Wirkungen der Asana (Yoga Körperübungen) – YVS079

In diesem Podcast spricht Sukadev detailliert über die vielseitigen Wirkungen der Asana aus dem Hatha Yoga.

Yoga Übungen bzw. Asanas wirken sich auf allen Ebenen der Koshas, den Energiehüllen, aus:

  • Annamaya Kosha – physische Ebene
    • Sportliches Training: Muskelkraft, Flexibilität, Koordination, Ausdauertraining
    • Entspannung
    • Bauchorgane: Dehnung, Drücken: gesunde Reize, Massage
    • Blutkreislauf: Umkehrstellungen, Dehnung der Gefäße
    • Bewusstwerden: Neurologische Repräsentation
    • Mikro-Koordination

  • Manomaya Kosha – psychische Ebene
    • Herzensöffnung
    • Selbstliebe
    • Körperhaltung und Psyche
  • Vijnanamaya Kosha – mentale Ebene
    • Körperhaltung und Psyche
    • Erlernen der Beobachtungsrolle
    • Verstärkung der Einsichten und der Intuition
    • Ruhiger Geist
  • Anandamaya Kosha – spirituelle Ebene
    • Nichtidentifikation
    • Beobachtung
    • Spirituelle Erfahrung durch höhere Chakras
    • Gotteserfahrung

Dieser Vortrag ist Teil der Vortragsreihe „Asana“, die wiederum Teil der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ ist.

0 Kommentare zu “Wirkungen der Asana (Yoga Körperübungen) – YVS079

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.