indisches Ritual Highlights

Fotoshow: Devi-Puja mit Swami Nivedanananda

Veröffentlicht am 14.08.2016, 09:54 Uhr von
Swami Nivedanandnda

Im vergangenen Samstagabend-Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg hat der indische Mönch, Yogameister und Priester Swami Nivedanananda eine Devi-Puja geleitet, ein tantrisches Verehrungsritual für Devi, die Göttin und schöpferische Kraft hinter dem materiellen Universum.

Mit verschiedenen Verehrungszeremonien, mit einem wunderschönen Yantra und mit der Rezitation machtvoller Mantras hatte Swami Nivedanananda vielen der Anwesenden eine besonders kraftvolle Energie spüren lassen, die zu tiefer spiritueller Öffnung und Erfahrung zu führen vermochte.

Eine Puja ist eine Zeremonie bei der das Göttliche verehrt wird. Dabei kommt der Geist zur Ruhe, es entsteht eine tiefe Verbindung mit dem Herzen und die Einheit mit dem Göttlichen wird spürbar.

Weiterlesen …


Am Mittwoch ist Krishna Jayanti

Veröffentlicht am 26.08.2013, 11:00 Uhr von

Am kommenden Mittwoch, den 28. August 2013 wird der Geburtstag Krishnas gefeiert. Krishna Jayanti oder auch Janmashatmi, der Erscheinungstag Krishnas, ist in Indien ein wichtiges Fest und vielleich vergleichbar mit unserem Weihnachten. Es ist ein Fest der Liebe und der Verbundenheit. Ein Tag an dem du dich besonders mit der Energie Krishnas verbinden kannst. Singe und rezitiere an diesem Tag besonders Krishna Mantras, meditiere auf ein Bild von Krishna und stimme dich so ganz auf ihn ein. So kannst du dich mit Liebe und innerer Freude aufladen. Eine gute Praxis am Mittwoch und Donnerstag ist auch, seiner inneren Freude offen Ausdruck zu verleihen und mit anderen besonders liebevoll umzugehen.
Wenn du das große Glück hast, in einem Yoga Vidya Ashram zu Gast zu sein: Nimm unbedingt an der Haupt-Puja am Abend teil. Dieses Fest ist ein unvergessliches Erlebnis. Es wird von 20.00Uhr bis 00.15 Uhr einen Satsang, eine Puja, viele Krishna Kirtans und Geschichten sowie Tanz und Festlichkeit zu Ehren von Krishna geben. Um 23.55h beginnt dann die ganz besondere Mitternachts-Meditation. Auch wenn du nicht zu einem unserer Yoga Vidya Seminarhäuser kommen kannst, lohnt es sich dennoch, den Abend von Mittwoch auf Donnerstag für die eigene Yogapraxis frei zu halten und um Mitternacht zu meditieren.

Weiterlesen …


Fotoshow: Vijaya Dashami Puja

Veröffentlicht am 25.10.2012, 10:00 Uhr von

Gestern früh wurde im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg eine Vijaya Dashami Puja gefeiert. Da Sukadev auf Center Tour ist, wurde das Ritual von Swami Nirgunananda geleitet. Vijaya Dashami ist der Abschluss von Navaratri, dem neuntägigen Fest zur Verehrung der göttlichen Mutter. Das Göttliche wird während dieser ungewöhnlichen Puja, besonders in Alltagsgegenständen verehrt. Bei einer klassischen indischen Puja wird Gott gebeten, sich besonders in den Murtis (Götterstatuen) zu manifestieren, damit er eine Form annimmt, die der Mensch verehren kann. Den Murtis werden dann Milch  (Reismilch) und Rosenblüten geopfert, ihnen wird Räucherwerk dargebracht und zuletzt auch Prassad.
Heute war alles ein wenig anders: auf dem Altar standen zwar Murtis, welche die verschiedenen Formen der göttlichen Mutter symbolisierten, aber vor der Bühne war Platz für all die Alltagsgegenstände, die gesegnet und verehrt werden sollten. Die Sevaka hatten viele Gegenstände aus ihren unterschiedlichen Arbeitsbereichen mitgebracht, aber es gab auch allerlei persönliche Sachen. Da gab es Klangschalen, Kalender, Ketten, Kuscheltiere, Kindersitze, Sandalen und 108 andere Dinge mehr…

Weiterlesen …


Fotoshow: spirituelle Hochzeit in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 29.09.2012, 15:00 Uhr von

Samstag vor einer Woche wurde im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg die spirituelle Hochzeit von Mahavishnu und Anja gefeiert. Mahavishnu leitet das Yoga Vidya Center in Dresden.
Besonders in einer Zeit, wo viele Menschen nur standesamtlich heiraten und es oft keine Hochzeitszeremonie mehr gibt, ist eine spirituelle Hochzeit, mit ihrer Fülle an Rosenblüten und indischen Ritualen, ein ganz besonderes Erlebnis. Sukadev zelebrierte gemeinsam mit dem Brautpaar eine Puja (indische Verehrungsritual) und eine Homa (indisches Feuerritual). Der Segen und die Verbundenheit breiteten sich spürbar im Sivanandasaaal aus und berührten alle Anwesenden.
Herzliche Glückwünsche an Anja und Mahavishnu!
Wir danken euch, dass wir bei diesem bewegenden Ereignis dabei sein durften und wünschen euch für euer gemeinsames Leben ganz viel Frieden, gemeinsames Wachstum und Liebe!

