Leben und wirken im Yoga-Ashram

Hast du schon einmal daran gedacht, ein Leben in einer spirituellen Gemeinschaft zu führen? Möchtest du gerne deine Berufung herausfinden und dich dem Weg des Wissens und der Hingabe anvertrauen?

Willst du deinen Alltag spiritualisieren und erforschen, was dich im Innersten bewegt?

Möchtest du dich persönlich weiterentwickeln, deine Talente und dein Können gemeinschaftlich einbringen, Yoga erlernen und/oder ganzheitlichen Yoga praktizieren, meditieren, an verschiedenen Aus- und Weiterbildungen teilnehmen, beim Satsang und bei heiligen Zeremonien mit dabei sein, geistigen Fortschritt erleben und dem strahlenden Leuchten deiner Seele Ausdruck verleihen?

Dann ist die kurzfristige Mithilfe oder sogar das dauerhafte Wohnen, Leben und Mitwirken in einem unserer vier Yoga Ashrams vielleicht die langersehnte Gelegenheit, die genau jetzt in dein Leben kommen will.  

Mitwirken bei Yoga Vidya

Bei Yoga Vidya findest du keinen Arbeitsplatz im klassischen Sinn – sondern ein engagiertes Leben in der Gemeinschaft. Bei Yoga Vidya wird Yoga, Meditation und Spiritualität nach indischer Tradition gelehrt, gelebt und weitergegeben. Ein wichtiger Aspekt des Yoga ist der achtsame Umgang mit der Natur und allen Lebewesen. Aus diesem Grund ist unsere Ernährung rein vegetarisch, wahlweise sogar vegan und nach ayurvedischen und yogischen Gesichtspunkten ausgerichtet.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Mithilfe in unseren Yoga Vidya Ashrams. Du kannst dich als Sevaka (langzeitig) in unseren vier Yoga-Seminarhäusern betätigen. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, für einige Wochen als Mithelfer bei uns zu leben. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Wohnrecht in der spirituellen Gemeinschaft zu erwerben. Je nachdem, auf welche Weise du dich einbringen möchtest, gelten unterschiedliche Regelungen:

 

Voraussetzungen und Fähigkeiten

Das Leben in unseren Yoga Vidya Ashrams bringt viele Vorteile mit sich – auch einige Pflichten, wie etwa die Einhaltung unserer Grundprinzipien. Unsere Ashrams haben eine besonders geschützte Atmosphäre und bieten hohe spirituelle Energie. Die Häuser sind rauchfrei und alkoholfrei.

In allen unseren Ashrams in ganz Deutschland suchen wir immer wieder Menschen, die in spiritueller Gemeinschaft mithelfen und mitwirken wollen, z.B. in der Küche, im Haushalts-Team, an der Rezeption, als Handwerker, bei der Betreuung und Optimierung unserer Internetseiten und Online-Portale, in der Ayurveda Oase, als Grafiker/in in der Mediengestaltung, für die Gartenarbeit, und vieles mehr.

Welche deiner Fähigkeiten konkret in welchem Ashram gebraucht werden, findest du bei unseren offenen Stellenausschreibungen:

 

Erste Schritte

Normalerweise ist ein Besuch und ein kurzes Kennenlernen des Ashrams, in dem du dir ein Mitwirken vorstellen kannst, der erste Schritt. Unsere Empfehlung, uns kennenzulernen ist, das Seminar ‘Yoga- und Meditation Einführung’ in einem der Häuser von Yoga Vidya zu besuchen. Ausführliche Infos zum weiteren Ablauf des gemeinsamen Kennenlernens findest du unter dem Punkt ‘Erste Schritte’.

Einen guten Überblick zur Mithilfe/Mitwirken bietet dir gleichfalls unsere Broschüre Sevaka werden bei Yoga Vidya [PDF-Datei].

 

Die Ash