Dr. Nalini Sahay Highlights

Neue Videos

Veröffentlicht am 29.08.2014, 17:00 Uhr von

Vortrag: Vishnu Devananda mit Narendra

Narendra erzählt im Satsang von Yoga Vidya Bad Meinberg über das Leben von Swami Vishnu-devananda.
Dazu zeigt er Fotos aus dessen Leben. Ein schöner anschaulicher Vortrag, in dem wir viel aus Swami Vishnu-devanandas Leben erfahren können und sehr viele bildliche Eindrücke erhalten.

 

Weiterlesen …


Fotoshow: Kochkurs mit Dr. Nalini Sahay

Veröffentlicht am 02.08.2014, 10:00 Uhr von

«Der Mensch ist, was er isst.» Nahrung erhält nicht nur unseren Körper, sie beeinflusst auch auf subtile Weise unser Denken und Handeln. Die Zubereitung von sowohl gesunder, sattwiger und dabei äußerst schmackhafte Nahrung lehrte Dr. Nalini Sahay in ihrem indisch-vegetarischen Kochkurs bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Das Ergebnis des Kochkurses wurde fotografisch dokumentiert. Das Geschmackserlebnis ist so den Teilnehmern vorbehalten, aber die Bilder bieten sehr viel Inspiration und einen Eindruck von der vielfältigen indischen Küche. Viel Spaß!

Weiterlesen …


Hilfe bei Stress, Angst, Schlaflosigkeit

Veröffentlicht am 10.07.2014, 12:00 Uhr von

Yoga und Meditation helfen bei Stress, Angst, Schlaflosigkeit – das ist keine Neuigkeit. Aber es gibt Möglichkeiten diese Wirkungen noch zu verstärken und damit beschäftigen wir uns in der Psychologischen Yogatherapie.

Vom 25.-27. Juli 2014 gibt es in Bad Meinberg das Praxis-Seminar „Meditation gegen Schlaflosigkeit“ mit Dr. Nalini Sahay, sie ist eine erfahrene und beliebte Seminarleiterin, Yoga Acharya (Meisterin) und Doktor der Psychologie.

In dem Seminar kannst Du herausfinden, welche Verhaltensmuster bei Dir Stress oder Angst auslösen. Spezielle Meditationstechniken helfen dann genau diesen Stress aufzulösen, damit Du wundervoll schlafen und morgens wieder erholt aufwachen kannst.

 

Weitere


Neue Videos

Veröffentlicht am 27.06.2014, 17:00 Uhr von

Mantra Singen: Suddhosi Buddhosi mit den Love Keys

Die The Love Keys singen im Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg „Suddhosi Buddhosi“. Der vedantische Text bedeutet: Du bist rein. Du bist Intelligenz. Du bist unbefleckt. Du bist unberührt von Geburt, Tod (Samsara) und Illusion (Maya). Du bist reines Bewusstsein. Mehr Informationen über Yoga Vidya erhälst du unter: www.yoga-vidya.de.

 

 

 

Business Yoga Kongress 2014: „Zen im Alltag“ mit Doris Zölls

Informationen zu kommenden Events und Kongressen bei Yoga Vidya in Bad Meinberg findest du auf unserer Homepage unter Events & Kongresse. Der 3.


Der Yoga Vidya Juni Newsletter ist erschienen

Veröffentlicht am 01.06.2014, 09:14 Uhr von

Verbringe deine Sommerferien in einem der vier Yoga Vidya Seminarhäuser im Allgäu, an der Nordsee, im Teutoburger Wald oder im Westerwald.Beantrage Fördermittel für eine Aus- oder Weiterbildung bei Yoga Vidya. Neue Hörsendungen und Videos zum Mitmachen.

Inhalt:
01: Leitartikel: Yoga und Pfingsten
02: 13.-15. Juni Ayurveda Kongress bei Yoga Vidya Bad Meinberg
03: NEU: Wildniswoche bei Yoga Vidya Westerwald und Bad Meinberg
04: Rezept des Monats: Erdbeerkuchen
05: 22.06.2014 Weltyogatag
06: Übung des Monats: Yoga für gesunde Knie
07: Fördermittel für deine Aus- und Weiterbildungen beim Yoga-Vidya e.V.
08: Neue Fotoshows im Yoga Vidya Blog
09: Yoga Urlaub bei Yoga Vidya

Weiterlesen …


Abreise Dr. Nalini Sahay

Veröffentlicht am 04.09.2013, 16:00 Uhr von

Heute ist Dr. Nalini Sahay, Yogameisterin und Doktor der Psychologie, nach mehreren Wochen Aufenthalt aus Yoga Vidya Bad Meinberg abgereist. Wir hatten die Ehre, an vielen Seminaren von ihr teilzunehmen und an ihrer Weisheit und Spiritualität teilzuhaben.

