Segensreicher Juli: Mahasamadhi und Sannyas-Weihe

Der Juli ist in der Yoga Vidya Welt ein ganz besonderer Monat. Und der Juli 2011 noch mehr als sonst, nicht nur, weil hier gerade wieder so viel und intensiv mit der Kundalinikraft gearbeitet wird.

Am 14. Juli nämlich, also am kommenden Donnerstag, ist der Mahasamadhi Tag von Swami Sivananda. Vor 48 Jahren, am 14. Juli 1963, verließ der große Yoga Meister seinen irdischen Körper. Und seither wacht sein Geist fürsorglich und aufmerksam über allen, die in seiner Tradition lernen und praktizieren – das spüren jene deutlich, die in einem der vielen Yoga Vidya oder Sivananda Ashrams zuhause sind. Swami Sivanandas Mahasamadhi wird also nicht nur in Indien, sondern überall auf der Welt mit viel Dankbarkeit und Hingabe gefeiert. So auch in Bad Meinberg, im Westerwald und an der Nordsee.

Gleich am folgenden Tag geht es dann weiter, denn Freitag ist Guru Purnima, der Vollmondtag des Guru. Und wer gerade in Bad Meinberg ist, ist herzlich eingeladen, an der 24-stündigen Yajna, dem großen Feuerritual, teilzunehmen, wann immer er oder sie Zeit und Muße hat.

So ein Monat eignet sich natürlich hervorragend für neue Schritte und Entscheidungen. Und so ist es kein Wunder, dass gerade jetzt in Bad Meinberg das neue Retreat Center ins Leben gerufen wird. Und dass Suguna sich entschieden hat, endgültig die Sannyas-Weihe zu empfangen, um als Entsagende dem Ashram und Swami Sivananda zu dienen. Damit wird es also am Freitag auch die erste Sannyas-Weihe bei Yoga Vidya geben. Und wer als ernsthafter Aspirant Suguna bei diesem wichtigen Schritt begleiten möchte, kann dies tun, indem er morgen uns 9.30 Uhr bei schönem Wetter an den Teich hinterm Ananda-Saal im Projekt Shanti kommt, oder bei Regen in den Sivananda Saal.

Viel  Aufbruch also in diesem Sommer 2011 bei Yoga Vidya und viel hohe Energie. Wir freuen uns auf diese schwingungsvolle Zeit und auf alles, was hier gerade entsteht, wächst und gedeiht.

10 Kommentare zu “Segensreicher Juli: Mahasamadhi und Sannyas-Weihe

  1. Om Namo Bhagavate Sivanandaya
    Ihr Lieben,

    vielen lieben Dank für eure Gratulationswünsche und euer Interesse. Ich freue mich sehr darüber. Bedanken möchte ich mich auch bei Swami Atma und Sukadev, die die Zeremonie durchführen werden.
    @felicitas: mir ist innerlich schon seit vielen Jahren klar, dass ich Sannyas nehmen möchte. Gelebt habe ich schon seit Jahren in diesem Sinne. Bislang habe ich aber immer gedacht, dass es nicht notwendig ist es im äußeren zu machen, sondern, dass die innere Einstellung das Wichtigere ist.
    Jetzt habe ich aber gemerkt, dass mir die Zeremonie wichtig ist, um auch formell in die uralte Sannyastradition einzutreten und mich damit zu verbinden. Guru Purnima ist ein besonders segensreicher Tag dafür. Klassischerweise werden in Indien an diesem Tag auch die Sannyasweihen vorgenommen. So freue ich mich sehr auf diese Zeremonie.
    Alles Liebe und Gute auch für euch. Möge der Segen Swami Sivanndas mit euch sein und vielleicht kommt ihr mich dann auch mal im neuen Retraetzentrum besuchen.
    Om Shanti, herzliche Grüße
    Suguna

  2. Es wäre schön, wenn es von der Sannyas-Weihe eine live-Übertragung oder ein Video gäbe. Plant ihr sowas?

  3. fritzchen_gruen

    „Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit“ haben wir einmal im 18.Jahrhundert gelernt. Und uns mühselig des Zwangs durch die Religionen entledigt. Um jetzt wieder aus purer Langeweile hinter die Aufklärung zurückzufallen. Gratuliere, ein kleiner Schritt für Dich, ein großer Schritt für die Menschheit.