Yoga Wiki über Tina Turner

Tina Turner, die Rockröhre, singt Mantras. Das in diesem Jahr veröffentlichte dritte Album des Musikprojektes „Beyond“, von dem Tina Turner Teil ist, heißt „Love Within“. Tina Turner sagt, sie fühle sich nun als Teil von etwas Größerem – größer als alles, was sie je gemacht habe. Nach 50 Jahren Bühnenpräsenz, mit kurzem Rock und High Heels, freut sich Tina Turner darüber, wieder spirituelle Lieder singen zu dürfen. „Beyond“ verbindet Musik der christlichen, buddhistischen und hinduistischen Traditionen und möchte die Menschen jenseits aller Religionen und Glaubensrichtungen inspirieren.

Mehr zu Tina Turner und Beyond findest du im Yoga Wiki unter dem Stichwort „Tina Turner“.

Yoga Wiki will zeigen, was Prominente mit Yoga, Meditation und Mantras zu tun haben. Michelle Obama zum Beispiel hat das Programm „Let’s move“ ins Leben gerufen, um der in den USA weit verbreiteten Kinder-Fettleibigkeit entgegenzuwirken. In diesem Programm regt sie Eltern und ihre Kinder dazu an, ihre Zeit aktiv zu gestalten – unter anderem mittels Yoga-Übungen. Auch in weiteren Artikeln, die bereits entstanden sind, kannst du stöbern: zum Beispiel unter Madonna, Sting und David Lynch. Viel Spaß dabei! sg

1 Kommentar zu “Yoga Wiki über Tina Turner

  1. Die dolle Dörte

    Rockröhre?

    Find ich respektlos, sorry.

    Sie ist eine Frau und keine Röhre.

    Om namah Shivaya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.