Ashwini Mudra Highlights

Sehr Fortgeschrittene Kundalini Yogastunde mit Mulabandha Variationen, Kapalabhati in Asanas

Veröffentlicht am 28.11.2017, 10:00 Uhr von
Play

 Achtung: Nur für Absolventen der Yoga Vidya fortgeschrittenen Kundalini Yoga Seminare und Sadhana Intensiv Seminare.

Intensive Yogastunde, 1 1/2 Stunden Asanas mit vielen speziellen Energie-Techniken, dann Tiefenentspannung mit Phantasiereise zu Shiva, dann 60 Minuten Pranayama. Asanas mit Vorderem, mittlerem, hinterem und vollständigem Mulabandha. Kapalabhati in den Asanas. Längeres Halten. Surya Namaskar, Navasana, 10 Minuten Shirshasana, 10 Minuten Sarvangasana, Halasana, Matsyasana, 24 Minuten Paschimottanasana, schiefe Ebene, Bhujangasana, Dhanurasana, Anjaneyasana, Garbhasana, Mayurasana in verschiedenen Variationen, Ardha


5B-5K – 5. Woche des Kurses “Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga” – Praxisaudios

Veröffentlicht am 28.09.2017, 19:00 Uhr von

5B Intensives Pranayama: Kapalabhati, Wechselatmung mit Shiva Visualisierung und Moksha Mantras, Bhastrika, Shakti Chalini, Ujjayi, Bhramari, Surya Bheda, Bhastrika Variationen und Chakra Mudraleiter

Play
Eine ganz besonders intensive Pranayama Praxis. Intensives Kapalabhati mit Mantras, 21 Minuten Anuloma Viloma mit Shiva Visualisierung und Moksha Mantras, fortgeschrittene Pranayamas: Ujjayi, Bhramari, Surya Bheda, Bhastrika mit vielen Variationen, Mittleres Kriya Yoga: Chakra Mudraleiter. Weiterlesen …


Hinteres Ashwini Mudra

Veröffentlicht am 18.09.2017, 15:00 Uhr von
Sukadev leitet viele Seminare bei Yoga Vidya

Play
Anleitung zu hinterem Ashwini Mudra, eine fortgeschrittene Yoga Übung zur Aktivierung der Lebensenergie, zur Öffnung der Sushumna, für Sublimierung von Ojas, von spiritueller Energie. Hintere Ashwini Mudra ist eine der vielen Variationen von Ashwini