Gründlich und entspannt: 2-monatige Yogalehrerausbildung

Vom 08.05 – 03.07.2016 bieten wir bei Yoga Vidya Bad Meinberg die zweimonatige Ausbildung zum Yogalehrer an. Wenn du dir zwei Monate Zeit nehmen kannst, ist diese Ausbildung ideal für dich. 

Beginnt für dich gerade ein neuer Lebensabschnitt, z.B. durch einen Jobwechsel, ein Sabbatical, einen Schulabschluss oder durch Beendigung deines Studiums? Perfekt! Die 2 Monate Yogalehrer Ausbildung ist auch zu empfehlen, wenn du dein Berufsleben hinter dir gelassen hast, vielleicht sogar schon pensioniert oder in Rente bist, und du Zeit und Energie für neue Aufgaben einsetzen und dich in deiner Persönlichkeit weiterentwickeln möchtest.

Das zweimonatige Zeitmodell ist ideal, wenn du intensiv, zügig und kompakt zum Yogalehrer ausgebildet werden willst, du dir mit insgesamt 8 Wochen genügend Zeit nehmen möchtest, um gründlich und entspannt die vermittelten Inhalte unserer 4-wöchigen Yogalehrerausbildung Intensiv zu lernen.

In der Zeit während der Ausbildung kannst du dich noch tiefer auf ein inspirierendes Leben im Ashram einlassen, du kannst Yoga für dich selbst lernen und deine vorhandene Yogapraxis -und Kenntnisse vertiefen. Nach der Ausbildung bist du dann in der Lage, Yoga als Yogalehrer/Yogalehrerin an andere Menschen weiterzugeben. Die Inhalte der Yogalehrerausbildung werden in Vorträgen und Workshops erarbeitet. In Kleingruppen erlebst du erste Unterrichtserfahrung und den Austausch darüber.

Die Yogalehrerausbildung ist nicht an spezielle Vorkenntnisse gebunden und offen für alle – für jung & alt!

 

Senioren-UL-2007_Boot-neu_d

 

 

1 Kommentar zu “Gründlich und entspannt: 2-monatige Yogalehrerausbildung

  1. Mörschel Daniela

    Hallo, ich habe sehr großes Interesse an der Ausbildung zum Yogalehrer, zwei Monate in Bad Meinberg. Besteht die Möglichkeit die Ausbildung gesponsert zu bekommen? Es wäre mir eine sehr große Herzensangelegenheit, zur eigenen Heilung und auf meinem Weg andere zu begleiten.

    Vielen Dank im Voraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.