Weihnachten mit Yoga und Massage

Familienverbundene Menschen wissen zumindest eines ganz genau: Weihnachten wird zuhause gefeiert, mit Kind und Großeltern, Gabentisch und Baum, Plätzchen und Festessen. Dei zuverlässig wiederkehrende Freudenstimmung zu den Festtagen gehört schließlich zu einen der wenigen Inseln der Stabilität in unserer bewegungsreichen Welt.

Und die, die nicht so familienverbunden sind? Die haben entweder ihren alternativen Weihnachts-Stammplatz – oder sie wissen manchmal nicht so recht wohin, wo alle anderen gemütlich zuhause feiern. Und dabei kann man die freien Tage so gut auch ganz anders und mit ganz neuer Inspiration verbringen.

In Bad Meinberg gibt es zum Beispiel vom 26. bis 31. Dezember eine Kundalini Yoga Intensiv Woche. Da können alle, die schon etwas Yoga Erfahrung haben, Asanas und Pranayama noch einmal ganz anders erleben und für das neue Jahr ungeahnte Energiereserven in sich an die Oberfläche bringen. Wer es sanfter mag, kann auch einfach eine Ayurveda und Yoga Wohlfühlwoche buchen, die verzaubernden Klänge des Nada Yoga erleben oder in die Welt der indischen Götter und Helden eintauchen. Und was hat eigentlich Jesus mit Yoga zu tun?

Natürlich kann man auch einfach so ein paar Tage im Yoga Zentrum verbringen und hier die große Weihnachtsfeier erleben. Die Kinder kommen da am besten gleich mit. Mal sehen, ob der Weihnachtsmann nicht auch einen Abstecher zu Yoga Vidya macht…

Zum Kundalini Intensiv Workshop >>

Alle Yoga Seminare im Dezember >>

1 Kommentar zu “Weihnachten mit Yoga und Massage

  1. Das schöne bei Yoga Vidya ist, dass alle, auch die ganze Familie ohne Stress und Arbeit bei Yoga Vidya ein segensreiches Weihnachsfest verbringen kann. Ju hu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.