Vedische Astrologie für alle: Die Astrologische Wetterkarte für Juli bis September 2024

Vedische Astrologie führt im Westen ein Schattendasein. Wie schön also, dass wir Sadbhuja Dasa gewinnen konnten, dieses alte, gut überlieferte Werkzeug für uns nutzbar zu machen. Eingefleischten Yogis ist er vermutlich schon bekannt, sei es vom Fahrenden Tempel, seinen Soloauftritten oder von einem Besuch eines seiner Seminare. Mit einer vierteljährlichen Astrologischen Wetterkarte die auf vedischer Astrologie basiert, wird er uns unterstützen, etwas leichter durchs Leben zu navigieren. Hier die Premiere der von Sadbhuja Dasa eigens für uns erstellten Astrologischen Wetterkarten. Teilt uns gerne in den Kommentaren mit, was ihr von dieser neuen Serie haltet, was eure Erfahrungen damit sind!

Vedische Astrologie für alle!

Leider war Astrologie im Westen für Jahrhunderte verpönt, diskreditiert und verboten. Daher ist viel wertvolles Wissen verloren gegangen. Astrologen wurden verfolgt und getötet. Ihre Bücher verbrannt. Doch wie man sieht, ist Astrologie nicht tot zu bekommen, und wir können heute vom großen Wissensschatz der vedischen Astrologie profitieren, welche viel mehr erhalten und kultiviert ist als ihre westliche Schwester.

In Indien war und ist die Astrologie ein anerkannter Teil der Kultur und Gesellschaft. Diese Kolumne soll ein Beitrag dafür sein, wieder vollen Nutzen aus dieser alten Wissenschaft zu ziehen und zu zeigen, dass Astrologie nicht einfach nur auf das Sternzeichen deiner Sonne reduziert werden kann. Es gibt für alles die richtige Zeit, und wenn man dies ignoriert, werden die Ergebnisse einfach minimiert.

Wenn ich im Winter Gemüse anpflanze, werde ich einfach keine gute Ernte haben. Wenn ich versuche, mit dem LKW ein Rennen auf der Autobahn zu gewinnen, werde ich ein frustrierendes Leben haben. Auf der anderen Seite können wir den positiven Aspekt aus jeder Situation und Konstellation nutzen, wenn wir diese gut verstehen. Natürlich kann man hier keine individuellen Aussagen treffen.

Je nachdem, in welchen Häusern die jeweiligen Planeten ihren Transit haben, werden die Themen bei verschiedenen Menschen in verschiedenen Lebensbereichen auftauchen. Es gibt jedoch generelle Dynamiken und Themen, welche bei allen Menschen in dieser Zeit in den entsprechenden Lebensbereichen ausgelöst werden.

Die Astrologische Wetterkarte für Juli bis September 2024

Zunächst 2 Hinweise, die das ganze Jahr 2024 betreffend.

Saturn ist das ganze Jahr im Zeichen der Fische:

Für Fische Aszendenten ein Jahr, in dem sie viel Verantwortung haben und wenig Zeit für sich selbst. Für Löwe Aszendenten ein Jahr mit Möglichkeiten, die Karriere zu wechseln. Generell für alle ein Jahr, um des spirituellen Fortschrittes wegen Entsagung zu üben.

Die Karmische Achse ist dieses Jahr zwischen Widder und Waage:

Hier geht es darum, nicht zu versuchen, alle Für und Wider abzuwägen, so lange bis man am Ende sich für nichts entschieden hat, sondern einfach mal seinen intuitiven Impulsen zu folgen und zu initiieren. Jedoch gilt es zu lernen, dies konstruktiv zu kanalisieren.

Was sagt die Vedische Astrologie über Veränderungen in den kommenden 3 Monaten?

Jupiter ist seit 26.05. im Zwilling. Daher ist jetzt eine gute Zeit, um sich spirituell neuen Ideen zu öffnen und über spirituelle Themen zu sprechen.

Bis zum 20.07. ist Mars noch im Stier. Im Allgemeinen gibt Mars, wenn er im Transit durch das 3., 6. oder 8. Haus deines Geburtshoroskops geht, erfolgreiche Aussichten in Konflikten, Gerichtsfällen usw.

Generell sind die nächsten 2 Monate leider nicht so ideal für Kommunikation und diplomatische Beziehungen. In einer Zeit, wo dies dringend nötig wäre.

Bis zum 11.07. und vom 21.07. bis zum 05.08. ist Venus beeinflusst von der Sonne, eine Zeit, in der es nicht leichtfällt, diplomatisch zu sein und gute Entscheidungen zu treffen, welche Harmonie hervorbringen. In dieser Zeit ist es auch nicht so einfach, seine feminine Seite zum Ausdruck zu bringen.

Kommunikation ist nicht gleich Kommunikation

Von 04. bis 27. August ist dann Merkur rückläufig. Dies gibt oft Schwierigkeiten, Unterbrechungen oder Missverständnisse in der Kommunikation. Eine Zeit, in der man besser keine wichtigen Treffen organisiert. Bei Verträgen überliest man schnell einmal das Kleingedruckte und merkt im Nachhinein die Folgen. Auch fällt es einem nicht so leicht, seine Bedürfnisse und Gedanken zum Ausdruck zu bringen oder Dinge für sich auszuhandeln.

