Sei frei von der Schöpfung des Denkens – HYP.IV.58

Play

Sukadev spricht über den 58. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Diese ganze Welt und alle Pläne des Geistes sind nur die Schöpfung des Denkens. Lege dieses Denken ab und nimm Abschied von allen Vermutungen. So, oh Rama, erlange die Stille. Das äußere Universum wird durch unsere Gedanken erschaffen, wie auch die imaginäre Welt. Hast du die Vorstellung der Dauerhaftigkeit in dieser Kreation von Gedanken aufgegeben und den Geist auf das konzentriert, was nicht irgendeinem Wandel unterliegt, so erlangst du, oh Rama, immerwährenden und sicheren Frieden. Dies wird aus der Yoga Vasistha genommen. Brahman ist frei von Vorstellungen des Handelnden und Genießenden. Es ist ohne ein Sekunde. Nichts existiert ohne es, und nichts geht daraus hervor. Es ist unbeeinflusst von Zeit, Raum und Umstand. Es ist daher frei von jedem Wandel.

Mehr zur Hatha Yoga Pradipika findest du im Hatha Yoga Pradipika Portal:

Kurzvortrag über die Hathayoga Pradipika von Sukadev von Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Meditation, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung . Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören

1 Kommentar zu “Sei frei von der Schöpfung des Denkens – HYP.IV.58

  1. Anonymous

    Hallo Sukadev, vielen Dank für diesen Podcast, hat mich sehr angesprochen und weiter geholfen. Danke Dir, Om Shanti von Bhakti 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.