Neue Videos

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf das Vorschaubild bzw. den Titel des jeweiligen Videos und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Wer bin ich? Vortrag mit Sukadev: Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, stellt und analysiert die Frage: „Wer bin ich?“ Was ist ewig und was ist vergänglich? Bin ich z. B. der Körper? Nein, der Körper verändert sich – das ich bleibt gleich. Schule deine Unterscheidungskraft und komme so deiner wahren Natur ein Stückchen näher. Dies ist ein Live-Mitschnitt aus dem Samstagabend Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.
  2. Überwindung der Unwissenheit — um Angst zu überwinden: Der philosophishe Weg um Angst zu überwinden: Erkenne die Ursache der Angst, nämlich Avidya, Unwissenheit. Was ist Avidya, Unwissenheit? Sukadev beschreibt das vom Standpunkt des Raja Yoga, bzw. des Yoga Sutra von Patanjali. Patanjali beschreibt im 2. Kapitel des Yoga Sutra Avidya als Unwissenheit über folgende Fragen: Wer bin ich? Was ist ewig? Was ist wahres Glück? Was ist wirklich? Avidya hält das Nichtselbst für das Selbst, das Selbst für das Nichtselbst. Avidya hält das Ewige für das Vergängliche, das Vergänglich für das Ewige. Avidya hält wahres Glück für Leid und Leid für wahres Glück. Avidya hält das Unwirkliche für das Wirkliche und das Wirkliche für das Unwirkliche. Sukadev spricht hier besonders über die Frage: Wer bin ich? Wenn du erkennst, dass du nicht Körper, Psyche, etc. bist, wenn du erkennst du bist unsterbliches Selbst, dann hast du die Basis für Angst überwunden. Dies ist der zweite Vortrag einer Reihe von Vorträgen über Angst, mit dem Thema: Ratschläge zum Umgang mit Angst aus dem 2. Kapitel des Yoga Sutra von Patanjali. Mehr zum Thema Angst findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  1. Kavacham für das Sahasrara Chakra: Diese Kavacham-Übung spricht besonders dein Sahasrara-Chakra an. Sie aktiviert dein Energiefeld und verbindet dich zu Licht, Kraft und Himmelsenergie. Du kannst diese Übung gut verwenden bevor du mit anderen Menschen zu tun hast, um dich ganz verbunden zu fühlen und als Instrument und Kanal für Licht und Inspiration vom Göttlichen. Oder du kannst diese Übung vor deiner eigenen Meditationspraxis machen.
  2. Selbstmassage: Klopfmassage für den Brustkorb 2. Teil: Im zweiten Teil des Selbstmassagevideos für den Brustkorb massierst und klopfst du deinen Brustkorb mit den Handflächen ab. Genieße dies ganz bewusst als ein Akt der Liebe zu dir selbst. Mehr Informationen zu Yoga, Meditation und Massage findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  3. Yoga Vidya Satsang vom 15. Juni 2013: Yoga Vidya Satsang vom 15. Juni 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen und anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.
  4. Eröffnungsansprachen und Ritual zum 6. Kinderyogakongress: Sukadev Bretz, 1. Vorsitzender des Berufsverbandes der Yoga Vidya Lehrer/innen (BYV) und einige Andere halten die Eröffnungsansprachen zum 6. Kinderyogakongress. Der Kinderyogakongress 2013 hat das Thema „Lasst Kinder wieder Kinder sein“. Anschließend gibt es noch das Willkommensritual mit Nepal Lodh, einem indischen Yogameister.
  5. Meditation und Entspannung mit Musik, Rhythmus und Bewegung (Narendra Hübner): Kinder mit Musik, Rhythmus und Bewegung in die Ruhe hinein bringen. Narendra spricht über die Notwendigkeit für Kinder sich zu bewegen und Ruhe zu finden und die Möglichkeiten, die wir dazu mit Klang schaffen können.
  6. Konzept Yoga für Kinder, Lehrer und Eltern mit Sibylle Schöppel: Vortrag und Workshop von und mit Sibylle Schöppel aus Graz über Schul- und Kindergartenkonzepte. Jeder braucht Momente der Entspannung, um sich selbst wieder spüren zu können. Kleine Schritte ermöglichen eine Eingliederung der Entspannungstechnik im Schulalltag oder zu Hause.
  7. Vortrag über Karma und Reinkarnation und Ramas Frühlingsfest: Sukadev Bretz erzählt die Geschichte des Jägers und des Tigers und geht auf Karma und Reinkarnationsgedanken ein. Dr. Nalini Sahay spricht über das 9-tägige Frühlingsfest zu Ehren Ramas. Rama Navaratri. Englisch mit deutscher Übersetzung. Mehr Informationen zu Yoga, Meditation und Ayurveda findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
  8. Story of the Raksha Bhasma Asura: This is the story, told by Dr. Nalini Sahay, of the Raksha, or monster, called Bhasma Asura. He was granted the boon by Lord Shiva to turn to ashes anything he touched with his right hand. Learn what happens to him in the end.
  9. Gayatri Mantra mit Janajanmadi und einer Ausbildungsgruppe zum/r Ayurveda Gesundheitsberater/in: Janajanmadi gibt im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg (und im Haus Yoga Vidya Westerwald) regelmäßig Ausbildungen zum Ayurveda Gesundheitsberater. Hier singt er mit einer Gruppe zum Abschluss der Ausbildung das Gayatri Mantra im Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg.

0 Kommentare zu “Neue Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.