Fotoshow: Outdoor Yoga – Die neue Surya-Plattform

Yoga Vidya Bad Meinberg hat eine neue Yoga-Plattform im Außenbereich des Ashram-Geländes!

Yoga im Freien ist für viele Yogis und Yoginis bei Yoga Vidya Bad Meinberg schon immer eine schöne Erfahrung gewesen – ob auf der saftigen Obstwiese direkt auf dem Ashram-Gelände oder im nahegelegenen Silvaticum. Bei gutem Wetter suchen viele Praktizierende gerne die Nähe zu Freiluft, Sonne und Natur. Seit kurzem finden nun auch regelmäßig geführte Yogastunden auf der neuen Yogaplattform im Freien statt.

In der letzten Sevaka-Versammlung wurde dann über einen offiziellen Namen für die Plattform demokratisch abgestimmt. Der Name lautet Surya-Plattform“. Surya stammt aus dem Sanskrit und bedeutet Sonne (bzw. ist auch Sonnengott der Hindus)

Momentan strahlt Ganesha in Form einer Murti seine Kraft und Energie vom Plateau des höher gelegenen Altars aus. Geplant ist, den Altar der Surya-Plattform mit drei großen Murtis zu bestücken: einem meditierendem Shiva mit zusätzlich zwei weiblich-göttlichen Aspekten an den Seiten (Lakshmi und Saraswati).

Die Surya-Plattform kann zukünftig für Yoga-Praxis, Meditation, Satsang, Konzerte und weitere Events genutzt werden. Weiterhin ist ein Sonnensegel/Sonnenschutz geplant, Stromanschluss für musikalische Zwecke oder auch weitere Beleuchtung, die für angenehme und inspirierende Atmosphäre sorgen soll.

Demnächst wird noch eine Einweihungs-Zeremonie an der Surya-Plattform stattfinden. Hier im Blog, auf unserer Facebook-Seite oder auf den Yoga Vidya-Webseiten wird es zukünftig sicher noch die ein oder andere Impression von der Plattform zu sehen geben. Hier vorab einige Bilder vom Beginn einer Yogastunde im Freien.

Fotoshow – Erste Impressionen von der Yoga-Plattform: 

Yogastunde-im-Freien-Yogaplattform_085

 

 

1 Kommentar zu “Fotoshow: Outdoor Yoga – Die neue Surya-Plattform

  1. Mukunda

    Namaste Sukadev!

    Im Bezug auf die Sommerzeit, glaubst du nicht, dass der Brunch, der bei Winterzeit um 11 Uhr stattfindet, um 12 Uhr verschoben werden soll?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.