4 Wochen Yogalehrerausbildung im Februar

Gruppenbild der Yogaleh

Am vergangenen Wochenende endete wieder eine vierwöchige Yogalehrerausbildung Intensiv bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

4 Wochen Yogalehrer Ausbildung Intensiv, das bedeutet gemeinsam durch intensive Erfahrungen und Erlebnisse zu gehen, den ganzen Tag von früh bis spät Yoga zu leben – beschützt von der außergewöhnlichen Energie im Ashram und den erfahrenen Yogalehrern.

In der Ausbildung lernen und erfahren die Teilnehmer wertvolle Kenntnisse und praktisches Wissen über den integralen Yoga in der Tradition von Swami Sivananda und Swami Vishnu-devananda.

In der 4-wöchigen Yogalehrerausbildung Intensiv findet für jeden einzelnen eine ganz spezielle Transformation statt, die nur nachvollziehen kann, wer es selbst erlebt hat. Die größte Herausforderung folgt aber erst nach Abschluss der Ausbildung: Wie integriere ich das Erfahrene in mein Leben? Denn dadurch können die frischgebackenen Yogalehrerinnen und Yogalehrer ihr Wissen an andere Menschen weitergegeben. Dann können die positiven Wirkungen von Yoga für noch mehr Menschen hilfreich sein.

Sitzkreis der Yogalehrerausbildung Intensiv Februar 2019

Allen neuen Yogalehrerinnen und Yogalehrern herzlichste Glückwünsche und für die Zukunft alles Gute! Om Tryambakam!

Besonderer Dank geht auch an das Ausbildungs-Team mit Ausbildungsleitern Nirmala und Katyayani sowie Archaná, Ravi und Mahesh für den Bereich Hatha Yoga. Sie alle haben mit ihrem fundierten Wissen, viel Engagement und Einfühlungsvermögen die Gruppe in ihrer Entwicklung optimal unterstützt.

Om Bolo Sadguru Sivananda Maharaj Ji Ki Jaya!

Hier erfährst du mehr:

Foto vom Abschluss:

Gruppenbild der Yogalehrerausbildung Intensiv Februar 2019

2 Kommentare zu “4 Wochen Yogalehrerausbildung im Februar

  1. Annette Jayani Czekay

    Eine wertvolle Ausbildung, persönliche Erfahrung und Entwicklung, Danke!

  2. Michael Krishnaprem Oggenfuss

    Vielen Dank allen Mitlernenden und Ausbildner für diese unvergessliche Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.