Die Bedeutung der Wochentage

Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Alle Vortrags mp3 mit Player zum Anhören

1 Kommentar zu “Die Bedeutung der Wochentage

  1. Sukadev sagt zum Mittwoch, es sei der Merkurtag und somit ja auch der Hermestag. Hermes ist ja, so wie es sich in dem gleichnamigen Paketdienstunternehmen widerspiegelt, der Gott der Verbindungen, der (Götter-)Bote, der die Nachrichten und ‚Sendungen‘ überbringt, die Mit-Teilungen, man könnte noch weiter abstrahieren und somit der Gott der Verbindungen, der Wege sagen. Damit zeigt sich deutlicher die Parallele zu Krishna, dem Vermittelnden und Diplomaten. Die Wege sind es letztlich, welche die Dinge – so oder so, auf diese oder jene Art, machmal auch durch Diebstahl… – einander vermitteln. Damit wird der Zusammehang mit den Händlern und Dieben klar, welche die Wege bnutzen und ebenso austauschen und vermitteln. Der Diebstahl ist ja dabei letztlich, nüchtern und wertfrei betrachtet, auch ’nur‘ eine andere Form des Austausches und somit – auch mit der Leichtigkeit und dem zwinkernden Auge des Merkur betrachtet, der da sagt: klammert euch nicht so sehr an das Materielle, es könnte auch mal verloren gehen oder euch weggenommen werden – ein Weg-Thema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.