Sie hat ihr Wissen zu den Themen „Aradhana – Tantrische Herzensgebete“, „Tattwa Shuddhi„, „Prana Heilung Ausbildung„, „Meditation gegen Schlaflosigkeit“, „Indisch-vegetarischer Kochkurs“, „Yoga Nidra“ und „Meditationen aus dem Tantra“ mit uns geteilt. Vielen Dank dafür.

Außerdem war es immer eine Freude, sie im Speisesaal zu sehen. Sie ist stets mit einem offenen Lächeln und einem offenen Ohr anzutreffen.

Demnächst kannst du dir auch Videos von ihr ansehen. Wir haben viel mit ihr gefilmt.

Wir freuen uns auf Dr. Nalini Sahays nächsten Besuch im April 2014.

Hier kannst du die Fotos der Verabschiedung ansehen:

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 28.06.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf das Vorschaubild bzw. den Titel des jeweiligen Videos und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Überwindung von Avidya — für besseren Umgang mit Angst: Angst kommt aus falschem Verständnis, aus Avidya, Unwissenheit. Dies ist also wieder ein philosophischer Vortrag. Richtiges Verständnis verhilft dir zur Überwindung der Angst. Heute spricht Sukadev wieder über Avidya, Unwissenheit, und wie du sie überwindest. Heute besonders über das Ewige und das Vergängliche. Verstehe, was ewig ist. Verstehe was vergänglich ist. Wenn du weißt, dass das Vergängliche vergänglich ist, brauchst du keine Angst vor der Vergänglichkeit zu haben. Insbesondere wenn du erkennst, du selbst bist Ewig — denn du bist reines Bewusstsein — dann brauchst du keine Angst zu haben vor der Vergänglichkeit. Im Äußeren mag sich vieles verändern — du als Bewusstsein, auch dein Mitmensch als Bewusstsein, bleibt gleich. So bekommst du eine innere Sicherheit und Kraft. Dies ist der dritte Vortrag einer Reihe von Vorträgen über Angst, mit dem Thema: Ratschläge zum Umgang mit Angst aus dem 2. Kapitel des Yoga Sutra von Patanjali. Mehr zum Thema Angst.
  2. Ganesha Gayatri mit Vani Devi und Ute: Ganesha Gayatri – Nr. 613 im Kirtanheft und hier der Text zum Mitsingen: Om Tatpurushaya Vidmahe // Vakratundaya Dhimahi // Tanno Danti Prachodayat – Mantrasingen öffnet dein Herz – singe mit und spüre dein Herz! Mehr Mantra-Aufnahmen findest du auf den Interseiten von Yoga Vidya.
  1. Kavacham für das Vishuddha Chakra: Mit dieser Kavacham-Übung kannst du das Energiefeld deines Kehlchakras, des Vishuddha Chakras, stark machen und ausdehnen lassen. Das Kehlchakra hilft dir dich auszudrücken — mit Worten und auf andere Weisen. Es hilft dir auch dich zu verbinden. Das Vishuddha Chakra ist das Kommunikations-, Verbindungs- und Ausdehnungschakra.
  2. Selbstmassage: Klopfmassage für den Brustkorb 3. Teil: Öffne dein Herz und spüre die göttliche Freude in dir mit dieser Aktivierung deiner Energien im Brustkorb. Dazu kloppfst du deinen Brustkorb mit deinen Fäusten ab. Der Alltag bleibt hinter dir. Fühle dich ganz wohl, spüre Freude, Kraft und Liebe.
  3. Yoga Vidya Satsang vom 22. Juni 2013: Yoga Vidya Satsang vom 22. Juni 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag zum Thema der Mahavidyas anschauen und anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.
  4. Einfache Mantra Meditation: Gute Übung für Anfänger sowie Fortgeschrittene, um den Geist zur Ruhe bringen und innere Stille zu erfahren. Die einfache Mantra Meditation gehört auch zu den Achtsamkeitsmeditationen. Sie hilft dir dich zu lösen von der Identifikation mit Körper, Gefühlen und Gedanken. Sukadev und Sara Devi begleiten dich durch die Meditation. Mehr Informationen zu Yoga, Meditation und spirituellem Leben findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  5. Why yogis do not eat garlic – A story from Ramana Maharshi: Listen to a story from mythology of why yogis do not eat garlic. Dr. Nalini Sahay relates a story once told by Ramana Maharshi. Dr. Sahay gives frequent programs at Yoga Vidya in Germany. For more english videos and discussions please go to my.yoga-vidya.org/
  6. Story of the Birth of Lord Krishna: Listen to the story of the birth of the blessed Lord Krishna as told by Dr. Nalini Sahay, who trained with Swami Satyananda from the Bihar School of Yoga. Dr. Sahay often gives lectures at Yoga Vidya. Please find more information about yoga, meditation and Indian mythology on our website at www.yoga-vidya.org

