Interview mit Lucie Beyer

Handstand-Queen Lucie Beyer verfolgt einen spielerischen Ansatz, der dennoch tief in dem Wissen von Körper und Bewegung verwurzelt ist. Wir haben die bekannte Yogini auf dem Xperience Festival bei Yoga Vidya Bad Meinberg getroffen und mit ihr darüber gesprochen, wie uns mehr Verletzlichkeit in die Fülle bringen kann.

Die internationale Yogalehrerin Lucie Beyer ist vor allem für ihre spektakuläre Handstand- und Acroyoga-Praxis bekannt. Kaum jemand vereint Spielfreude und Körperbewusstsein so wie Lucie!

Auf dem Xperience Festival hat Lucie den Besuchern mit viel Spaß gezeigt, wie sie in den Kopfstand kommen und mit Thai Massage ihre Energie entfachen können.

Move(r) by heart

Im Interview verrät sie, warum es als Ausgleich zu einer kräftigen Yang-Praxis, so wichtig ist sein Yin zu stärken und wie uns mehr Verletzlichkeit in mehr Fülle bringen kann.

Xperience #3: Interview mit Handstand Queen Lucie Beyer

Lucie in the Sky ist bekannt für ihre spektakulären Handstand-Asanas und Acroyoga-Posen. 🤸🏻‍♀️ Im Interview auf dem Xperience Festival #3 erzählt sie, warum es als Ausgleich einer kräftigen Yang-Praxis so wichtig ist, sein Yin ☯️ zu stärken und wie uns mehr Verletzlichkeit in die Fülle bringen kann. 🤗🙏🏻💛

Gepostet von Yoga Vidya am Samstag, 24. August 2019

Xperience yourself!

stay connected & follow us

0 Kommentare zu “Interview mit Lucie Beyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.