30. Ayurveda Podcast: Einfluss von Formen

Play
Auch Formen spielen im Ayurveda eine wichtige Rolle. Wir finden in der Natur alle Formen: in der Landschaft, bei den Pflanzen, den Tieren, den Mineralien, bei den Menschen insbesondere in ihrem Gesichtsausdruck der Physiognomie. Satyadevi geht hier näher auf die Wirkungen von Landschaften auf die Doshas ein. Erfahre, was du jeweils bei Kapha, Pitta oder Vata mit der Landschaft in der du dich aufhälst bewirken kannst.
Mehr Informationen zu Ayurveda sowie zu Seminaren, Kuren und Ausbildungen findest Du unter du auf den Internetseiten von Yoga Vidya unter der Rubrik Ayurveda.

3 Kommentare zu “30. Ayurveda Podcast: Einfluss von Formen

  1. Satyadevi

    Liebe Brigitte, das hört sich nach einer Vata Übersteuerung an. Alles was dein Vata in diesesr Zeit reduziert, kann sich positiv darauf auswirken. Fenchel, Anis Kümmeltee ist gut. Der wirkt sehr schnell. Achte auf deine Bauchatmung. Vielleicht spielt auch deine Einstellung zum Wetter eine Rolle. Vielleicht kannst du den Wind als deinen Freund betrachten, der dich streichelt. Sehe das Schöne in den Wetterveränderugen, dann reagiert auch dein Körper darauf entspannter… Om Shanti Liebe Grüße Satyadevi
    PS: Eine sanfte Bauchmassage mit Sesamöl oder Vataöl ist auch sehr hilfreich.

  2. Brigitte

    Hallo liebe Satyadevi,

    vielen lieben Dank für Deine interessanten und aufschlußreichen Tipps….
    Da wird mir doch mal wieder viele klarer und deutlicher.
    Hast Du einen Tipp für mich bezüglich meines nervösen Magen Darms.
    Reagiere da auch extrem wetterfühlig, im Bauch, wenn draußen windig ist oder Aprilwetter herrscht!!!
    Freue mich über jeden Rat!!!
    Deine Hare Krishna Version war sooo schön am vorletzten Satsang, suche schon sooo lange die Noten oder Akkorde dafür, könntest Du sie mir mal senden!!!
    Fände ich ganz toll

    Sonnige Grüße aus Heidelberg

    wünscht

    Brigitte

  3. Haripriya-Ramani

    Danke liebe Satyadevi. Dann bin ich mit meinem niedrigen Kapha ja anscheinend ganz richtig hier auf dem Lande, wo ich wohne 🙂
    Wenn ich zu euch nach BM in den Ashram komme, merke ich immer ziemlich schnell, dass dann eine Verschiebung der Doshas stattfindet. Das ist nicht immer positiv, aber mittlerweile weiss ich das und kann da auch ganz gut mit umgehen.
    Om shanti und lichtvolle Grüße von haripriya-râmanî

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.