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 21.06.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf das Vorschaubild bzw. den Titel des jeweiligen Videos und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Wer bin ich? Vortrag mit Sukadev: Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, stellt und analysiert die Frage: „Wer bin ich?“ Was ist ewig und was ist vergänglich? Bin ich z. B. der Körper? Nein, der Körper verändert sich – das ich bleibt gleich. Schule deine Unterscheidungskraft und komme so deiner wahren Natur ein Stückchen näher. Dies ist ein Live-Mitschnitt aus dem Samstagabend Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.
  2. Überwindung der Unwissenheit — um Angst zu überwinden: Der philosophishe Weg um Angst zu überwinden: Erkenne die Ursache der Angst, nämlich Avidya, Unwissenheit. Was ist Avidya, Unwissenheit? Sukadev beschreibt das vom Standpunkt des Raja Yoga, bzw. des Yoga Sutra von Patanjali. Patanjali beschreibt im 2. Kapitel des Yoga Sutra Avidya als Unwissenheit über folgende Fragen: Wer bin ich? Was ist ewig? Was ist wahres Glück? Was ist wirklich? Avidya hält das Nichtselbst für das Selbst, das Selbst für das Nichtselbst. Avidya hält das Ewige für das Vergängliche, das Vergänglich für das Ewige. Avidya hält wahres Glück für Leid und Leid für wahres Glück. Avidya hält das Unwirkliche für das Wirkliche und das Wirkliche für das Unwirkliche. Sukadev spricht hier besonders über die Frage: Wer bin ich? Wenn du erkennst, dass du nicht Körper, Psyche, etc. bist, wenn du erkennst du bist unsterbliches Selbst, dann hast du die Basis für Angst überwunden. Dies ist der zweite Vortrag einer Reihe von Vorträgen über Angst, mit dem Thema: Ratschläge zum Umgang mit Angst aus dem 2. Kapitel des Yoga Sutra von Patanjali. Mehr zum Thema Angst findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  1. Kavacham für das Sahasrara Chakra: Diese Kavacham-Übung spricht besonders dein Sahasrara-Chakra an. Sie aktiviert dein Energiefeld und verbindet dich zu Licht, Kraft und Himmelsenergie. Du kannst diese Übung gut verwenden bevor du mit anderen Menschen zu tun hast, um dich ganz verbunden zu fühlen und als Instrument und Kanal für Licht und Inspiration vom Göttlichen. Oder du kannst diese Übung vor deiner eigenen Meditationspraxis machen.
  2. Selbstmassage: Klopfmassage für den Brustkorb 2. Teil: Im zweiten Teil des Selbstmassagevideos für den Brustkorb massierst und klopfst du deinen Brustkorb mit den Handflächen ab. Genieße dies ganz bewusst als ein Akt der Liebe zu dir selbst. Mehr Informationen zu Yoga, Meditation und Massage findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  3. Yoga Vidya Satsang vom 15. Juni 2013: Yoga Vidya Satsang vom 15. Juni 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen und anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.
  4. Eröffnungsansprachen und Ritual zum 6. Kinderyogakongress: Sukadev Bretz, 1. Vorsitzender des Berufsverbandes der Yoga Vidya Lehrer/innen (BYV) und einige Andere halten die Eröffnungsansprachen zum 6. Kinderyogakongress. Der Kinderyogakongress 2013 hat das Thema „Lasst Kinder wieder Kinder sein“. Anschließend gibt es noch das Willkommensritual mit Nepal Lodh, einem indischen Yogameister.
  5. Meditation und Entspannung mit Musik, Rhythmus und Bewegung (Narendra Hübner): Kinder mit Musik, Rhythmus und Bewegung in die Ruhe hinein bringen. Narendra spricht über die Notwendigkeit für Kinder sich zu bewegen und Ruhe zu finden und die Möglichkeiten, die wir dazu mit Klang schaffen können.
  6. Konzept Yoga für Kinder, Lehrer und Eltern mit Sibylle Schöppel: Vortrag und Workshop von und mit Sibylle Schöppel aus Graz über Schul- und Kindergartenkonzepte. Jeder braucht Momente der Entspannung, um sich selbst wieder spüren zu können. Kleine Schritte ermöglichen eine Eingliederung der Entspannungstechnik im Schulalltag oder zu Hause.
  7. Vortrag über Karma und Reinkarnation und Ramas Frühlingsfest: Sukadev Bretz erzählt die Geschichte des Jägers und des Tigers und geht auf Karma und Reinkarnationsgedanken ein. Dr. Nalini Sahay spricht über das 9-tägige Frühlingsfest zu Ehren Ramas. Rama Navaratri. Englisch mit deutscher Übersetzung. Mehr Informationen zu Yoga, Meditation und Ayurveda findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  8. Story of the Raksha Bhasma Asura: This is the story, told by Dr. Nalini Sahay, of the Raksha, or monster, called Bhasma Asura. He was granted the boon by Lord Shiva to turn to ashes anything he touched with his right hand. Learn what happens to him in the end.
  9. Gayatri Mantra mit Janajanmadi und einer Ausbildungsgruppe zum/r Ayurveda Gesundheitsberater/in: Janajanmadi gibt im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg (und im Haus Yoga Vidya Westerwald) regelmäßig Ausbildungen zum Ayurveda Gesundheitsberater. Hier singt er mit einer Gruppe zum Abschluss der Ausbildung das Gayatri Mantra im Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg.

