25 Jahre Yoga Vidya – unser Leitbild

25 Jahre Yoga Vidya! Ein Jubiläum ist auch ein Anlass, sich neu zu fragen: Was ist unser Ziel? Was ist unser Leitbild? Was ist unsere Philosophie? Warum gibt es Yoga Vidya überhaupt? Sind es nur Worte oder leben wir nach dem Leitbild? Halten wir es lebendig? Mit gutem Gewissen können wir das mit „Ja“ beantworten.

Die übergeordneten drei Hauptziele von Yoga Vidya sind:

  • Verbreitung des Yoga in Deutschland und Europa für Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und spirituelles Wachstum
  • Schaffung von Gelegenheiten zum schnellen spirituellen Wachstum für ernsthafte Aspiranten in der Tradition von Swami Sivananda/Swami Vishnu-devananda
  • Vergrößerung der Kräfte des Friedens und des Verständnisses auf der Erde durch Aufbau weiterer Lichtpunkte im Lichtnetz der Erde in Verbundenheit mit anderen spirituellen und ökologischen Traditionen

Wichtige Grundprinzipien:

  • Klassisches Yoga in der Tradition von Swami Sivananda und Swami Vishnu-devananda
  • moderne Unterrichtsdidaktik
  • spiritueller Hintergrund
  • jeden wählen lassen, welche Teile des Yoga er/sie hilfreich findet
  • alles mit dem Ziel, Ananda, innere Wonne, zu finden und im Leben auszudrücken.

Der gemeinnützige Yoga Vidya e.V. steht in der Tradition des indischen Arztes und Yogameisters Swami Sivananda sowie Swami Vishnu-devananda und bezieht in seiner Arbeit Yoga in seinem ganzen Spektrum sowohl klassischer wie auch moderner Entwicklungen mit ein.

Wie im klassischen Indien kann die Übung des Yoga auch mit beruflicher Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung und anderen beruflichen Fähigkeiten verbunden werden.

Aktivitäten und Ziele:

Der Vereinszweck ist die Volksbildung durch die Verbreitung des Wissens, der Lehre, der Übungen und der Techniken des Yoga und verwandter Disziplinen. Der Verein verfolgt volksbildnerische, gemeinnützige Zwecke. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch

  1. Zentren, in denen Yoga und verwandte Disziplinen gelehrt werden
  2. Yoga Seminarhäuser
  3. Kurse, Workshops, Wochenenden, Seminare, Veranstaltungen und Vorträge, in denen die verschiedensten Aspekte des Yoga und verwandter Disziplinen gelehrt werden
  4. Ausbildungen, Weiterbildungen und Fortbildungen auf dem Gebiet des Yoga und verwandter Disziplinen
  5. Forschungsarbeiten, die sich mit der Wirkung der Yogaübungen (auch im Zusammenhang mit verwandten Disziplinen) beschäftigen
  6. Gastreferent/innen, Lehrer/innen und Meister/innen aus dem In- und Ausland
  7. Kongresse auf dem Gebiet des Yoga und verwandter Disziplinen
  8. Schriften und Veröffentlichungen über Yoga und verwandter Disziplinen

Als gemeinnütziger Verein werden keine Gewinne gemacht; etwaige Überschüsse fließen in Projekte für die weitere Verbreitung des Yoga, um die obigen Ziele zu verfolgen.

Om Shanti

—- 

Das 25.-jährige Yoga Vidya Jubiläumsjahr im Überblick:

—–

0 Kommentare zu “25 Jahre Yoga Vidya – unser Leitbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.