Du kannst dir die Hochzeitszeremonie auch als Video ansehen >>>>

Viel Freude mit den Fotos!

Weiterlesen …


Fotoshow: Ganesha Chaturthi

Veröffentlicht am 20.09.2012, 15:00 Uhr von

Am 19.09.12 wurde im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg Ganesha Chaturthi gefeiert, der Tag an dem der elefantenköpfige Gott Ganesha Geburtstag hat. In Indien ist es ein bedeutender Feiertag und auch bei Yoga Vidya wurde an diesem Tag Ganesha besonders vereehrt. Während der Ganesha Puja am Abend wurde die Kraft und Güte des heiteren Gottes wunderbar spürbar. Zeit um neue Vorsätze zu fassen und Ganesha um Segen für Pläne und Reisen zu bitten. Denn Ganesha verkörpert die Energie, die den Durchbruch schafft und neuen Unternehmungen zu einem guten Start verhilft. Mehr zu Ganesha Chaturthi findest du auch hier>>>>
Viel Spaß mit den Fotos!

Weiterlesen …


Durga Puja in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 20.08.2012, 16:00 Uhr von

Wir hatten bereits Bilder von der Durga Puja vom 9.8 gezeigt. Weil wir aber alle immer noch so beeindruckt sind von dieser großartigen Zeremonie, haben wir noch weitere Bilder gesammelt und möchte sie euch unbedingt zeigen.

Hier noch einmal kurz der Hintergrund der Durga Puja:
Am 9.8. um 20 Uhr gab es im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg eine klassische indische Puja mit Swami Nivedananda, Swami Govindananda und Sukadev. Swami Nivedananda hatte auf der Bühne vor dem Altar, auf einer großen Holzplatte, einen zusätzlichen „Altarraum“ mit einem Yantra errichtet. Dieses wunderschöne Yantra wurde aus verschiedenen Pulvern gestreut/gemalt. Auch der Ablauf und die Organisation dieser Puja zu Ehren von Durga, der göttlichen Mutter, waren etwas anders als sonst: der Sivananda Saal war mit langen Mattenreihen ausgelegt worden.

Weiterlesen …


Fotoshow: klassisch indische Puja in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 11.08.2012, 09:00 Uhr von

Am Donnerstag, den 9.8 gab es um 20 Uhr im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg eine klassische indische Puja mit Swami Nivedananda, Swami Govindananda und Sukadev. Swami Nivedananda hatte auf der Bühne vor dem Altar, auf einer großen Holzplatte, einen zusätzlichen „Altarraum“ mit einem Yantra errichtet. Dieses wunderschöne Yantra wurde aus verschiedenen Pulvern gestreut/ gemalt. Auch der Ablauf und die Organisation dieser Puja zu Ehren von Durga, der göttlichen Mutter, waren etwas anders als sonst. Der Sivananda Saal war mit langen Mattenreihen ausgelegt worden.  Während der Puja gab es einen Moment, wo alle einen eigenen Opferteller, eine Kerze und Räucherstäbchen bekamen …  Von Swami Govindananda wurden wir gebeten uns in Kreisen um die Teller mit den Kerzen zu setzen. Der ganze Saal sang dasselbe kraftvolle Mantra und alle konnten dem Licht zu ihren Füßen Blüten und Reis darbringen. Das war wirklich ein ganz besonderes Erlebnis!

Weiterlesen …


Fotoshow: Puja zu Ehren von Swami Sivananda

Veröffentlicht am 21.07.2012, 15:00 Uhr von

Vor eine Woche, am Samstag, den 14. Juli wurde der Mahasamadhi Tag Swami Sivananda gefeiert. Denn am 14. Juli 1963 hat Swami Sivananda seinen physischen Körper verlassen. Seitdem inspirieren uns sein unzähligen Bücher, seine spirituelle Führung und seine geistige Kraft.
Im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg gab es zu diesem feierlichen Anlass eine große Puja, an der besonders die Bereichsleiter des Hauses, aber auch alle Gäste und Sevaka teilnehmen konnten. Ich wünsche euch Swami Sivanandas Segen!
Om Namo Bhagavate Sivanandaya!