Weiterlesen …


Dr. Nalini Sahay in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 16.06.2013, 09:00 Uhr von

Ab dem 26. Juli ist Dr. Nalini Sahay in Bad Meinberg. Sie hat einen Doktor in Psychologie und ist auf ihre ganz besondere Art eine lebende Yoga Meisterin. Weiterhin leitet sie die NGO „TORCH“, welche AIDS-Kranken und Straßenkindern in Neu Delhi hilft. Sie lernte ihre Energietechniken in Kursen in der Tradition von Swami Sivananda und Swami Satyananda. Dr. Nalini Sahay besitzt eine große „Leuchtkraft“ und inspiriert durch ihre klaren, wie liebevollen Anweisungen. Sie wird für einige Wochen in Bad Meinberg sein und gibt Seminare, wie „Meditationen aus dem Tantra“, eine „Prana Heilung Ausbildung“, Yogalehrerweiterbildungen und einen


Neue Videos

Veröffentlicht am 14.06.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf das Vorschaubild bzw. den Titel des jeweiligen Videos und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Kleshas und Angst: Lerne besser mit Angst umzugehen und zu überwinden mit Raja Yoga. Sukadev spricht über die 5 Kleshas, laut Yoga Psychologie (Raja Yoga), Ursache des Leidens. Kleshas werden auch als Leid verursachende Verhaftungen bezeichnet. Die 5 Kleshas enden in Abhinivesha, die Angst vor der Vergänglichkeit. Abhinivesha ist die Ur-Angst, aus der die anderen Ängste entstehen. Die 5 Kleshas sind Avidya (Unwissenheit), Asmita (Identifikation), Raga (Wünsche), Dvesha (Abneigung), Abhinivesha (Angst vor dem Tod). Dies ist der erste Vortrag einer Reihe von Vorträgen über Angst, mit dem Thema: Ratschläge zum Umgang mit Angst aus dem 2. Kapitel des Yoga Sutra von Patanjali. Mehr zum Thema Angst.
  2. Kavacham Aktivierung nach oben: Mit dieser Kavacham-Übung öffnest und aktivierst du dein Stirnchakra. Dies kann dir helfen einen besseren Zugang zu deiner Intuition zu bekommen. Die Übung führt dich zu mehr Erkenntnis, Klarheit des Geistes und macht es dir leichter Entscheidungen zu treffen.
  3. Selbstmassage: Klopfmassage für den Brustkorb Teil 1: Krishnapriya zeigt dir eine Klopfmassage für den Brustkorb. Die Massage ist wunderbar dafür geeignet, dich vom Herzen ganz frei zu fühlen. Spüre auch die neue Lebendigkeit und Energie in dir, die durch die Massage entsteht.
  1. Yoga Vidya Satsang während des Kinderyoga Kongress 2013 in Bad Meinberg: Yoga Vidya Satsang während des Kinderyoga Kongress 2013 in Bad Meinberg vom 8. Juni 2013 – Offizielles Programm: Abendmeditation, Mantra-Singen, Arati (Sukadev Bretz), Vortrag: ‚Gut verwurzelt – sicher wachsen – Ich bin ein Baumkind‘. Kinder in ihrer Entwicklung ganzheitlich stärken, damit sie sicher und selbstbewusst dem Leben begegnen können. (Sabina Pilguj) Vortrag: Liebe als grundlegende Haltung im Kinderyoga und in Bildungseinrichtungen Liebe ist konstruktiv und schöpferisch. In Studien konnte gezeigt werden, dass die besten Erzieher die sind, deren Verhalten der mütterlichen Liebe am nächsten kommt. Schlussfolgerungen für den Unterricht. (Prof. Marcus Stück).
