Yogatherpie Beitrag zum Thema „Hypermobiles Iliosakralgelenk“

Klicke einfach auf das Bild oder hier… um an der Diskussion teilzunehmen…

Diskussionsbeitrag auf www.yogatherapie.cc

„Om Shanti,
Ich grüße alle Yogis und Yoginis und habe eine Frage. Eine Schülerin (Dr. für Medizin) hat Bedenken beim Sonnengruß und zwar speziell bei der Bewegung vom Hund in den Sprinter. Das Problem ist ihr Sakralgelenk welches durch Turnübungen seit der Kindheit anfällig ist. (heftiges Springen in den Spagat) Ich übe mit Ihr den Sonnengruß nur mit meditativ langsamen Bewegungen und der Schritt in den Sprinter verkürzt, also nicht den Fuß neben die Hände stellen. Das ist eigentlich ganz ok, Sie hat keine Probleme befürchtet aber negative Langzeitwirkungen. Offensichtlich sind die Bänder welche den Beckenknochen mit dem Sakralwirbel verbinden ausgeleiert.
Kennt jemand dieses Problem ? Sollte ich den Sonnengruß abändern, weglassen und welche Alternative gibt es da?
Vielen Dank für deine Hilfe
Alles Liebe
Roland Graf “

hier antworten…

 

Om Shanti und viele Grüße aus Bad Meinberg

euer Yogi Heinz Pauly / www.yogi-heinz.de / www.twitter.com/Yogi_Heinz


www.yogatherapie-portal.de / Neu: www.yogatherapie-kur.de

körperorientierte Yoga Therapie Seminare / psychologische Yoga Therapie Seminare

Yoga Therapie bei Twitter Yoga Therapie Gruppe Yoga Therapie Forum Yoga Therapie Blog

0 Kommentare zu “Yogatherpie Beitrag zum Thema „Hypermobiles Iliosakralgelenk“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.