yv-newsletter Highlights

Interview mit Lucie Beyer

Veröffentlicht am 27.08.2019, 19:58 Uhr von

Handstand-Queen Lucie Beyer verfolgt einen spielerischen Ansatz, der dennoch tief in dem Wissen von Körper und Bewegung verwurzelt ist. Wir haben die bekannte Yogini auf dem Xperience Festival bei Yoga Vidya Bad Meinberg getroffen und mit ihr darüber gesprochen, wie uns mehr Verletzlichkeit in die Fülle bringen kann.

Weiterlesen …


Fotoshow: Das Xperience Festival 2019

Veröffentlicht am 27.08.2019, 15:11 Uhr von

Yoga, Tanzen, Menschen erleben, connecten, frei sein im Jetzt und Hier auf yogisch-sattwige Art. Vom 21. – 25. August 2019 ging das Xperience Festival – Europas größtes Yoga Festival – bei Yoga Vidya Bad Meinberg mit 1.111 verkauften Tickets in die komplett ausverkaufte dritte Runde.

5 Tage lang boten 165 spirituelle Künstler aus der ganzen Welt den 1.111 Besuchern des Xperience Festivals in der ausverkauften dritten Auflage ein bunt-yogisches Programm, das sie dazu einlud sich selbst zu erleben. Hier geht es zu unserem Rückblick mit großer Fotoshow. Yoga, Yoga, Yay!

Weiterlesen …


Yoga Vidya Musikfestival 2019 – Fotoshow und Eindrücke

Veröffentlicht am 04.06.2019, 20:40 Uhr von

Vier Tage intensives Eintauchen in Musik- und Klangwelten bot das 15. Yoga Vidya Musikfestival vom 30. Mai bis 2. Juni bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Bei sommerlichem Wetter erlebten die BesucherInnen eine bunte Vielfalt von Konzerten, Klangworkshops, Klangyogastunden und -meditationen, mit heilenden Klängen, Gesang, Tanz, Bewegung, Entspannung und Freude.

Im Mittelpunkt stand vor allem das gemeinsame Erleben und Verbinden, wozu viele KünstlerInnen mit ihrer Musik und ihren Performances einluden. Das Motto des diesjährigen Musikfestivals „15 Jahre Klänge für den Frieden“ zeigte sich nicht nur in einer liebe- und friedvollen Atmosphäre, sondern wurde immer wieder aufgegriffen oder schwang  zwischen den Zeilen mit.

Weiterlesen …


Es war um ihretwillen

Veröffentlicht am 12.02.2019, 08:00 Uhr von

Swami Chinmayananda hatte in den frühen Neunzigern während seiner Zeit in Sidhbari akute Augenprobleme. Eine Schülerin wollte behilflich sein und dem Guru Linderung verschaffen. Also ging sie jeden Abend mit kalter Milch und einer Baumwoll-Binde in seine Hütte und bat ihren Guru, die kalten Kompressen auf die Augen zu legen. Swamiji erfüllte ihre Bitte und legte die Wickel für etwa 5 bis 10 Minuten auf seine Augen. Weiterlesen …


Erfahrungsbericht meiner 2-jährigen Yogalehrerausbildung bei Yoga Vidya in Düsseldorf

Veröffentlicht am 11.02.2019, 08:30 Uhr von

Manisha, Absolventin der zweijährigen Yogalehrer Ausbildung im Stadtcenter Düsseldorf, berichtet im folgenden Text über ihre Ausbildung.

»Muss man den Kopfstand können, um eine Yogalehrer-Ausbildung machen zu können?« Heute lächele ich über die Fragen, die mir damals durch den Kopf gegangen sind. Vor meiner Ausbildung bei Yoga Vidya war Yoga für mich in erster Linie die korrekte Beherrschung der Asanas. In zwei Jahren und 723 Unterrichtseinheiten lernte ich die Bedeutung des integralen Yoga von der Pike auf kennen und letztendlich darüber auch mein wahres Selbst. Weiterlesen …


Was ist Kundalini?

Veröffentlicht am 03.02.2019, 06:20 Uhr von

Auszug aus dem Buch „Die Kundalini Energie erwecken“ von Sukadev BretzDie Kundalini-Yoga-Meister sagen, dass im Menschen ein riesiges Potential an Fähigkeiten, Talenten und Möglichkeiten latent vorhanden ist. 

Demnach ist der Mensch absolutes, reines Bewusstsein – Shiva oder Parama Shiva genannt – und verfügt über die gesamte kosmische Urenergie, die als Shakti bezeichnet wird. Weiterlesen …


Meditation fördert fluide Intelligenz und hält unser Gehirn jung

Veröffentlicht am 17.12.2018, 07:30 Uhr von

Geistig fit bis ins hohe Alter zu sein ist keine Selbstverständlichkeit. Aber wahrscheinlich willst auch du so lange wie möglich intakte Hirnfunktionen nutzen. Die gute Nachricht ist, dass du schon jetzt etwas dafür tun kannst.

