Yoga Wiki über Schlaganfall

Schlaganfall muss kein besiegeltes Schicksal sein. Fast immer gehen einem Schlaganfall Vorboten wie hoher Blutdruck und Herzrhythmus-störungen voran, gegen die man etwas unternehmen sollte. Gemäßigter Yoga, Gewichtsreduktion durch gesunde Ernährung, Verzicht auf Nikotin und Alkohol, ein bisschen Bewegung an der frischen Luft können den Blutdruck und damit das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden, schon erheblich senken. Das belegen neueste wissenschaftliche Studien.

Sanfter Yoga hat sich jedoch nicht nur in der Prävention von Schlaganfall bewährt, sondern wurde mit Erfolg auch therapiebegleitend in der Reha bei Patienten mit Schlaganfall eingesetzt. Yoga half diesen Patienten, Ängste zu überwinden, ihre Ausdauer zu steigern, ihr Gleichgewicht und die Kontrolle über die Muskulatur wieder zu erlangen.

Wenn du genauer wissen möchtest, wie die Symptome, die wichtigsten Präventionsmaßnahmen, Erste Hilfe und Therapie bei Schlaganfall aussehen, findest du mehr Informationen in unserem Yoga Vidya Wiki unter dem Stichwort „Schlaganfall„. kd

1 Kommentar zu “Yoga Wiki über Schlaganfall

  1. Schön das ihr das Wort „Ängste überwinden“ in eurem Artikel erwähnt. Ich glaube fast das Ängste ausschlaggebend für viele Krankheiten sind. Denn ich kenne kaum einen Menschen der nicht vor etwas Angst hat.
    Wir haben Angst vor „dem Alleinsein“ davor einen „geliebten Menschen zu verlieren“, Angst davor „unheilbar krank“ zu werden, und, und, und.
    Diese Ängste machen uns krank!
    Yoga ist nicht Jedermanns Sache und gerade viele Männer halten Yoga für Frauensache. Dabei vergessen sie das viele gute Yogalehrer männlich sind.
    Und damit ein Wort an die Männer. Einfach mal einen Yoga Kurs besuchen und sich inspirieren lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.