraft- und freudvollen Jahresübergang ganz im Sinne des ganzheitlichen Yoga nach Swami Sivananda. Wieder freuen wir uns besonders auf Katyayani, stellvertretende Ashramleiterin von Yoga Vidya Bad Meinberg, die ab dem 27. Dezember 2018 Satsangs und besondere Mantra- und Themenyogastunden im Westerwald anleiten wird.

Besuche Yoga Vidya Westerwald!  →

So wird ein toller Bogen gespannt, der an Silvester, dem 31.12.2018, mit einem großartigen Kirtankonzert von Sundaram und der rituellen Homa, angeleitet von Swami Divyananda, Leiterin des Hauses Yoga Vidya Westerwald, seinen Höhepunkt erreicht. Es sind dafür noch ganz wenige Plätze frei, auch für das Seminar „Mantras, Kirtans und Bhajans“ ab dem 26.12.2018.

Es ist auch möglich das Silvesterkonzert am 31.12. mit Sundaram ab 19:45 Uhr ohne Übernachtung zu besuchen. Der Preis für eine Übernachtung mit Yogastunden und festlichem Essen incl. Frühstück beträgt 35 Euro. Wer nur beim Konzert und bei der Homa bis zum Jahresübergang dabei sein möchte leistet einen kleinen Beitrag von 20 Euro. Bitte meldet euch bei Ankunft an der Rezeption an.

Wir freuen uns Silvester mit euch gemeinsam zu feiern!

Fragen, Infos und Anmeldung:

Weihnachts-/Neujahrs-Seminare bei Yoga Vidya Westerwald

  • Asana intensiv vom 21-23.12.18 Mit Kalyani Friedrich
  • Yoga und Meditation Einführung vom 21.-23.12.18 mit Mirabai Müller
  • Mantra-Singen mit Herz und sanfte Yogaflows 21-23/26.12.18 mit Marco Büscher
  • Meditative Einstimmung auf die Weihnachtszeit vom 21.-23.12.18 mit Bhajan Noam
  • Mich selbst liebevoll annehmen vom 21-23.12.18 mit Janne Ellenberger
  • Weihnachten im Ashram vom 23/24.12.-25/26/27/28.12.18 mit Swami Divyananda und Narayan Böhm
  • Weihnachtsretreat vom 23.12.-28.12.18 mit Bhajan Noam
  • Yoga für Kinder vom 26.12.18-01.01.19 mit Evelyn Marras
  • Mantras Kirtan und Bhajans vom 26.12.-01.01.19 mit Sundaram
  • Asana Intensiv vom 27.12.-30/31.12.18/01.01.19 mit Hridaya Loosli
  • Die Satsang-Trommeln der Kirtan-Musik vom 28.12.18-01.01.19 Assen Haydutov
  • Silvester/Neujahr 31.12.18-01.01.19 mit Swami Divyananda und Sundaram und Assen Haydutov

Inspirierende Worte

Auszug aus einer Weihnachtsansprache des Westerwald Ashrams von Swami Divyananda:

„Die TeilnehmerInnen des Weihnachtsfestes haben zu Beginn über das Bild einer Lotusblüte in ihrem eigenen Herzen meditiert. Im anschließenden Vortrag ging es darum, sich noch einmal dieses Bild der Lotusblume im Herzen aus der vorhergegangenen Meditation zu vergegenwärtigen:

In der Narayana Suktam, einer Hymne aus der vedischen Zeit in der Vishnu besungen wird, steht der Lotus, der in unserem eigenen spirituellen Herzen sitzen soll, für etwas Besonderes und etwas Wunderbares. Der Lotus wird als das „reine Licht der Schöpfung“ beschrieben.

Und da wir die Welt ja nur durch unsere Sinne wahrnehmen können, welche durch die individuelle Einstellung unseres Geistes getrübt sind, heißt es weiter, dass dieser Lotus in unserem Herzen auch eine umgedrehte Position einnehmen kann. Er ist umgedreht, da alles Wissen und alle Weisheit und aller Segen symbolisch von „oben“, also von Gott kommt. Aber wir merken es nicht.

Alles Wahrnehmbare in dieser Welt ist also nur eine Projektion. Und so ist es unsere Aufgabe, dass wir über die Auflösung der Verhaftung an die Gunas (Tamas, Rajas und Sattwa den drei begrenzenden Eigenschaften der Natur), aus dem laut Yogaphilosophie das ganze manifestierte Universum besteht, zur Transzendenz, letztlich zum Bewusstsein Gottes kommen.

Wir können uns Jesus und anderen großen Meistern und Meisterinnen anschließen, und den Weg gehen den sie uns vorgelebt haben. Dem uralten Weg des offenen Herzens und der Liebe. Dann zeigt die Blüte unseres Herzen nach oben. Wir sind frei von unnötigen Reiz-Reaktionsketten, frei von störenden Gewohnheiten, und können somit jeden Augenblick immer wieder neu und frei entscheiden und handeln.

Und so wünsche ich (Swami Divyananda auch im Namen aller Sevakas und Mitarbeiter von Yoga Vidya Westerwald) euch und uns allen, dass wir – vielleicht genau jetzt in diesem Moment – in den tiefsten Winkel unseres Herzens vordringen können, wo das göttliche Licht, dieses Licht der Verwirklichung- wartet durch uns und in uns dauerhaft geschaut zu werden. Frohe Weihnachten!“

Festliche Impressionen aus dem Westerwald

0 Kommentare zu “Weihnachten & Neujahr bei Yoga Vidya Westerwald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.