reinkarnations-podcast Highlights

Wie kann man sich auf den Tod vorbereiten? mp3 Vortrag

Veröffentlicht am 12.03.2017, 04:38 Uhr von
Play

Was geschieht mit der Seele nach dem Tod? Die 3 Ebenen des Seins nach dem Tod. Kreislauf des Lebens. Wie bereitet man sich auf den eigenen Tod vor? Wie stirbt man? Teil 2 einer 4-teiligen Serie über den Tod, über Reinkarnation und was Karma damit zu tun hat. Mitschnitte eines Workshops von Sukadev Bretz im Yoga Vidya Center Speyer.


Was geschieht mit der Seele nach dem Tod? mp3-Vortrag

Veröffentlicht am 11.03.2017, 04:27 Uhr von
Play

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Wenn ja, was geschieht nach dem Tod? Reinkarnationsvorstellung im Vergleich mit anderen Vorstellungen über das Leben nach dem Tod. Reinkarnationsforschung. Geschichte des Reinkarnationsgedankens. Reinkarnationslehren in verschiedenen Religionen.  Teil 1 einer 4-teiligen Serie über Tod, Reinkarnation und Karma. Mitschnitte eines Workshops von Sukadev Bretz im Yoga Vidya Center Speyer.


Unsterblichkeit und höchstes Bewusstsein

Veröffentlicht am 12.09.2016, 15:00 Uhr von
Play

Unsterblichkeit und höchstes Bewusstsein – Vedanta-Geschichte aus der Katha Upanishad
Wie überwindet man den Tod? Wie erfährt man seine eigene Natur? Wie kommt man zur Freiheit? Dies sind die Ewigen Fragen des Menschseins. Dies ist insbesondere das Thema der Upanishaden, der uralten Vedanta Schriften aus Indien. Sukadev erzählt hier die Hintergrundsgeschichte der Katha Upanishad. Es ist die Geschichte von Nachiketas, dem jugendlichen Schüler, und Yama, dem Totengott, welcher hier die Rolle des Guru, des spirituellen Lehrers einnimmt. Mitschnitt eines Live-Vortrags im Rahmen eines Satsangs


Reinkarnation in Weltreligionen und Kulturen

Veröffentlicht am 31.05.2015, 17:00 Uhr von
Play

Reinkarnation: Tod und Leben nach dem Tod in Weltreligionen und Kulturen

Ein etwas theoretischerer Vortrag als sonst hier im Yoga Vidya Satsang-Podcast- Es geht um Philosophie- und Ideengeschichte zum Thema Tod
Sukadev behandelt folgende Frage: Welche Vorstellungen gibt es über Leben nach dem Tod? Sukadev spricht zunächst darüber, was es in den einzelnen Kulturen, Epochen und Religionen für Vorstellungen gibt über das Leben nach dem Tod.

Sukadev spricht über

  1. Materialistisches Weltbild mit der Aussage: Mit dem Tod ist alles zu Ende
  2. Vorstellung vom Schattenreich: Nach

84 Buddhas Weg aus der Verzweiflung

Veröffentlicht am 14.11.2014, 15:00 Uhr von
Play

Siddhartha Gautama, der spätere Buddha, war Königsohn. Als er mit den drei Grundübeln der Welt – Krankheit, Alter und Tod – konfrontiert wurde, geriet er in tiefe Verzweiflung, verließ das Königreich, seine Frau und sein Kind, auf der Suche nach einer höheren Wirklichkeit. Nach vielen Jahren der Suche erreichte er die Erleuchtung, das Nirvana, und wurde zum Buddha. Sukadev erzählt dir hier die Geschichte von Buddha. Er gibt dir auch ein paar Ratschläge des Buddha zum Umgang mit Verzweiflung. Dies ist


78 Der fünffache Sinn des Lebens – als feste Grundlage einer gelassenen Lebenseinstellung

Veröffentlicht am 08.10.2014, 15:00 Uhr von
Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im Alltag

Wenn du einen Sinn im Leben siehst, kannst du mit allem, was dir geschieht, geschickt umgehen. In diesem Podcast spricht Sukadev über den 5-fachen Sinn des Lebens, wie ihn das Yoga lehrt. Wenn du diesen fünffachen Sinn des Lebens verinnerlicht hast, kannst du mit allen Wechselfällen des Lebens umgehen. Dies ist wieder ein Mitschnitt aus dem SeminarGelassenheit entwickeln„. Hier der Vortrag in Kurzform: Der fünffache Sinn des Lebens: (1) Erfahrungen machen (2) Kräfte entfalten (3) Lernen und wachsen (4) Etwas in dieser Welt bewirken (5) Die Erleuchtung erlangen. Vom Standpunkt der Reinkarnations- und Karmalehre heißt es ja: Du musst jede wichtige menschliche Erfahrung machen, bevor du zur Erleuchtung kommst. Freue dich über jede schwierige Aufgabe und unangenehme Erfahrung: Du hast das bald hinter dir …

78. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast konzipiert, gesprochen und produziert von und mit Sukadev Bretz.

