Der Geist hat den höchsten Zustand erreicht – HYP.IV.61

Play

Sukadev spricht über den 61. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Diese ganze bewegliche und unbewegliche Welt ist nur Anschauung. Wenn der Geist den Unmani avastha, den höchsten Zustand erreicht hat, dann ist dort kein Dualismus mehr. Das ist der Zustand von Samadhi. Samadhi heißt, aus der Welt der Vorstellungen heraus zu gehen. Die ganze Welt ist Traum Gottes, Du selbst schaffst dir die ganze Welt durch Vorstellungen. Du kannst aber auch austreten aus den Vorstellungen. Du kannst das unermessliche, Unmani avastha erreichen, verlasse alle Vorstellungen werde leer, und spüre auf einer tieferen Ebene ich bin die Weltenseele, ich bin das Unendliche, das Ewige.

Mehr zur Hatha Yoga Pradipika findest du im Hatha Yoga Pradipika Portal:

Kurzvortrag über die Hathayoga Pradipika von Sukadev von Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Meditation, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung . Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören

0 Kommentare zu “Der Geist hat den höchsten Zustand erreicht – HYP.IV.61

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.