Neue Videos

4A Die 5 Prana Vayus und Mudras – Kursvideo 4. Woche Pranayama Kurs Mittelstufe

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Ein Pranayama-Video voller außergewöhnlicher Informationen und Anregungen. Das Kursvideo der 4. Woche des sechswöchigen Yoga Vidya Pranayamakurses Mittelstufe. Sukadev erläutert
– Die fünf Prana Vayus und ihre Funktionen: Prana Vayu, Apana Vayu, Samana Vayu, Udana Vayu, Vyana Vayu
– Übungen zur Harmonisierung, Stärkung und Sublimierung dieser Vayus
– Die Energie der 7 Chakras und ihre Sublimierung in Ojas
Mudras, besondere Energieübungen: Hand-Mudras, Große Mudras, kleine Mudras
– Die kleinen Mudras: Beckenboden-Mudras, Bauch-Mudras, Finger-Mudras, Arm-Mudras, Brust-Mudras, Kehl-Mudras, Hals-Mudras, Zungen-Mudras, Augen-Mudras

Im Besonderen erläutert er dir die Ausführung, Anwendung und Wirkungsweise von
Beckenboden-Mudras:
Mula Bandha
Ashwini Mudra
Vajroli Mudra
Bauch-Mudras:
Uddhiyana Bandha
Agni Sara
Nauli
Plavini Mudra

Die Informationen in diesem Pranayama Video sind außergewöhnlich umfangreich und tief gehend. Nach den Erläuterungen folgt eine Übungs-Praxis, bestehend aus:

– Stehendes Agni Sara
– Stehendes Nauli
– Stehendes Uddhiyana Bandha
– Kapalabhati mit Mula Bandha beim Einatmen; Uddhiyana Bandha/Agni Sara/Plavini Mudra mit leeren Lungen; Anhalten mit Mula Bandha, Ashwini Mudra und Vajroli Mudra
Wechselatmung mit Uddhiyana Bandha, Agni Sara, Plavini Mudra; Mit Mula Bandha, Ashwini Mudra und Vajroli Mudra
Bhramari mit großem Khechari und Shambhavi Mudra
Kevala Kumbhaka

Sukadev gibt dir Tipps für die weitere tägliche Pranayama Praxis:
Probiere Uddhiyana Bandha, Nauli, Plavini in den Asanas
Übe Mula Bandha, Ashwini Mudra, Vajroli Mudra in Pranayama, Asanas, Meditation, Sukha Pranayama
Und im Alltag übe: Bewusstheit von Prana. Ausstrahlung von Prana. Lächeln. Öffnen für Energie der Erde, des Himmels, der Menschen. Verbindung, Verbundenheit.

Dies ist das Kurs-Video der vierten Woche des Pranayama Mittelstufenkurses. Alle Videos auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/pranayamakurs-mittelstufe.

Dies ist eine schon fortgeschrittenere Form des Pranayama. Einen Atemkurs für Anfänger findest du auf Youtube unter Atemkurs für Anfänger.

Pranayama kannst du lernen in den Yoga Vidya Zentren oder von Atemkursleitern, die bei Yoga Vidya ausgebildet wurden.

Wenn du lernen willst, diese Pranayama selbst anzuleiten, dann mache erst die Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya mit und danach die Pranayama Weiterbildung.

Pranayama sehr gründlich üben kannst du auch in den Seminaren in den Yoga Vidya Ashrams. Spezielle Pranayama Seminare. Kundalini Yoga Seminare.

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz. Yoga Übende: Ananta. Beide von Yoga Vidya.

 

 

4B Bauch- und Beckenboden-Mudras 45 Minuten- Praxis-Video Pranayama Kurs Mittelstufe

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Sukadev leitet dich an zu einer 45-minütigen Übungs-Praxis von Pranayama mit Bauch-Mudras und Beckenboden-Mudras. Dies ist das lange Praxis-Video der vierten Woche des sechswöchigen Pranayamakurses Mittelstufe. Hier ist die Pranayama-Sitzung ohne Erläuterung, die Sukadev im Kursvideo 4A ausführlich erläutert.

Sukadev leitet dich an zu:

– Stehendes Agni Sara
– Stehendes Nauli
– Stehendes Uddhiyana Bandha
Kapalabhati mit Mula Bandha beim Einatmen; Uddhiyana Bandha/Agni Sara/Plavini Mudra mit leeren Lungen; Anhalten mit Mula Bandha, Ashwini Mudra und Vajroli Mudra
Wechselatmung mit Uddhiyana Bandha, Agni Sara, Plavini Mudra; Mit Mula Bandha, Ashwini Mudra und Vajroli Mudra
Bhramari mit großem Khechari und Shambhavi Mudra
K