Weiterlesen …


Mit sattwiger Ernährung durch die Winterzeit

Veröffentlicht am 15.12.2018, 09:00 Uhr von

Du willst dich spirituell weiterentwickeln? Aus yogischer Sicht spielt die sattwige Ernährung eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung von Achtsamkeit und Bewusstheit. Als eine der fünf Säulen des Hatha Yoga dient Ernährung dazu, über die rein körperliche Gesundheit hinaus auch geistige Klarheit und Frieden zu erlangen. Doch was genau ist mit sattwiger Ernährung gemeint?

Dieser Blogartikel erklärt zunächst wie man sich möglichst sattwig im Einklang mit yogischen Prinzipien ernährt. Du erfährst, welches die richtigen Kohlenhydrate sind, die sich auch fürs Backen eignen und wie sowohl gewaltfrei als auch klimafreundlich yogische Ernährung sein kann. Weiterlesen …


Vinyasa in der Yoga Vidya Grundreihe – geht das?

Veröffentlicht am 25.11.2018, 05:55 Uhr von

Was bedeutet Vinyasa und kann Vinyasa in die Yoga Vidya Grundreihe integriert werden? Das ist eine Frage, die viele Yoga SchülerInnen unserer Tradition beschäftigt und die in diesem Blogartikel beleuchtet werden soll.  Weiterlesen …


Interview mit Sundaram: Nada Brahma – Die Welt ist Klang

Veröffentlicht am 27.10.2018, 08:45 Uhr von

Ein Mantra ist eine mystische Klangschwingung und bedeutet Manas trayate – „Den Geist befreien“. Swami Sivananda sagt: „Nada (Klang) fängt den Geist. Der Geist erreicht Laya (Auflösung) durch süßen Nada.“

Mantra Yoga gehört zum Nada Yoga, dem Yoga des Klanges. Seit 5000 Jahren ist er der älteste Weg in der Yogatradition überhaupt und integraler Bestandteil verschiedener Yogawege. Er basiert auf dem Konzept, dass die gesamte Schöpfung aus Schwingung hervorgegangen ist. Weiterlesen …


Die Geschichte vom Schriftgelehrten und dem Apfel

Veröffentlicht am 16.10.2018, 08:51 Uhr von

Ein ehrwürdiger Schriftgelehrter pilgerte einst quer durch das Land. Auf einem Marktplatz inmitten eines kleinen Dorfes angekommen, kam er zum Stehen. Der kluge Mann beobachtete, wie zwei Kinder miteinander um einen vom Marktstand herabgefallenen Apfel stritten. Weiterlesen …


Mutter Natur – Shakti Gottes & göttliche Heilerin

Veröffentlicht am 12.10.2018, 08:45 Uhr von

Die Vorbeugung von Krankheiten und die Gesunderhaltung des Körpers sind die Hauptziele der Naturheilkunde. Die Natur wehrt sich gegen die Einnahme von Medikamenten, um Symptome einer Krankheit zu lindern, ohne die Ursache zu beseitigen.

Weiterlesen …


Jubiläums Wochenende – 15 Jahre Yoga Vidya Bad Meinberg

Veröffentlicht am 11.10.2018, 06:15 Uhr von

Yogis und Yoginis, Yoga-Interessierte und Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur feierten vom 6. – 8. Oktober 2018 zusammen mit dem gesamten Yoga Vidya Team das 15-jährige Jubiläum von Yoga Vidya in Bad Meinberg.

Am Freitag startete das Seminarwochenende mit speziellen Angeboten wie Lach- und Ashtanga Yoga. Ein Zeichen dafür, dass Yoga Vidya offen ist, für alles was das Yoga-Grundprinzip von Einheit und Harmonie unterstützt. Das Haupt-Programm konzentrierte dann alle Highlights der Yoga Vidya Tradition: Rituale zur Verehrung von Swami Sivananda, Ganesha und der göttlichen Mutter. Hatha-Yoga mit großer Tiefe und Varianten-Reichtum. Verschiedenste Meditations-Angebote und Vorträge und natürlich gemeinsames Mantra singen. So konnten Yoga-Interessierte aus ganz Deutschland alles ganz unverbindlich kennenlernen und in die Welt von Yoga Vidya eintauchen. Weiterlesen …


Die höheren Stufen der Erleuchtung

Veröffentlicht am 10.10.2018, 08:45 Uhr von

Die Serie „Der spirituelle Weg“ stellt die „Sieben Bhumikas“, die Etappen der spirituellen Evolution, vor. Der „Weg“ und seine „Stufen“ sind dabei als Ebenen der Bewusstseinsentwicklung zu verstehen. – Ein Artikel von Sukadev Bretz: 

Das Konzept der Bhumikas stammt aus dem Yoga Vasishtha, einem Lehrgespräch des Lehrers Vasishtha mit Rama. Man kann sich darin leicht wieder erkennen, denn es beschreibt die Phasen des spirituellen Erwachens (Subecha) – die Frage nach einem tieferen Sinn hinter den alltäglichen äußeren Aktivitäten –, die Phase, wo man beginnt, ernsthaft zu prakti zieren und sich auf den spirituellen Weg zu begeben (Vicharana) und welche Erfahrungen sich dabei und auf den folgenden Stufen einstellen können. Weiterlesen …


Yoga regelmäßig üben – so klappt das!

Veröffentlicht am 06.10.2018, 08:30 Uhr von

Yoga wirkt gut, tut gut, kost‘ nix und steigert Gesundheit und Stimmung – sofern man regelmäßig praktiziert, das ist der Haken.

Ich werde immer wieder gefragt, wie man das mit der Regelmäßigkeit hin bekommt. Hier findest du diverse Hilfen und Tricks, die sehr gut funktionieren. Wende davon möglichst viele an. Wenn du fest entschlossen bist, dann wende alle an – so mache ich das. Weiterlesen …


Herbst-Fotoshow

Veröffentlicht am 28.09.2018, 08:18 Uhr von

Die Bäume nehmen wieder ihre Kraft nach innen, Pflanzen in ihre Wurzeln. Wenn die Natur im Herbst nach innen geht, so ist es auch eine geeignete Zeit, um selbst mehr spirituelle Praktiken zu üben, nach Innen zu gehen, um im Frühling mit neuer Energie wieder aktiver zu werden.

Weiterlesen …


Ayurveda und Herbst – mit Rezept

Veröffentlicht am 23.09.2018, 08:35 Uhr von

Goldenes Licht. Bunte Blätter. Kühle Winde. Fallende Kastanien. Regnerische Tage. Gemütliche Abende. Meditieren. Atmen. Yoga. Ruhe. Stille. Malen. Lesen. Natur. Mantren. Dich deinen Traumwelten hingeben.

Der Herbst und der nachfolgende Winter ist eine Zeit, um langsam nach Innen zu gehen und sich für den darauffolgenden Frühling, einem neuen Beginn, zu stärken.

Welche Tipps kann dir Ayurveda – das Wissen vom Leben – für den Herbst geben und dich dabei zu unterstützen, nicht aus dem Gleichgewicht zu kommen?

Weiterlesen …


Warte nicht auf die ERLEUCHTUNG, zünde Selbst ein Licht in Dir an

Veröffentlicht am 22.09.2018, 09:55 Uhr von

Wir Frauen und Männer, die wir uns für Yoga interessieren und mit Hingabe praktizieren, gehen auf dem Yoga-Weg durch verschiedene Entwicklungsphasen. Sofern wir die damit verbundene Philosophie ernst nehmen und danach leben, und Yoga nicht nur als amüsante, sportliche Freizeitbeschäftigung betrachten, eint uns ein anspruchsvolles Ziel.

Das, was wir anstreben, sind beständige innere Harmonie und Wohlgefühl, Verbindung zum wahren Selbst und eine erhöhte Betrachtung, Erleuchtung. Wobei ich die Erkenntnis von Buddha bevorzuge, der nicht von der großen „Erleuchtung“ sprach, sondern bescheidener, vom „Erwachen“. Also einfach ein Zustand des bewussten Seins, im Einklang mit den Gesetzmäßigkeiten der Natur, den kosmischen Gegebenheiten und den alltäglichen Herausforderungen.  Weiterlesen …


Wie ich den Umstieg auf Rohkost geschafft habe – Ein Erfahrungsbericht

Veröffentlicht am 16.09.2018, 08:55 Uhr von

Nach einigen gescheiterten Versuchen, meine Ernährung auf Rohkost umzustellen, hat es dieses Jahr endlich geklappt. Seit über drei Monaten beträgt der Anteil an Rohkost meiner täglichen Ernährung zwischen 70 und 100%.

Seitdem fühle ich mich nach den Mahlzeiten satt, zufrieden und gleichzeitig frisch und vital, ohne müde zu sein. Mein Heißhunger auf Schokolade und Salziges ist sehr stark zurück gegangen, meine Verdauung funktioniert super und mein Hautbild hat sich deutlich verbessert. Weiterlesen …


15 Jahre Yoga Vidya Bad Meinberg

Veröffentlicht am 04.09.2018, 08:47 Uhr von

Im vergangenen Jahr haben wir 25 Jahre Yoga Vidya gefeiert. In diesem Jahr, 2018, jubiliert ein weiterer Meilenstein hiesiger Yoga-Geschichte: Wir feiern 15 Jahre Yoga Vidya Bad Meinberg! Feiere mit uns!

Vom 6. – 8. Oktober 2018 findet dazu ein Jubiläumsseminar statt. Am 07. Oktober 2018 wird es einen Jubiläums-Tag der offenen Tür geben.  Weiterlesen …


Ältere Einträge »