Shivalaya – Neues aus dem Retreatzentrum

Die Bau- und Renovierungsarbeiten gehen weiter, parallel dazu wird aber auch das spirituelle Programm weiter ausgebaut.
Swami Nirgunanada hat sich ein neues Ziel gesetzt:
Zumindest in der nächsten Zeit soll es täglich eine kleine Neuerung im Shivalaya geben.
Im Moment ist sie mit Feuereifer dabei, kleine Handzettel mit inspirierenden Zitaten von Swami Sivananda zu entwerfen, die den Geist erheben und das Herz öffnen sollen.

Die erste Botschaft lautet:
„Gott oder Brahman ist Höchste Stille.
Die Seele ist Stille.
Frieden ist Stille.
Atman ist Stille.
Stille ist die Sprache Brahmans.
Stille ist die Sprache des Herzens.
Stille ist die Sprache der Weisen.
Stille ist ungeheure Kraft.
Stille ist große Beredsamkeit.“

Swami Sivananda,
Göttliche Erkenntnis

Jeder ist herzlich eingeladen einen Zettel mitzunehmen und sich ganz davon berühren zu lassen.

Auch das Programm im Shivalaya wird jetzt weiter ausgebaut.
Ab Montag, den 12.9.2011 gibt es 3 Montage hintereinander eine Spezial-Vortragsreihe mit Sukadev, dem spirituellen Leiter von Yoga Vidya,  von 19.00-19.45h. Sukadev wird dabei das Lehrgedicht von Shankara, das Nirvana Shatakam, kommentieren und dabei auf Fragen eingehen.

Als erfahrener Aspirant bietet sich dir hier eine ganz besondere Gelegenheit , dich im kleinen Kreis von Sukadevs tiefen Wissen und langjähriger Erfahrung inspirieren zu lassen.
Im Nirvanashatakam werden alle wichtigen Konzepte des Yoga erwähnt.
Die Essenz ist: Kümmere dich zwar um alles Relative, wisse aber: Du bist Satchidananda, absolutes Sein, Wissen und Glückseligkeit.

Er wird besonders darauf eingehen, wie man als Suchender ein spirituelles Leben führt, mit seinem Geist arbeitet, Gott im Alltag spürt, über Hindernisse hinausgeht, durch Prozesse hindurchgeht. Mit anderen Worten: Spirituell wächst. Gerade durch Fragen wird ein solcher Lehrvortrag lebendig und lässt intuitive Weisheit fließen und führt dich zu einem neuen, tiefen Verständnis spiritueller Zusammenhänge.

Ab 19.9. gibt es jeweils montags mit Sitaram und ab 21.9. jeweils mittwochs mit Marcel von 13.00-13.30h eine Rezitation der Bhagavad Gita.
Der feierliche Start mit einem kleinen Ritual ist am Mittwoch, den 14.9. um 13.00h mit Sitaram, mit Gita Dhyanam (einleitende Verse vor der Rezitation), Rezitation des 1. Kapitels, Gita Mahatmyam (Verse, die man klassischerweise nach dem Lesen des Kapitels rezitiert), Gita Arati. Weitere Tage kommen eventuell im Laufe der nächsten Zeit hinzu.

Ihr seid herzlich eingeladen an dem erweiterten Programm teilzunehmen. Es wird momentan noch alles im „Großen Sadhana Raum“ stattfinden, da der Krishna Tempelraum noch nicht beziehbar ist:-).

Alles Gute.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini
für das Shivalaya Team

0 Kommentare zu “Shivalaya – Neues aus dem Retreatzentrum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.