Play
Weiterlesen …


17 Die vier täglichen Erinnerungen

Veröffentlicht am 26.09.2014, 15:00 Uhr von
Play

Erinnere dich täglich an vier Dinge – so schreitest du beständig voran auf dem spirituellen Weg. Sukadevs Zusammenfassung eines Vortrags von Swami Vaikunthananda im Sivananda Ashram Rishikesh vom Februar 2014. Swami Chidananda schloss gerne seine Seminare, indem er die Teilnehmer ermutigte, sich täglich an vier Dinge zu erinnern. Diese vier sind Tod, Gott, Heilige und spirituelle Praxis. Der Tod bringt alles in die rechte Perspektive. Gott ist die Wirklichkeit hinter allem. Die Heiligen haben den Tod überwunden und Gott verwirklicht. Spirituelle Praxis


Gegrüßt seid ihr Unsterbliche – HYP.IV.13

Veröffentlicht am 30.12.2013, 05:31 Uhr von

Play

Sukadev spricht über den 13. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Gegrüßt seid ihr Aramas (Unsterbliche), durch die Zeit, in deren Mund das Universum (beweglich und unbeweglich) fällt, besiegt worden ist. Hier gibt’s jetzt ne ganze Reihe von anderen Versen, knapp 100 weitere.

 

Weiterlesen …


Löse dich von Identifikationen – Lebe verhaftungslos

Veröffentlicht am 22.11.2013, 14:50 Uhr von

Du bist nicht die Persönlichkeit, du bist nicht dein Denken und Fühlen. Das ist eine uralte sehr tiefe Weisheit, die verwirklicht werden kann. Darüber spricht Sukadev in diesem dritten Teil der Vortragsreihe Kaivalya, Befreiung – Yoga Sutra Kapitel 4.

Play

Wie kannst du diesen Zustand der Nichtidentifkation erreichen? Und was hat das alles mit Karma zu tun? Denn es geht auch darum, sich zu lösen vom Karma, von der Identifikation mit den Ereignissen, die kommen. Durch Nichtidentifikation kommst du zu Gelassenheit. Und durch Nichtidentifikation kommst du zur Freiheit. Wie die ersten Weiterlesen …


Fürchte dich nicht vor Alter und Tod – HYP.III.6 – 7

Veröffentlicht am 27.10.2013, 05:31 Uhr von

Play

Sukadev spricht über den 6 und 7. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Das sind die 10 Mudras, die Alter und Tod vernichten. Maha Mudra, Maha Banda, Maha Veha, Khechari, Uddhiyana, Mula- und Jalandhara Bandha, Viparita Karani, Vajroli und Shakti Chalani

Mehr zur Hatha Yoga Pradipika findest du im Hatha Yoga Pradipika Portal: Weiterlesen …


Gottvertrauen, Schicksalsvertrauen …

Veröffentlicht am 08.06.2012, 15:00 Uhr von
Play

… Vertrauen Entwickeln, Teil 2 –
Gelange zum Vertrauen in eine Höhere Wirklichkeit, indem du dir Zeit nimmst, im Alltag immer wieder das Göttliche zu sehen. Sukadev leitet dich diesbezüglich zu einer kleinen Übung an. Dann spricht er über Karma, über Schicksal: Was auch immer kommt, ist dazu da, dass du daran wachsen kannst. Das Leben ist eine Schule, in der du die Lektionen erhältst, die du brauchst. Zweiter Teil der Vortragsserie „Vertrauen Entwickeln“. Mitschnitt aus einem Workshop bei Yoga Vidya Köln.


Ihrem Karma gemäß erleiden sie Tod und Wiedergeburt

Veröffentlicht am 24.05.2012, 05:31 Uhr von
Play

Kurzvortrag über die Bhagavad Gita von Sukadev von Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Meditation, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung . Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören…Bhagavad Gita 16. Kapitel  19. Vers


Astralkörper und Kausalkörper – Vedanta Teil 6

Veröffentlicht am 17.02.2012, 15:00 Uhr von
Play

Ego und Vernunft – Intuition und Liebe – darum geht es hier in diesem Podcast. Mit anderen Worten: Es geht um Vijnana Maya Kosha und Anandamaya Kosha – das sind die Namen des höheren Aspektes des Astralkörpers sowie des Kausalkörpers. Sechster und damit letzter Teil der Podcast-Reihe zu „Einführung in Vedanta„. Mitschnitt aus einer Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya Bad Meinberg.


