Yoga für Erschöpfte

Kennst du es auch? Diesen miesen Zustand der Erschöpfung, völlig antriebslos, nichts macht Spaß, du hast keine Energie um weiterzumachen, aber jede Menge Arbeit die getan werden will? Um aus diesem Energieloch wieder herauszufinden, gibt es im Yoga Therapy Portal eine wunderschöne Übungsreihe, die extra für Menschen erstellt wurde, welche sich eigentlich zu gar nichts mehr aufraffen können.

Natürlich hilft eine Übungsreihe dir nur dann richtig wirkungsvoll, wenn du sie von einem erfahrenen Lehrer gelernt hast. Dazu kannst du das für dich passende  Seminar in unserer Seminar-Übersicht finden. Einmal richtig gelernt, dient die Übungsreihe dann nur noch als Erinnerungshilfe.

Und nach einigen Tagen des sanften Übens kommt dann auch die Lust auf mehr Aktivität, intensivere Yogapraxis und vielleicht sogar die Freude am Arbeiten ganz von selbst zurück.

Wenn du allerdings jetzt sofort eine kleine Erste Hilfe gegen Erschöpfung brauchst, ohne die Zeit einen Seminar zu besuchen, dann empfehle ich Brahmari, die Biene. Bei dieser kleinen Atemübung wird sanft und tief eingeatmet und ausatmend ein angenehmer Summton erzeugt, der im ganzen Körper schwingt und Verspannungen löst. Besonders bei Kopfschmerzen kannst du den Summton im Kopf und die sofortige Wirkung gut spüren.

Viel Spaß beim Üben, gute Besserung und ganz viel Lebensfreude!

0 Kommentare zu “Yoga für Erschöpfte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.