  2. Govinda Jaya Jaya mit Yoga Siddhi, Jürgen und Anderen: Yoga Siddhi begeistert die Anwesenden beim Samstagabend Satsang mit dem Krishna Kirtan „Govinda Jaya Jaya“. Komme am besten selbst einmal für einen kürzeren oder längeren Aufenthalt zu Yoga Vidya nach Bad Meinberg, in einen anderen Yoga Vidya Ashram oder in ein Yoga Vidya Stadtzentrum.
  3. Om Namah Shivaya – Sundaram mit Seminargruppe: Der Musiker Sundaram singt im Samstagabend Satsang mit seiner Seminargruppe Om Namah Shivaya. Lass dich mitreißen von einer lebendigen, rhythmischen Version von „Om Namah Shivaya“. Mehr über Sundaram findest du auch seiner Künsterhomepage unter www.sundaram.de – Sundaram kommt regelmäßig ins Haus Yoga Vidya Bad Meinberg ebenso wie in die andern Ashrams an der Nordsee und im Westerwald, um Konzerte und Seminare zu geben. Mehr Informationen zu Yoga, Meditation und Mantras findest du unter www.yoga-vidya.de
  4. Einfache Achtsamkeitsmeditation mit Shanmug: Bringe deine Aufmerksamkeit zu deinem Atem. Lass den Atem ganz natürlich ein- und ausströmen ohne ihn zu kontrollieren. Der Atem ist dein innerer Anker für deine Aufmerksamkeit. Dein Atem fließt in deinem eigenen natürlichen Rhythmus wie dein eigener Lebensrhythmus. Zähle mit deinen Atemzügen von eins bis sechs. Die ist der erste Schritt deiner Achtsamkeit. Dann dehne dein Bewusstsein weit aus. Sei offen und empfänglich für das, was nun in deinem Bewusstsein auftaucht. Du bist voll der Achtsamkeit, dies ist keine Meditation mit Kontrolle oder Konzentration. Akzeptiere, was du fühlst oder denkst und was vorübergeht. Du bist der Zeuge deiner körperlichen Empfindungen und deines inneren Bewusstseinstroms. Beobachte den Vorgang des Seins. So gehe in die Stille und benutze deinen Atem immer wieder als Anker.
  5. Chidakash Meditation – Ajna Chakra: Meditation practice on the Chidakash. The Chidakash is located in the space behind the eyebrow center, the space behind the closed eyes. Chidakash is also called the window to the Ajna Chakra, or the screen of the Ajna Chakra.
  6. Bounty of the mother goddess: Dr. Nalini Sahay discusses the bounty of the mother goddess. If we remove the evil from our hearts and pray to her with purity of intent, she will listen to our prayers. This is the story of how the prayers of a queen allowed her and the king to have a baby.

Weiterlesen …


Kochkurse mit Nalini, Leela Mata und Co.