Vedanta Teil 4: physischer, astraler und Kausalkörper

Veröffentlicht am 04.02.2012, 12:00 Uhr von
Play

Deine wahre Natur ist ewiges Sein, Bewusstheit, Glückseligkeit. Und du drückst dich aus durch deine Körper. Körper sind nichts anderes als Fahrzeuge, Werkzeuge der Seele. Erkenne, du bist nicht Körper und Geist. Aber nutze Körper und Geist – um Erfahrungen zu machen und deine Aufgaben zu erfüllen. Sukadev spricht insbesondere darüber, was „Astralkörper“ eigentlich ist – und geht auf ein paar parapsychologische Phänomene wie Out-of-Body-Experience, Astralreise, Deja-Vu-Erlebnis etc. Vierter Teil der Podcast-Reihe zu „Einführung in Vedanta“. Mitschnitt aus einer Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya Bad Meinberg


Eine Geschichte über den Tod

Veröffentlicht am 01.06.2011, 17:00 Uhr von
Play

Diese Geschichte hat kein Happy End! Es ist eine Geschichte über den Tod. Auch solche Geschichten muss es geben… Auch wenn sie in der indischen Mythologie seltener sind – bzw. Sukadev erzählt normalerweise lieber lustige Geschichten, in denen über das Lachen spirituelle Weisheit aufblitzt. In dieser Geschichte, vermutlich aus dem Panchatrantra, geht es um Tod und Vergänglichkeit. Manchmal muss man etwas aufgerüttelt werden, um aufzuwachen…

Sukadev erzählt hier die Geschichte eines Jägers, eines Tigers und einer Pythonschlange. Zum Schluss kommen auch noch Ratten ins Spiel…


Gedanken zur Reinkarnation

Veröffentlicht am 29.05.2011, 17:00 Uhr von
Play

Der Reinkarnationsgedanke in Buddhismus, Hinduismus, Christentum und Judentum

Menschen glauben an Reinkarnation in vielen Kulturen, Kontinenten und fast allen Religionen. Ein recht kurzer Vortrag. Sukadev Bretz gibt dir in diesem Podcast einen kurzen Überblick darüber, wo der Glaube an die Wiedergeburt stark verbreitet war und ist.   Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei die Frage, inwieweit auch Menschen in Europa an die Seelenwanderung geglaubt haben. Manchmal wird ja behauptet, Reinkarnationsglaube gäbe es nur in Buddhismus, Hinduismus, Taoismus. Sukadev geht dabei der Frage nach, ob Jesus oder seine Jünger


Was kommt nach dem Tod? Gibt es Reinkarnation?

Veröffentlicht am 28.05.2011, 17:00 Uhr von
Play

Beschäftige dich mit den Grundfragen des Lebens. Zum Leben gehört auch der Tod. Es ist wichtig, sich damit zu beschäftigen. Viele Menschen verdrängen den Gedanken an die eigene Sterblichkeit. Als Folge erfahren sie ein allgemeines unbestimmtes Lebensgefühl von Unsicherheit, eine tief liegende Angst, die sie durch äußeres Geschäftigsein oder anderes verdrängen. Egal, woran du glaubst, was nach dem Tod kommt: Sich damit mal zu beschäftigen, ist wichtig. Sukadev Bretz spricht hier vom Standpunkt der Reinkarnationslehre aus, der Lehre von der Wiedergeburt, der Seelenwanderung. Zweiter


Vertrauen Podcast 3: Du wächst durch Erfahrungen

Veröffentlicht am 18.03.2011, 17:00 Uhr von
Play

Vertrauen entwickeln Teil 3:  Du wächst durch Erfahrungen
Dritter Teil der Podcastreihe: Vertrauen entwickeln. Hier spricht Sukadev über die letzten beiden wichtigen Gesetze des Karma: Das Gesetz der Evolution und das Gesetz der Gnade Gottes. Vertraue darauf, dass du durch Erfahrungen wachsen kannst. Und dass du durch Gebete an Gott erfährst was du zu tun hast. Mitschnitt aus einem Wochenendseminar bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Weitere Infos zu Yoga und Meditation Seminaren.


Vertrauen Podcast 2: Schicksalsvertrauen entwickeln

Veröffentlicht am 11.03.2011, 15:00 Uhr von
Play

Durch Verständnis von Karma zum Vertrauen in das Schicksal. Zweiter Teil einer Vortragsreihe mit Sukadev Bretz zum Thema „Vertrauen entwickeln“. Hier spricht Sukadev über Karma, das Gesetz von Ursache und Wirkung. Er ermutigt dich, Sinn in deinem Leben zu finden. Und er stellt die These aus: Vom Kosmischen Ganzen aus gesehen, kannst du aus jeder Erfahrung lernen. Leben macht einen Sinn. Und aus dem Begreifen der Sinnhaftigkeit des Lebens kommt Schicksalsvertrauen. Mitschnitt eines Wochenendseminars „Vertrauen Entwickeln“ bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Und Was ist


Wiedergeburt – Bhagavad Gita VI 41

Veröffentlicht am 06.03.2011, 05:30 Uhr von
Play

Kurzvortrag über die Bhagavad Gita von Sukadev von Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Meditation, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung . Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören


« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »