Neue Videos

Yoga Vidya Satsang vom 20. Juni 2015

Yoga Vidya Satsang vom 20. Juni 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

 

 

Video Vortrag: Swami Nirgunananda zum Weltyogatag

Swami Nirgunananda verrät, wie der 21. Juni per UN-Resolution zum Weltyogatag wurde, und spricht über die allgemeine Bedeutung des Tages als Sommerbeginn und Sommersonnenwende.
Alles über Yoga – nicht nur am Weltyogatag: www.yoga-vidya.de
Auf der ganzen Welt praktizieren Menschen am selben Tag gemeinsam Yoga und Meditation und wollen damit ein Zeichen für Menschenrechte und ein friedliches Miteinander setzen. Baue auch du die Kräfte der Liebe und des Friedens mit Yoga weiter in dir und der ganzen Welt aus!
Seminare mit Swami Nirgunananda findest du unter yoga-vidya.de/seminare/leiter/swaminirgunananda/.

 

 

Yoga Vortrag: Erfahre mit Yoga die Verbundenheit mit dem Ewigen – Aham Brahmasmi

Yoga hilft uns dazu uns mit anderen Menschen und letztendlich mit dem Ewigen und Unendlichen eins zu fühlen. Sukadev spricht inspirierend über die Erfahrung, die viele Yoga Meister gemacht haben und die jeder andere Mensch auch machen kann: Aham Brahmasmi – ich bin dieses Brahman!
Yoga Vidya bietet viele Seminare an, in denen du Wissen und Erfahrung des Vedanta vertiefen kannst.
Erfahre mehr über Yoga Vidya und Yoga: www.yoga-vidya.de

 

 

Yoga Video: Drehe dich bei der Bauchmuskelübung zur Seite

In dieser Bauchmuskelübung zeigt Carlotta eine Variation mit einer seitlichen Drehung des Oberkörpers. Die Beine werden direkt hinter dem Gesäß auf den Boden aufgestellt. Als nächstes wird der Oberkörper und mit ihm Kopf und Arme angehoben. Die gespreizten Finger seitlich an den Kopf geben. Drehe dich nun langsam mit dem gehobenen Oberkörper einige Male von links nach rechts und umgekehrt. Wiederhole dieses mehrere Male.
Die Bauchmuskelübungen helfen bei der Erdung und harmonisieren emotionelle Schwankungen. Die Stärkung der Bauchmuskeln kann Rückenbeschwerden vorbeugen. Das Sonnengeflecht oder Manipura Chakra wird angeregt und aktiviert. Intensiv Asanas in einem Asana Intensivseminar üben. Mehr Infos zu Bauchmuskel Übungen oder Navasana. Diese Übung kann auch gut als Vorbereitung für den Kopfstand geübt werden. Besuche ein Seminar mit dem Schwerpunkt Asanas – Seminare „Yoga für den Bauch“. Erfahre mehr über Yoga, Ayurveda, Seminare und vieles mehr: www.yoga-vidya.de.

 

 

Video Meditation: Meditiere mit dem Sushumna Aktivierungs Atem

Diese Meditation gibt dir mehr Energie, gleicht deine Chakren aus und kann dich zu höheren Erfahrungen führen. Sukadev führt dich durch diese Form der Energiemeditation. In dieser Meditation, kannst du mit Hilfe des Sushumna Aktivierungs Atems noch mehr Energie aktivieren und deine Chakren ausbalancieren. Mehr Informationen über Meditation und Meditationstechniken findest du auf dem Yoga Vidya Meditationsportal: yoga-vidya.de/meditation
Bei Yoga Vidya kannst du Meditation von Grund auf lernen und weiter vertiefen in Intensiv-Seminaren, teilweise auch schweigend. Finde dein Meditations SeminarSeminare mit Sukadev Bretz, dem Gründer von Yoga Vidya. Erfahre mehr über Yoga Vidya und Yoga: www.yoga-vidya.de.

 

 

Eight Limbs of Yoga – Inner Yoga

The last four of the eight limbs of yoga details the practice of inner yoga, “Pratyahara” (withdrawl of the senses), “Dharana” (concentration), “Dhyana” (meditation), “Samadhi” (absorption). This is part 20 of a multi-part series on Ayurveda and Yoga by Aneesha Holaday.
Aneesha Holaday is a speaker and seminar leader at Yoga Vidya. For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at my.yoga-vidya.org. For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our English seminar pages.
Aneesha Holaday is also the owner of the “According to Ayurveda and Yoga” educational website which covers all aspects of Yoga and Ayurveda, including practitioners in your area www.atatv.org.

 

 

Traditional Yoga Practices

Four Yogas are described – “Bhakti Yoga” yoga of devotion, “Jnana Yoga“ yoga of knowledge, “Karma Yoga” yoga of action, “Hatha Yoga” physical & psychological yoga. A common practice today is a combination of all four, or “Integral Yoga”. This is part 18 of a multi-part series on Ayurveda and Yoga by Aneesha Holaday.
Aneesha Holaday is a speaker and seminar leader at Yoga Vidya. For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at my.yoga-vidya.org. For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our English seminar pages.
Aneesha Holaday is also the owner of the “According to Ayurveda and Yoga” educational website which covers all aspects of Yoga and Ayurveda, including practitioners in your area www.atatv.org.

 

 

804b d Om Rajadhi bis Om Gange Cha Kurz Arati alle Strophen mittel

Lass dich von der Rezitation verzaubern. Dieser Text ist ein alternativer Arati Text zum Jaya Jaya Arati, der bei Yoga Vidya normalerweise beim Satsang gesungen wird. Bei Yoga Vidya wird meist das Jaya Jaya Arati gesungen, manchmal aber auch das Rajadhi Rajaya. Bei der großen Puja (Guru Puja, Krishna Puja) wird das Rajadhi Rajaya als Arati Text rezitiert. Das Rajadhi Rajaya Arati besteht aus 3 Strophen, die erste ruft besonders Kubera und alle Engelswesen an, die zweite ist ein Auszug aus einer Upanishade und ruft Lichtenergie an, die dritte Strophe ist auch als Ganga Shloka bekannt und ruft die 7 Reinigungsenergien an, die sich auch als die 7 Flüsse manifestieren. Du findest den ganzen Text unter mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/rajadhi-rajaya-arati. Hier der Text des Rajadhi Rajaya Arati in langsamer Rezitation zum Mitrezitieren und Lernen. Du findest den Text im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 804b. rājādhirājāya prasahya-sāhine / namo vayaṃ vaiśravaṇāya kurmahe / sa me kāmān kāma-kāmāya mahyam / kāmeśvaro vaiśravaṇo dadātu / kuberāya vaiśravaṇāya mahā-rājāya namaḥ // om na tatra sūryo bhāti na candra-tārakaṃ nemā vidyuto bhānti kuto ‚yam agniḥ / tam eva bhāntam anubhāti sarvaṃ tasya bhāsā sarvam idaṃ vibhāti // om gaṅge ca yamune caiva godāvari sarasvati / narmade sindhu kāveri namas tubhyaṃ namo namaḥ //. Mehr Mantra Rezitationen und Kirtans auf blog.yoga-vidya.de/category/podcast/mantra/ und Kirtan- sowie Mantra Videos.

 

 

0 Kommentare zu “Neue Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.