Veröffentlicht am 03.06.2013, 10:00 Uhr von

Kochen kann gerade in einer Gruppe sehr viel Spaß machen. Lerne leckere vegetarisch/ vegane Gerichte zuzubereiten, um dich und deine Lieben zu verwöhnen. Entdecke die Vielfalt der Möglichkeiten, leckeres, gesundes Essen zuzubereiten: von indisch, mediterran, vollwertig, vegan, oder asiatisch, bis hin zu ayurvedischen Rezepten – all das kannst du in unseren verschiedenen Kochkursen und Ausbildungen lernen. Du kannst dich kreativ einbringen, den gemeinsamen Kochprozess genießen und so allen Sinnen (und besonders natürlich dem Gaumen) eine Freude bereiten. Am 19.07  findet z.B. ein Kochkurs mit Yoga Vidya Chef-Koch Leon statt und im November kannst du verschiedene Kochkurse und Ausbildungen mit Dr. Nalini Sahay oder Leela Mata genießen.

Eine Übersicht aller Yoga Vidya Koch Kurse und Ausbildungen findest du hier>>> Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 24.05.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf das Vorschaubild bzw. den Titel des jeweiligen Videos und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Selbstmassage: Kaumuskelmassage Mit diesem Video beginnt eine kleine Reihe von Selbstmassage Videos. Krishnapriya zeigt die Massagen und Sukadev erklärt sie. Genieße es dir selbst mit einer Massage etwas Gutes zu tun. In diesem Video siehst du, wie du deinen Kaumuskel massieren kannst und so dem nächtlichen Knirschen vorbeugen kannst.
  2. Chakra Meditation mit Sukadev: Gehe mit deiner Konzentration von unten nach oben durch die Chakras. Dazu verwendest du Visualisierungen und Affirmationen. Zum Schluss kannst du deine Bewusstheit weit ausdehnen. Fühle dich ganz verbunden, ganz eins mit Allem. Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya führt dich in diese Meditation hinein.
  1. Kavacham mit Handgesten: Übung für Harmonisierung deines Energiefeldes mit Kavacham. Baue dein Schutzfeld in alle Richtungen aus — nach unten, nach hinten, nach oben und nach vorne. Wenn du viele Anforderungen hast, die auf dir lasten, kannst du sie mit dieser Übung von dir wegschieben.
  2. Yoga Aufladeübung: Sofort mitmachen: mehr Energie vorm PC: Einfache, wirkungsvolle Yoga Übung, um sich jederzeit mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Verbindet Atemübung mit Dehnung und Bewusstheit. Du kannst das direkt vor dem PC machen, auch immer wieder zwischendurch. Auch gut gegen Rückenschmerzen.
  3. Burnout – Vorbeugung mit Agni Sara: Bei Niedergeschlagenheit und beginnendem Burnout gilt es das Feuer in dir wieder zu entfachen. Dies kannst du mit einer einfachen körperlichen Übung bewirken. Agni heißt Feuer, Sara heißt Übung, Agni Sara ist also die Feuerübung. Eine Übung, um dein Feuer wieder zu entfachen. Sukadev erklärt dir hier, wie du Agni Sara zur Entzündung deines inneren Feuers üben kannst. Mehr zur Vorbeugung gegen >>>Burnout 
  4. Anuloma Viloma practice with Dr. Nalini Sahay: After a small story about awareness, Dr. Nalini Sahay leads you to a practice called Anuloma Viloma. To benefit optimally bring all your awareness and attention to this practice.
  5. Dr. Nalini Sahay tells some stories about Ganesha: Dr. Nalini Sahay tells some stories about Ganesha. Ganesha is called the remover of all obstacles. We pray to him always first before every activity and we pray to him if we want to have success.
  6. Durga the mother goddess: A story about three brothers. The first two were very clever, the third brother was not. He was the fool of the family. All brothers got married. The third brother was married to a simple poor girl. Life was very difficult for the third brother and his wife. The wife went everyday to the tempel to pray. Listen to what happened one day. The story is to show if we pray to the mother goddess she takes care of us.
  7. Anuloma Viloma practice with Dr. Nalini Sahay second part: Anuloma Viloma practice with Dr. Nalini Sahay second part – Dr. Nalini Sahay leads you to a practice called Anuloma Viloma. To benefit optimally bring all your awareness and attention to this practice.
  8. Yoga Vidya Satsang vom 18. Mai 2013: Yoga Vidya Satsang vom 18. Mai 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen und anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.
  9. Hanumanji, Sundaram mit Seminargruppe: Der Musiker Sundaram singt im Samstagabend Satsang mit seiner Seminargruppe Hanumanji. Ein Lied zur Verehrung von Hanuman dem Affenkönig. Hanuman hatte eine große Hingabe zu Rama. Vielleicht kannst auch du deine Hingabe spüren und wachsen lassen, wenn du diesem Lied lauscht oder es mitsingst. Sundaram kommt regelmäßig ins Haus Yoga Vidya Bad Meinberg ebenso wie in die andern Ashrams an der Nordsee und im Westerwald, um Konzerte und Seminare zu geben.

