Die Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage ist eine sehr alte traditionelle Massage. Somit findet man in den verschiedensten Völkern u.a. schon im alten Ägypten und China diese Massageform. In Deutschland hat die Fußreflexzonenmassage in den letzten Jahren durch Hanne Marquardt einen Aufschwung erfahren.

Der Fuß spiegelt den gesamten Menschen wider. Wir können am Fuß auf alle Organe, Knochen, Nerven, Muskel… Einfluss nehmen. Wir können bei akuten oder chronischen Krankheiten positiven Einfluss auf die betroffenen Regionen nehmen. Auch bei den häufigen Rückenschmerzen kann der Masseur durch das Massieren in der Rückenzone Linderung schaffen. Gerade bei sehr empfindlichen Körperregionen, wo allein die Berührung schon zu Schmerzen führt, bewehrt sich diese Ayurveda Massage.

Die Massage wirkt entspannend, stressabbauend, schmerzlindernd und regt das kreative Potenzial an. Außerdem stärkt sie das Immunsystem.
Beim Fasten stellt sie eine wunderbare Ergänzung dar, da sie auch entschlackend und entgiftend wirkt.
In der ayurvedischen Fußreflexzonenmassage werden gerne die Marmapunkte mit einbezogen und auf den energetischen Aspekt eingegangen.

Eine Zone kann etwas über die Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft sagen.
Sie kann mit Schwitzen, Aufquellen oder Schmerzen reagieren.
Wenn du sehr gelenkig bist, kannst du dich auch selbst am Fuß massieren und auf deine betroffenen Stellen Einfluss nehmen. Doch solltest du schon wissen, wo welche Zone sich befindet. Dazu ist es sehr empfehlenswert eine Fußreflexzonenmassageausbildung zu besuchen, die u.a. in unserem Haus angeboten wird. Du kannst dir auch in unserer Ayurveda Oase eine Ayurvedische Fußreflexzonenmassage geben lassen.

3 Kommentare zu “Die Fußreflexzonenmassage

  1. Ich glaube aber auch, dass mir das zu kitzelig ist.

  2. Ein mutiges versprechen, du wirst nicht nur gekitzelt sondern auch wonnevoll verwöhnt, und du darfst dabei auch andere kitzeln und verwöhnen.

  3. Hallo,
    ist das denn nicht kitzlig? Wenn ich mir das vorstelle….

    Ich bin doch so kitzlig an den Füßen.

    Gruß Mutig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.