YVS219 – Wissen aus Traum und Tiefschlaf

Play

Die Meditation über das Wissen aus Traum und Tiefschlaf kann dir helfen, Hindernisse auf dem spirituellen Weg zu überwinden. Sukadev spricht über die Yoga Sutra von Patanjali, Kapitel 1, Sutra bzw. Vers 38.

Es gibt verschiedene Interpretationen aus den verschiedenen Blickwinkeln zu diesem Vers:

  • Aus rein pragamatischer Sicht:
    • Nutze die Kraft des Unterbewusstseins, entwickle gute Schlafgewohnheiten:
      • Vor dem Schlafen 2-3 Stunden nichts essen
      • 90 Minuten vorher nichts oder nur wenig trinken
      • 60 Minuten vorher keine Bildschirme bzw. Displays anschauen (dieses gilt für Fernseher, Smartphone, Tablets, etc.)
      • Vor dem Hinlegen zum Schlafen übe Meditation, sprich ein Gebet oder Mantra (laut oder im Geiste), lese in einem spirituellen Buch, etc.
      • Sprich Affirmationen zum Einschlafen, stelle Fragen an Unterbewusstsein oder Gott, Affirmationen zur eigenen Entwicklung
      • Übe mit dem Einschlafen Tiefenentspannung oder rezitiere ein Mantra (laut oder im Geiste)
      • Sprich morgens zum Aufwachen Affirmationen, übe spirituelle Praktiken

Dieser Podcast gehört zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ und ist Teil des zweiten Jahres der zweijährigen Yogalehrerausbildung.

1 Kommentar zu “YVS219 – Wissen aus Traum und Tiefschlaf

  1. Sabine Becker

    Hallo !Ich habe gerade den Yoga Nidra Podcast gehört und so schön mitgemacht. Dankeschön für diese tolle Tiefenentspannung.Das hat so gutgetan.
    Ich sah mich in dem schönen Yoga Übungsraum liegen.Danke an Euch , dass ich mich damit verbinden konnte. Liebe Grüße Sabine aus Flensburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.