Weiterlesen …


Fotoshow: Der Vollmond des Guru

Veröffentlicht am 04.07.2012, 15:00 Uhr von

Im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg fand zu Gurupurnima, dem Vollmondtag des Guru, eine 24Stunden andauernde Yajna(Feuerzeremonie) statt. Von Montagabend um 20Uhr, bis Dienstagabend um dieselbe Zeit, saßen Menschen um das heilige Feuer, opferten Ghee hinein und rezitierten das Gayatri Mantra. Agni, die Wesenheit des Feuers, gewinnt so mit jeder Stunde, die sie gehegt, gepflegt und verehrt wird, mehr und mehr an Stärke und Kraft. Es kann ein ganz besonderer Segen entstehen, der Altes verbrennen und Raum für befreiendes Neues schaffen kann.
Und sogar dieser erste Vollmond nach der Sommersonnenwende zeigte sich und überflutete die Welt verschwenderisch mit seinem mystischen


Yogalehrer Puja am 8.1.2009

Veröffentlicht am 09.01.2009, 09:58 Uhr von

 
Gestern Abend hatten wir eine wunderschöne, herzöffnende 20.00 Uhr Puja mit Sukadev. Besonders begeistert bin ich davon, dass jemand Fotos gemacht hat und ich somit auch ein Foto von mir bei der Puja habe:-), zur Erinnerung an diesen besonderen Moment. Herzlichen Dank, der edlen Spenderin.

img_7444a.jpg

Puja ist ein fester Bestandteil der Yogalehrerausbildung. Immer in der 3. Ausbildungswoche. Es gab viele Gäste, die mitgefeiert haben.

img_7457a.jpg

Ab heute werden dann 140 Menschen von der 2-Jahres-Yogalehrerausbildung  kommen, um sich prüfen zu lassen. All denjenigen drücken wir fest die Daumen und habt nicht zu viel Ärger im Straßenverkehr auf dem Weg ins Haus


Jubiläums-Homa im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg

Veröffentlicht am 04.10.2008, 15:29 Uhr von

img_1259a.jpg

Am 2.10. um 20.00 Uhr haben wir zu Ehren des 5-jährigen Bestehens des Haus Yoga Vidya Bad Meinberg eine großartige Homa zelebriert. Eingeleitet von inspirierenden Worten von Sukadev und Madhana Mohan aus Spanien haben Sukadev und Shivakami gemeinsam mit vielen Sevakas und Gästen dieses wunderbare Ritual begangen und Dank für die letzten 5 Jahre ausgesprochen und um Segen für die nächsten 5 Jahre gebeten.

img_1309a.jpgimg_1329a.jpg

Zur Diashow mit weiteren Bildern hier klicken.

Viel Freude beim Anschauen, wünscht euch
Rukmini


Beginn von Navaratri – Puja zur Verehrung von Durga

Veröffentlicht am 01.10.2008, 13:43 Uhr von

img_1191.jpg

Gestern Abend haben wir mit einer großartigen Puja Navaratri 2008 begonnen zu feiern. Fast 2 Stunden lang haben Sukadev und Vishwanath, unser neuer Bereichsleiter, gemeinsam für viele Gäste und Sevaka eine Durga Puja zelebriert. Es war ein wunderschönes, herzöffnendes Ritual. Auch in den nächsten Tagen werden wir täglich um 19.00 oder 20.00 Uhr Pujas zur Verehrung der göttlichen Mutter in ihren Aspekten, Durga, Lakshmi und Saraswati haben. Am 10. Tag an Vijjaya Dashami hoffen wir alle in Samadhi einzugehen:-). Wer es da nicht schafft, kann zumindest den Segen der göttlichen Mutter bekommen:-).
img_1242.jpg
Ich wünsche euch allen eine schöne Zeit und


Abschluss der 1008-Stunden Yajna

Veröffentlicht am 20.05.2008, 16:10 Uhr von

Das Werk ist vollbracht: Das großartige Ritual ist abgeschlossen. 1008-Stunden haben Yoga Vidya Sevaka, Mithelfer und auch viele Gäste geholfen, diese erste 1008-Stunden bei Yoga Vidya zu zelebrieren. Unser Dank gilt allen, die dazu beigetragen haben, dass dies möglich wurde. Für alle, die nicht direkt an dieser erhebenden Schwingung und dem Abschluss live teilhaben konnten, hier ein kurzes Video.
Ich wünsche euch allen eine schöne Woche und viel Segen. Möge die mütterliche, göttliche Kraft euch weiter begleiten.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini

Link: sevenload.com


Yajna Feuer in Großaufnahme mit Gayatri Mantra

Veröffentlicht am 11.04.2008, 22:20 Uhr von
PlayPlay

Video in Großaufnahme vom Feuer der 1008-Stunden-Yajna im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg (ab 8. April 2008) www.yoga-vidya.de . Wirkt am besten im Vollbildmodus im Dunkeln! Lass dich vom Feuer faszinieren und inspirieren!

Hier kannst du das Video sehen und auf Großbild vergrößern:

Yoga und Mantras auf Youtube


Vasant-Navaratri und Yajna Beginn:Kurz-Vorträge von Sukadev

Veröffentlicht am 08.04.2008, 08:45 Uhr von
Play

Om Namah Shivaya
Guten Morgen!

Heute ist ein ganz besonderer Tag, nämlich der Beginn von Vasant-Navaratri und der Beginn unserer 1008 Stunden Yajna. Gestern und heute morgen hat Sukadev im Rahmen der Morgensatsangs einiges über die 1008-Stunden-Yajna erzählt und wie man sich am besten aus der Nähe und Ferne darauf einstellen und daran teilnehmen kann. Hört selbst seine Vorträge dazu.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini