Shivaratri an der Nordsee feiern – mit Sumitra

Om Namah Shivaya

für kurzentschlossene Nordsee Besucher sei erwähnt, dass wir
mit Sumitra (vedischer Priester) und gutem Freund des Hauses, eine besonders intensive Shivaratri Energie bei uns an der See verspüren. Am Freitag wird ab 13.00 Uhr Om Namah Shivaya gesungen, und nach einer Meditation und verkürztem Satsangprogramm geht es ab ca. 20.30 Uhr los mit EINER EINZIGEN PUJA!, die am Ende in eine Homa übergeht. Die Puja mit integrierter Homa dauert bis 4.00 Uhr. Wir werden Stundenweise Milch, Zucker, Honig etc. darbringen. Solch eine Puja ist fast etwas einzigartiges und etwas ganz besonderes. Ab 4 Uhr morgens gibt es ein großes Festessen.
Besonders schön ist, dass Sumitra nun schon zum zweiten Mal an einem Donnerstag angereist ist und sich auch heute wieder bereit erklärt hat, bei der Puja, welche bei uns fast jeden Donnerstag im Satsang integriert ist spontan mitzumachen. Sumitra hat Vedische Texte rezitiert, während ich die Handlungen ausgeführt habe. Es gab wieder viel zu lernen, Beispielsweise, dass ein gebrauchtes Muschelhorn nachher in Wasser getaucht werden soll um es von Energien zu befreien. So haben wir schon heute eine intensive und schöne Puja Energie und sind sehr gut für Shivaratri (die lange Nacht Shivas) vorbereitet.

Also, wenn eure Augen jetzt begonnen haben zu leuchten: nehmt eure Beine in die Hand, und kommt an die Nordsee! Es lohnt sich.

Om Shanti, Liebe Grüße Devani für das Team Yoga Vidya Nordsee
www.yoga-vidya.de/nordsee

sumitra-puja1

0 Kommentare zu “Shivaratri an der Nordsee feiern – mit Sumitra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.