Obendrauf ist vom 20.07. bis zum 04.09. Mars im Zwilling: Mit Jupiter zusammen gibt dies starke Überzeugungen, die man oft versucht, gegenüber anderen zu verteidigen. Dies kann Erfolg zeitigen, aber auch religiöse Konflikte bzw. heutzutage Konflikte in Weltanschauungsfragen fördern. 14.08. ist der Höhepunkt dieser Konjunktion.

Ab dem 09.09. ändert sich dies ins Gegenteil. Dann sind Venus und Merkur in ihrem Element und machen den September, vor allem die erste Hälfte, zu einer exzellenten Zeit für Gespräche, Diplomatie und Verhandlungen. Sie führen jetzt eher zu guten Entscheidungen und gegenseitigem Verständnis. Auch lernt man in dieser Zeit leicht neue Leute kennen und kann gute Geschäfte machen.

Zurückhaltung in der Mondfinsternis

Die Mondfinsternis am 17.9. bringt etwas Turbulenz in die Geschicke der Welt, und leitet dann die zweite Eclipse Saison dieses Jahres ein, in der plötzliche Veränderungen oder Agitation recht üblich ist. An den Tagen der Finsternisse sollte man möglichst keine großen Sprünge machen, da es sonst oft zu Rückschlägen kommt. Eine Freundin ist letztes Jahr genau in dieser Zeit auf die Kanaren umgezogen und während der Sonnenfinsternis ist die Achse ihres Wohnanhängers gebrochen. Eine andere Freundin reiste in der gleichen Zeit per Bus durch Indien und der Bus fing Feuer und sie verlor all ihr Hab und Gut.

Glücksbringende Tage Juli bis September 2024

Zum Abschluss noch ein paar besonders glücksbringende Tage in den kommenden Monaten. Diese Tage sind gut, um neue Projekte zu starten, zu heiraten und auch für andere wichtige Ereignisse wie Treffen, Entscheidungen usw.

Juli: 19.07. und 25.07.2024

August: 09.08.2024

September: 05.09.,07.09. Mittag bis 08.09. Mittag, 23.09. und 26.09.2024

Der Autor: Sadbhuja Dasa

Sadbhuja Dasa reiste mit 19 Jahren in die entlegenen Regionen Chinas und seit dieser Reise ist er spirituell Suchender. Ab dem Jahr 2000 praktiziert er Bhakti Yoga in der Tradition der Bramha Madhva Gaudiya Sampradaya, einer Jahrtausende alten Bhakti Tradition in welcher er 2004 als autorisierter Brahmana/Priester Zweiteinweihung erhielt. Er lebte 15 Jahre als Mönch, studiert seitdem die vedischen Schriften und reist jedes Jahr in die heiligen Orte Indiens, um Gemeinschaft mit Sadhus zu suchen und ein tieferes Verständnis über die Kultur, Philosophie und Praxis dieser Tradition zu erlangen.

Des Weiteren ist er als Astrologe tätig, um Menschen ein tieferes Verständnis über sich selbst zu geben und ihnen bei wichtigen Entscheidungen ein klareres Verständnis über die Situation zu verhelfen. Seit 2020 ist er mit Kore Zeng verheiratet, einer gebürtigen Chinesin welche sein spirituelles Interesse teilt. Den Sommer über reist Sadbhuja zusammen mit seiner Familie in einem zum fahrenden Tempel umgebauten Bus quer durch Europa.

Um das zu leben, was er gelernt hat und mit Interessierten zu teilen, was er dankbar erhalten hat. Dabei sind sie zu Gast auf Festivals, in Yoga Studios, Schulen, Universitäten, Tempeln und auch einfach bei Menschen zu Hause. In den Wintermonaten bereist er Indien, Südost-Asien, Australien und Japan, um von Menschen und Kulturen zu lernen und um in Tempeln und Yogazentren Konzerte, Workshops, Seminare und Vorträge anzubieten.

Sadbhuja Dasa war 7 Jahre lang Leiter eines von ihm gegründeten Tempelprojektes in Leipzig, der Stadt in der er in jungen Jahren auch Soziologie und Erziehungswissenschaft studiert hatte. Inzwischen hat er eine Kirtan CD und 2 Bücher veröffentlicht. Ein Einführungsbuch in die Tradition des Bhakti Yoga sowie ein Buch, welches die Erlebnisse und Realisationen auf seinen Reisen beschreibt.

Möchtest Du ein individuelles vedisches Horoskop von ihm erstellt bekommen?

Dann erreichst du Sadbhuja Dasa auf WhatsApp

Du findest ihn auch auf

Seminare mit Sadbhuja Dasa bei Yoga Vidya findest du hier:


Du möchtest selbst in den Sternen lesen? Dann ist vielleicht eines unserer Astrologie Seminare das Richtige für dich.

0 Kommentare zu “Vedische Astrologie für alle: Die Astrologische Wetterkarte für Juli bis September 2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.