Erfahrungsbericht aus der Yogalehrerausbildung, 2. Woche Tag 5

5. Tag (4.Tag)

Ich schreibe diesen Text am Abend des 4. Tages, denn morgen werden wir den ganzen Tag schweigen, wenn wir uns außerhalb des Unterrichts befinden. Wir wurden gebeten alle Telefonate, Emails und sonstige Gespräche auf den nächsten Tag zu verschieben. Aus diesem Grund werde ich auch morgen auf diesem Weg und dieser Plattform nicht kommunizieren.

SCHWEIGEN!

Das wäre doch vielleicht auch mal eine Idee fürs Internet?!
The world wide quiet web?
Man macht den Rechner an und alles bleibt ruhig. Der Bildschirm ist leer! Schweigen! Keine Emails, keine schlimmen Nachrichten aus aller Welt, keine Börsenkurse, keine Werbung, nichts ist abrufbar…

Wir könnten das Schweigen dann noch aufs Mobilfunknetz und sonstige Nachrichten- und Kommunikationskanäle erweitern. Kein Fernsehen, kein Radio…

Was für eine Vorstellung. Ich würde es gerne mal ausprobieren, aber jetzt fangen wir mal morgen mal mit einem Tag schweigen an und schauen, was wir da für neue Eindrücke zum Thema innere und äußere Kommunikation bekommen.

Om Shanti, Tina B. aus Bad Meinberg

Interessierst du dich für eine Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya? Informationen über alle Möglichkeiten, hier an einer Yogalehrer Ausbildung teilzunehmen, findest du hier.

Hier kannst du dich über unsere Yogalehrer Ausbildung 4-Wochen-Intensiv informieren.

Eine Übersicht aller Aus- und Weiterbildungen bei Yoga Vidya findest du hier.

 

0 Kommentare zu “Erfahrungsbericht aus der Yogalehrerausbildung, 2. Woche Tag 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.