Teamaufnahmen im Juli

In der vergangenen Sevaka-Versammlung wurden drei neue Sevakas in die Ashram-Gemeinschaft bei Yoga Vidya Bad Meinberg aufgenommen: Felia wurde in das Namaste-Team (Rezeption) aufgenommen, Gaurahari wird im Vishnu-Team tätig sein und Hanna verstärkt die beiden Teams Berufsverband und Onlinemarketing/Social Media.

Euch ein herzliches Willkommen in der spirituellen Gemeinschaft von Yoga Vidya

Felia ist gelernte Tierarzthelferin und hat viel mit Tieren gearbeitet. Als in ihr der Wunsch aufkam, sich mehr Raum für spirituelle Entwicklung zu nehmen, suchte sie nach spirituellen Lebensgemeinschaften und wurde auf Yoga Vidya aufmerksam. Sie interessierte sich zunehmend für spirituelle Bücher und Texte. Die Yogapraxis hat sie bei Yoga Vidya kennengelernt und feststellen können, dass es ihr körperlich gut tut.

Hanna ist Diplom-Volkswirtin. Sie suchte nach Möglichkeiten, mehr Ruhe im Leben zu finden. Hanna meditierte und praktizierte autogenes Training, las viel und setzte sich mit verschiedenen Religionen auseinander. Vor 2 Jahren besuchte sie das Yoga und Meditation Einführungsseminar und war von Yoga und Yoga Vidya begeistert. Sie besuchte auch Ashram bei Yoga Vidya Allgäu und im August 2014 absolvierte sie die 4-Wochen Yogalehrerausbildung Intensiv. Nach einer Rundreise durch Asien und einigen Besuchen verschiedener Klöster und Retreats bewarb sie sich bei Yoga Vidya. Im Verbandsteam übernimmt sie den Bereich „Wissenschaftliche Studien“ und kann dort gut die Erfahrungen aus ihtem Studium einbringen. Im Team Social Media/Onlinemarketing kann Hanna ihre Affinität fürs Internet und ihr Interesse für die digitalen Medien nutzen.

Gaurahari war bereits von 2007 bis 2011 Sevaka bei Yoga Vidya Bad Meinberg, begann dort in der Seminarplanung und wechselte in den Zahlungsverkehr. Dann hielt sich Gaurahari die letzten Jahre in Indien auf, wo er auch mit einem Meister in Kontakt steht. Er praktizierte in Indien hauptsächlich Sadhana. Bhakti Yoga ist ein Schwerpunkt.

Die drei neuen Team-Mitglieder wurden von den anwesenden Sevakas ohne Gegenstimme und einstimmig in die Gemeinschaft aufgenommen. Narendra führte dazu ein Aufnahmeritual durch und gab so den Segen der Meister weiter. Dazu rezitiere die Gemeinschaft die Guru Parampara und weitere Mantras.

Möge der Segen der Meister den neuen Gemeinschaftsmitgliedern viel Kraft und Energie auf ihrem spitituellen Weg verleihen!

Mitmachen & Mithelfen bei Yoga Vidya: 

» Du hast Interesse an Mithilfe, Tätigkeit oder grundlegend am Leben in einem Ashram?
» Hier findest du weitere Informationen:

— 

Foto nach der Aufnahme-Zeremonie: 

2016-07-12_Teamaufnahmen_a

 

0 Kommentare zu “Teamaufnahmen im Juli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.