Abschluss Weiterbildung „Die Weisheit der Upanishaden“

Vom 21. – 30. April 2017 fand bei Yoga Vidya Bad Meinberg die neuntägige Yogalehrer Weiterbildung „Die Weisheit der Upanishaden“mit Swami Tattvarupananda statt.

Das Thema der Weiterbildung waren die Upanishaden, die wichtigsten klassischen Texte des Jnana Yoga. Die Upanishaden enthalten den philosophisch-metaphysischen Teil der Veden, die Grundlage für Vedanta, der altindischen Philosophie der Einheit.

Die faszinierende Analyse der Upanishaden behandelt die Grundfragen menschlicher Existenz: Wer bin ich? Was ist wirklich? Was ist Glück? und führt zur Erkenntnis: Unsere wahre Natur ist reines Bewusstsein. Diese Erkenntnis verhilft dir zur Befreiung von allen Verstrickungen des Geistes. 

Swami Tattvarupananda erwarb sein tiefes Wissen über Vedanta und die spirituellen Wahrheiten als langjähriger Schüler von Swami Dayananda. Er unterrichtet Yoga, Vedanta und die Lehren der Bhagavad Gita in verschiedensten Ashrams und Schulen und engagiert sich intensiv für die Förderung und Integration von indischen Kindern, die sich in schwierigen Lebensverhältnissen befinden.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dass sie ihr Wissen gut in den Alltag, in ihre eigene Praxis und in den Yoga-Unterricht integrieren können.

Brahma Satyam. Jagan Mithya. Jivo Brahmaiva Na Parah.

Abschlussfoto der Weiterbildung:

Weitere Links zum Thema: 

—– 

—– 

0 Kommentare zu “Abschluss Weiterbildung „Die Weisheit der Upanishaden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.