Ayurveda Tipp für eine gute Verdauung

Wenn das Verdauungsfeuer Agni stark genug ist, wird die Nahrung vollständig verdaut. Die Nährstoffe werden aufgenommen und es bilden sich keine Schlacken (Ama). Zur Stärkung des Agni ißt Du 10–30 Minuten nach dem essen  einige dünne Scheiben frischen Ingwer entweder pur oder mit etwas Steinsalz, Honig und/ oder frischem Zitronensaft. Dies kann allgemein empfohlen werden, außer bei aktuell sehr hohem Pitta oder Magenbeschwerden. Insbesondere nach fettem Essen ist Ingwer zur Verdauungsförderung zu empfehlen.
Hier findest du mehr zum Thema Ayurveda>>>

0 Kommentare zu “Ayurveda Tipp für eine gute Verdauung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.