sannyas Highlights

Die vierundzwanzig Gurus von Dattatreya

Veröffentlicht am 06.02.2019, 06:00 Uhr von

Dattatreya entsagte allen Leidenschaften und wurde ein Avadhuta, ein Asket, der jegliche Bindung an weltliche Dinge abgelegt hat und ein verhaftungsloses Leben führt.

Die Avadhuta Gita ist eine Unterhaltung zwischen Dattatreya und Skanda und bringt die höchste Verwirklichungsstufen eines Jivanmukta, eines lebendig Befreiten, zum Audruck.

Auf die Frage nach dem Geheimnis seiner Fröhlichkeit erklärte Dattatreya, dass er von vierundzwanzig verschiedenen Wesenheiten die Weisheit erlernt habe.

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 27.07.2018, 17:00 Uhr von

VC395 Lebe in der Wonne – Viveka Chudamani 395. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Wonne.

Der 395. Vers lautet: Was gibt es da viel zu sagen? Das Individuum/ die begrenzte Seele ist selbst Brahman, das Absolute, das Universum in seiner ganzen Weite ist nichts anderes als Brahman, das Absolute. Die Veden sagen aus, dass Brahman nicht-dual ist. Es ist unstrittig, dass diejenigen, die erleuchtet sind, die ihre Identität in Brahman etabliert haben und die ihre Verbindungen mit der äußeren Welt aufgegeben haben, stets in Einheit mit Brahman, ewigem Wissen und Wonne leben.

Weitere Videos zu dieser Kommentarreihe wurden veröffentlicht: Weiterlesen …


Segensreicher Juli: Mahasamadhi und Sannyas-Weihe

Veröffentlicht am 10.07.2011, 16:00 Uhr von

Der Juli ist in der Yoga Vidya Welt ein ganz besonderer Monat. Und der Juli 2011 noch mehr als sonst, nicht nur, weil hier gerade wieder so viel und intensiv mit der Kundalinikraft gearbeitet wird.

Am 14. Juli nämlich, also am kommenden Donnerstag, ist der Mahasamadhi Tag von Swami Sivananda. Vor 48 Jahren, am 14. Juli 1963, verließ der große Yoga Meister seinen irdischen Körper. Und seither wacht sein Geist fürsorglich und aufmerksam über allen, die in seiner Tradition lernen und praktizieren – das spüren jene deutlich, die in einem der vielen Yoga Vidya oder Sivananda Ashrams zuhause sind.