YVS232 – Warum spirituelle Menschen auch schlechte Taten tun, 3. Kapitel ab Vers 36 der Bhagavad Gita

Play

Sukadev spricht in diesem Vortrag darüber, warum auch spirituelle Menschen schlechte Dinge tun. Er kommentiert dabei aus dem 3. Kapitel der Bhagavad Gita ab dem 36. Vers.

Dieser Podcast gehört zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ und ist Teil des zweiten Jahres der zweijährigen Yogalehrerausbildung.

0 Kommentare zu “YVS232 – Warum spirituelle Menschen auch schlechte Taten tun, 3. Kapitel ab Vers 36 der Bhagavad Gita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.