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 03.05.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf das Vorschaubild bzw. den Titel des jeweiligen Videos und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Swara-Yoga, das Geheimnis des Pranaflusses mit Sukadev: Sukadev hält den Abschlussvortrag zum 15. Yoga Kongress vom 16.-18.11.2012 bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Er spricht über Swara-Yoga, der Steuerung des Pranas (feinstoffliche Energie) in den Nadis (Energiekanäle) insbesondere durch Ida (Energiekanal der Mondenergie) und Pingala (Energiekanal der Sonnenenergie).
  2. Om Tare Tuttare Ture Soha mit Eckard und Bas: Im Samstagabend Satsang singen Eckhard und Bas den Lobgesang für die Göttin Tara: Om Tare Tuttare Ture Soha – Die Göttin Tara gilt als eine Verkörperung der göttlichen Weisheit und des Mitgefühls. Wenn du das Mantra von Tara rezitierst, singst oder daran denkst werden mit Zeit die Kräfte dieser Göttin in dir erweckt werden.
  1. Sukadev spricht über Swami Vishnu-devananda: Wie lehrt ein Meister? Wie wächst man auf dem spirituellen Weg? Das erfährst du am besten, wenn du den Menschen zuhörst, die eng mit einem Yoga Meister zusammen gearbeitet haben – von einem Meister gelernt haben. Sukadev erzählt über seinen Meister, Swami Vishnu-devananda. Er spricht über einige Erfahrungen, die er mit diesem Yogi machen durfte. Tiefgehend – und manchmal sehr humorvoll.
  2. Shakti singt Jay Bajarangavali: Jay Bajarangavali // Jay Hanumana Ki // Jay Mahavira // Jay Hanuman // Jay Gurudeva Karo Kalyan. – Dieses Mantra wird zur Ehrerbietung an Rama und Hanuman gesungen. Hanuman war Ramas Diener und sein größter Verehrer. Die große Hingabe, die Hanuman entwickelt hat, ermöglichte es ihm immense Kräfte zu entwickeln und Erstaunliches zu leisten. Deswegen wird Hanuman auch Mahavira – großartiger Held – genannt.
  3. Geschichte über Shiva, Parvati und Nandi: Shiva und Parvati lebten ein einfaches Leben. Sie hatten einen schönen Stier namens Nandi, mit dem sie gewöhnlich reisten. Parvati erschien als schöne Frau, die sie war, und Shiva war als ein sehr alter Mann gekleidet. Als sie mit ihrem Stier Nandi reisten, redeten die Leute viel. Sie versuchten mehrere Dinge, um den Menschen zu gefallen, aber sie hatten keinen Erfolg. Nach einiger Zeit beschlossen sie, nur das zu tun, was sie gerne taten, und so setzten sie sich auf Nandi und reisten durch den Himmel.
  4. Yoga Vidya Satsang vom 27. April 2013: Yoga Vidya Satsang vom 27. April 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen und anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

Weiterlesen …


Dr. Nalini Sahay – Abschiedsfotos

Veröffentlicht am 28.04.2013, 11:00 Uhr von

Am Mittwoch wurde Dr. Nalini Sahay mit 3 x Om Tryamabakam im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg verabschiedet. Sie hatte wieder großartige Ausbildungen und Seminare geleitet, mehrere Vorträge im Satsang gehalten und auch einige Youtube-Videos mit uns gedreht. Vielen Dank dafür! Im Sommer ist Dr. Nalini Sahay wieder zu Gast in Bad Meinberg und gibt Kurse und Weiterbildungen, z.B. eine Yoga Nidra WB und einen indisch-vegetarischen Kochkurs.
Alle Seminare mit Dr. Nalini Sahay findest du hier>>>

Weiter unten kannst du noch ein paar Fotos von der Verabschiedung ansehen. So geht und kommt man doch gerne nach Bad Meinberg! Wir wünschen Dr. Nalini eine gute Reise!

