YVS483 – Khechari Mudra, Soma, Sushumna und Turya – HYP Kap. 4, Verse 43-50

Play

Was versteht man unter Khechari Mudra, Soma, Sushumna und Turya? Wozu sind diese Übungen gut bzw. was verbirgt sich dahinter? Und was sagt Svatmarama in seiner Hatha Yoga Pradipika dazu? Hierüber spricht Sukadev unter anderem in einer weiteren Folge aus der Reihe „Hatha Yoga Pradipika“, die zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ gehört und Teil des zweiten Jahres der zweijährigen Yogalehrerausbildung ist.

0 Kommentare zu “YVS483 – Khechari Mudra, Soma, Sushumna und Turya – HYP Kap. 4, Verse 43-50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.