Team Highlights

Die Karriere einer Melodie

Veröffentlicht am 27.07.2015, 15:00 Uhr von

Online Medien bei Yoga Vidya – Von Christian Einsiedel

Wer bei Yoga Vidya Bad Meinberg anruft wird neuerdings mit einer kleinen Melodie begrüßt. Klare warme Gitarrentöne mit sanftem Rhythmus, dezent genug, um die anschließenden Ansagen nicht zu stören. Und doch zu einer meditativen Reise einladend, wenn man einmal auf Gesprächspartner warten muss. Dies ist die Geschichte dieser Melodie – wie sie entstand, zum Leuchten gebracht wurde und sich auf ihre ganz eigene Reise begeben hat.  Weiterlesen …


Das Team für den Allgäu Ashram wächst

Veröffentlicht am 17.04.2013, 11:00 Uhr von

Das Team für den Aufbau des Allgäu Ashrams wächst. Unter der Leitung von Shivakami finden sich immer mehr motivierte Menschen zusammen, denen Yoga und das Allgäu am Herzen liegen. Sei auch du mit dabei und hilf mit, in dem neuen Yoga Vidya Allgäu Ashram, eine spirituelle Schwingung zu erschaffen. Am 20.5. wird mit den Renovierungsarbeiten begonnen. Es werden noch spirituelle Menschen gesucht, die bei uns Yoga leben und mitarbeiten möchten! Willst Du mit dazu beitragen, dass der Yoga Vidya Allgäu Ashram ein spiritueller Kraftort für viele Menschen wird? Dann schicke Deine Bewerbungsunterlagen mit sichtbarem Vermerk: Bewerbung Allgaeu Ashram an nicole.straub@yoga-vidya.de.
Gesucht werden:
Weiterlesen …


Das Team vom Sadhana Retreat Center

Veröffentlicht am 21.06.2011, 21:00 Uhr von

Om Namah Shivaya

Heute wollten wir uns euch mal kurz vorstellen. Wir sind das Sadhana Retreat Team.

von links nach rechts:

Madhava – unser Profi Fachmann für Bau- und Renovierungsarbeiten. Absolut begabt und goldwert für alles Praktische.

Devani – unsere Brahmachari mit großer Liebe zum Bhakti Yoga und guten Ideen zur Innenraumgestaltung.

Suguna – die Leiterin des Projekts, die mit viel Herz, Liebe und Verstand ihre Vision, einen wunderbaren Retreatort für ernsthafte spirituelle Aspiranten bei Yoga Vidya zu schaffen, umsetzen möchte.

Shiva – der Liebevolle, der Gütige, der Meditierende Gott:-)

Maik – der gerne seine jahrelange Klostererfahrung mit einbringen möchte


Neue Sevaka in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 08.06.2011, 15:00 Uhr von

Hurra! Auch in dieser Woche wurden wieder neue Sevakas in das Yoga Vidya Team Bad Meinberg aufgenommen.

Simone kommt aus der Nähe von Düsseldorf, kam letztes Jahr das erste Mal nach Bad Meinberg und ist seitdem Yoga-Vidya-infiziert. So gut hat es ihr gefallen, dass sie gleich in den Westerwald als Mithelferin gegangen ist, dann eine Ausbildung zur Ayurveda-Kosmetikerin in Bad Meinberg gemacht hat und im Anschluss gleich geblieben ist. Sie bringt einige Erfahrung mit als ausgebildete Fremdsprachenkorrespondentin, Kosmetikern und Gastronomie-Sevaka, die sie wunderbar in ihr neues Seva in der Ayurveda Oase einbringen kann.

Andreas ist in der Nähe von Stuttgart


Neue Mitbewohner bei Yoga Vidya

Veröffentlicht am 30.03.2011, 15:00 Uhr von

Es ist Frühling, die Luft riecht nach Aufbruch und auch bei Yoga Vidya ist viel in Bewegung. Seit gestern hat sich das Team in Bad Meinberg wieder um zwei neue Mitglieder erweitert.

Ulrike gehört ab sofort fest zum Sevakastamm in der Seminarplanung. Sie hat vor Jahren in Heidelberg Politik und Pädagogik studiert, dann aber beschlossen, sich mehr den spirituellen Aspekten ihres Lebens zuzuwenden. Seither war sie viel unterwegs, hat mehrere Jahre in England und Frankreich in Meditationszentren gelebt, ist durch Indien gereist und hat die buddhistische Lebensweisheit für sich entdeckt. So wuchs ihr Wunsch nach einer spirituellen Gemeinschaft, während


Jubilare und neue Sevakas in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 15.09.2010, 15:00 Uhr von

Das Yoga Vidya Team in Bad Meinberg hat wieder Verstärkung bekommen. Matthias, Sarada Devi und Maitreya gehören ab sofort zum Langzeitteam. Hier etwas Wissenswertes über die beiden – und über die Jubilare der Woche:

Matthias hat im Stadtcenter Köln seine Liebe zum Yoga entdeckt. Abgesehen davon ist sein größtes Hobby das Reisen. Er hat schon viele Länder und Ecken dieser Erde gesehen und fühlt sich darum auch besonders erdverbunden. In einigen ökologischen Gemeinschaften hat er gelebt, gepflanzt, geerntet und seinen spirituellen Weg verfolgt. Jetzt ist er bei uns in der Küche. Wir freuen uns sehr und wünschen ihm von Herzen


Das neue Team der Nordsee

Veröffentlicht am 15.10.2008, 10:24 Uhr von