Weiterlesen …


Neue Videos: Yoga und Depression, Chakras, Shiva und Parvati, Energie-Asana in Luxor

Veröffentlicht am 29.03.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf den Text bzw. das Vorschaubild und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Depression – Ratschläge aus Yoga und Spiritualität: Depression ist die Krankheit unserer Zeit. Yoga hat viele Tipps und Übungen dazu. In diesem Video beschreibt Sukadev insbesondere die Aussagen der 6 Yoga-wege zu Depression und Niedergeschlagenheit. Dies ist also ein spirituelles Video. Jenseits von Psychologie und Medizin gibt es viele Tipps, mit denen du Depression vermeiden kannst. Natürlich: Dieses Video geht nicht ein auf Depression im klinischen Sinn. Menschen mit einer klinischen Depression brauchen eine spezielle Behandlung – dafür

Neue Videos

Veröffentlicht am 15.03.2013, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya LogoNeue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf den Text bzw. das Vorschaubild und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Yoga Vidya Satsang vom 9. März 2013: Yoga Vidya Satsang vom 9. März 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen und anhören. Der Abschluss des Satsangs mit dem OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren folgt in einem zweiten kürzeren Teil – hier ist dann auch eine spirituelle

Neue Videos

Veröffentlicht am 22.02.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf den Text bzw. das Vorschaubild und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Yogaübungen mit Sukadev in Heidelberg: Sukadev macht in Heidelberg Trikonasana – das Dreieck in der Grundstellung und das Vorwärtsbeugende Dreieck. Wie du siehst kannst du überall Yoga machen.
  2. Burnout – Tipps aus dem Bhakti Yoga (5/7): Durch Hingabe und Gottvertrauen Burnout vermeiden oder überwinden. Fünfter Video-Vortrag zum Thema Burnout. Bhakti Yoga ist der Yoga der Hingabe. Bhakti Yoga heißt, die Gegenwart Gottes immer mehr zu spüren. Im Burnout bist du nur beschränkt in der Lage, selbst aktiv zu

Neue Videos

Veröffentlicht am 15.02.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf den Text bzw. das Vorschaubild und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Yoga Vidya Satsang vom 9. Februar 2013: Yoga Vidya Satsang vom 9. Februar 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg
  2. Umgang mit Burnout – Karma Yoga Tipps (4/7): Viertes kurzes Vortrags-Video zum Thema Burnout: Karma Yoga und Burnout. Karma Yoga ist der Yoga der Tat. Karma Yoga hat viele Tipps, um Burnout zu vermeiden: Solange du denkst, es ist deine Energie mit der du tätig bist, solange kostet dich Tätigkeit Energie. Handle so, dass du dich als Instrument fühlst.

Neue Videos

Veröffentlicht am 08.02.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf den Text bzw. das Vorschaubild und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Chakra-Tantra-Kundalini, Energieerfahrungen und spirituelles Bewusstsein mit Sukadev: Im Rahmen des Yoga Kongresses vom 16.-18.11.2012 bei Yoga Vidya Bad Meinberg hält Sukadev einen Vortrag über Energieerweckung und spirituelles Bewusstsein. Er erklärt die sieben Prinzipien von spiritueller Philosophie, gibt Beispiele für verschiedene Formen der Energieerfahrungen und erläutert den Zusammenhang zu Chakra, Kundalini und Tantra. – Mehr Informationen zu Yoga, Kundalini, Meditation und Ayurveda findest Du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  2. Burnout-Tipps aus dem Raja

Neue Videos

Veröffentlicht am 01.02.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf den Text bzw. das Vorschaubild und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Burnout-Tipps aus dem Jnana Yoga (2/7): Burnout und der philosophische Yoga Weg: Jnana Yoga ist der Yoga des Wissens, der Yoga der philosophischen Selbstbefragung. Jnana Yoga gibt dem Leben eine tiefere Perspektive, gibt dem Leben einen tieferen Sinn. Jnana Yoga lehrt dich, Zugang zu finden zu dir selbst, nach innen zu gehen und dich selbst zu erfahren als Sein, Wissen und Glückseligkeit. Viel mehr zum Thema Burnout – mehr Informationen zu Yoga, Meditation und Ayurveda findest

« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »