schweigen Highlights

Erfahrungsbericht: spirituelles Retreat mit Swami Divyananda

Veröffentlicht am 26.11.2017, 17:07 Uhr von

Ich besuchte das spirituelle Retreat mit Swami Divyananda im Haus Yoga Vidya Westerwald. Gerne möchte ich meine Erfahrungen dieser Woche mit euch teilen: Bei Seminarbeginn waren wir Blüten, die noch geschlossen waren. Jeder in der Gruppe hatte seine Sorgen und Nöte, manche von uns waren in ein Loch gefallen und suchten nun in dieser Woche ein bisschen Halt.

Swami Divyananda, die Leiterin des Hauses Yoga Vidya Westerwald, hat uns gezeigt uns zu fokussieren und wie wir Struktur in unser Leben bringen können. Wir sollten uns die Frage stellen, was möchte ich erreichen und wann. Sie hat das mit so einer


Yoga Wiki über Yoga-Sokrates und die drei Siebe

Veröffentlicht am 24.08.2017, 17:00 Uhr von

Eines Tages begegnete Yoga-Sokrates dem Stadtnarr, der sehr aufgeregt war. Dieser rief schon aus dem Weiten: „Sokrates! Hast du schon das Neuste gehört, was dein neuer Schüler getan hat? Er hat tatsächlich…“

Der Weise unterbrach ihn gelassen, mit den Worten: „Stopp! Hast du, was du mir sagen möchtest, durch die drei Mouna Siebe gesiebt?“

„Welche drei Mouna Siebe?“ Fragte der Stadtnarr? Weiterlesen …


Vedanta- Jnana Yoga- Meditation – Ein Wochenende im Haus Yoga Vidya Westerwald

Veröffentlicht am 02.10.2016, 23:05 Uhr von

Mein persönlicher Erfahrungsbericht (von Isabelle Mukti Devi) |

Vedanta – Ende des Wissens, und Jnana Yoga – der Yoga Weg der Erkenntnis. Da stehen wahrlich große Begriffe auf dem Unterrichtsplan unserer Yogalehrerausbildung. Dazu kommen noch Meditation und gemeinsames Schweigen im Ashram! Ich sah mich auf meinem ganz eigenen Weg einer weiteren, großen Herausforderung gegenübergestellt und habe mich voller Vorfreude, Spannung aber auch sehr kritisch, begleitetet von einigen Gedanken des Zweifels, auf den Weg zu Yoga Vidya in den Westerwald  gemacht.

Innere Fragen  tauchten immer wieder in meinem Kopf auf, wie: „Bin ich dem gewachsen?“ Was passiert mit mir,wenn ich so viel meditiere, von welcher Energie wird die Gruppe getragen, und was trägt mich, wenn es schwierig wird in der Meditation? Halte ich es körperlich aus, solange zu sitzen? Wie gehe ich mit inneren Prozessen, Emotionen um, wenn ich sie im Außen zunächst mit niemandem teilen, also darüber sprechen darf? Und letztlich, das war das Spannende, erfüllte mich bereits im Vorfeld eine große Freude auf die Stille, herausgehend aus dem Alltag in unserer Welt, die den Mund nicht mehr hält. Auftakt unseres Wochendendes bildeten 3 essentielle Sätze von Shankaracharya:  Weiterlesen …


Wie ich mit Yoga begonnen habe

Veröffentlicht am 18.09.2016, 22:59 Uhr von

Yoga hatte bisher keinen Platz in meinem Leben. Schließlich war das was für Alternative, hippe Hipster, Trendsetter, überspannte Latte-Machiatio-Mütter oder schlichtweg eine völlig überbewertete Modeerscheinung.

Doch irgendwie hat sich der Yoga seinen Weg gesucht und ist bei mir angekommen. Wie Wasser sucht sich Yoga seinen Weg und findet ihn.

Auf der Suche nach einer mir angenehmen Bewegungsform habe ich so einiges ausprobiert. Die guten Vorsätze waren da, die Möglichkeiten ebenfalls. Gewichte stemmen im Studio, schnaufend, schwitzend schnelle Bewegungsabfolgen zu lauter Musik absolvieren, traben, rennen und was der Fitnessmarkt alles hergab. Das Ergebnis war mehr oder weniger immer gleich. Ja das mach ich, ganz toll. Die freie Marktwirtschaft angekurbelt – eine vernünftige Ausstattung ist das A und O wie man weiß und still und heimlich nach spätestens vier Wochen. Weiterlesen …


Yoga Vidya Westerwald – Ein Erfahrungsbericht

Veröffentlicht am 08.09.2016, 10:54 Uhr von

“Come, come whoever you are wanderer, worshiper lover of leaving” (Songtext der Love Keys)

Ein Erlebnisbericht einer Teilnehmerin aus dem Yoga Vidya Ashram Westerwald: Wir Menschen erleben im Lauf unseres Lebens viele bewegende Momente. Und einige davon sind ganz besonders. Momente in denen wir neues entdecken, neue oder auch alte Freuden verspüren oder aber auch etwas loslassen können.

Yoga gern mal ausprobieren wollt‘ ich schon immer. Man hört ja oft genug davon. Wie entspannend es sein soll, wie schweißtreibend es sein kann. Und dann auch noch beruhigend zugleich? Da ich Yoga für mich selbst erfahren wollte, entschied ich mich Probestunden zu machen. Weiterlesen …


Seminare, Retreats und Weiterbildungen mit Swami Nirgunananda

Veröffentlicht am 14.03.2015, 15:00 Uhr von

Swami Nirgunananda leitet das Seminarhaus Yoga Vidya Bad Meinberg und das Shivalaya Retreatzentrum und gibt hier regelmäßig Seminare, Retreats und Yogalehrer Weiterbildungen. Ihr Schwerpunkt liegt bei der Meditation, der Philosophie und dem Vedanta. Durch sie fließt die Lehre und der Segen Swami Sivanandas kraftvoll. Weiterlesen …


Sei dabei!

Veröffentlicht am 08.10.2014, 14:54 Uhr von

Azurblauer Himmel, darin kleine, schneeweiße Wölkchen sanft treibend, darunter sattes Grün und knalliges Gelb, Orange und Rot der Herbstblumen, dazwischen wir, uns achtsam bewegend, einzeln schreitend, stehend, sitzend, während die strahlende Sonne uns die Augen zusammenkneifen lässt – über 100 Menschen 7 Tage Schweigen, das ganze Haus eingehüllt in stille Leichtigkeit. Eines der Highlights des Jahres – und weiter geht`s mit allerlei Bewegendem, allerhand Besonderem – doch Halt!

JOIN US!

Damit Leichtigkeit und Freude auch weiterhin Teil des Hauses sein können, suchen wir Verstärkung für Küche und Rezeption.
Es erwartet dich ein entspanntes miteinander arbeiten mit biologischen, vegetarischen Lebensmitteln


Erfahrungsbericht aus der Yogalehrerausbildung, 2. Woche Tag 6

Veröffentlicht am 06.06.2014, 09:15 Uhr von

6. Tag  Das Räucherstäbchen

Schweigen ist erstaunlich erholsam und man kann konzentriert bei sich selbst bleiben.
Ich denke ich werde das Schweigen auch mal zu Hause mit meiner Familie praktizieren. Das Nicht-sprechen kann ganze Abläufe verändern und die Sinne neu schärfen.

Allerdings wurde unser Schweigen am Nachmittag jäh durch einen Feueralarm unterbrochen. Weiterlesen …


Erfahrungsbericht aus der Yogalehrerausbildung, 2. Woche Tag 5

Veröffentlicht am 05.06.2014, 09:15 Uhr von

5. Tag (4.Tag)

Ich schreibe diesen Text am Abend des 4. Tages, denn morgen werden wir den ganzen Tag schweigen, wenn wir uns außerhalb des Unterrichts befinden. Wir wurden gebeten alle Telefonate, Emails und sonstige Gespräche auf den nächsten Tag zu verschieben. Aus diesem Grund werde ich auch morgen auf diesem Weg und dieser Plattform nicht kommunizieren.

SCHWEIGEN!

Das wäre doch vielleicht auch mal eine Idee fürs Internet?!
The world wide quiet web? Weiterlesen …


Erfahrungsbericht: Vipassana Meditation mit Jochen Kowalski

Veröffentlicht am 29.05.2014, 08:30 Uhr von

7 Tage endlich in die Stille gehen dürfen. Was für ein Segen! Niemand will irgendetwas von mir, ich schweige, schließe so oft wie möglich die Augen und genieße mein „Sein, so wie ich bin“. Dann beobachte ich einfach alles was kommt: Gefühle, Gedanken, Befindlichkeiten – meinen Atem.

Das war aber leider nicht immer so: Weiterlesen …


Erfahrungsbericht aus der Yogalehrerausbildung, Tag 3

Veröffentlicht am 18.05.2014, 09:15 Uhr von

Grüße aus Bad Meinberg!

Wir haben 12:07 Uhr und somit kann ich Euch jetzt berichten von meinem 3.Tag in der 4×1 wöchigen Yogalehrerausbildung.

Bis 12:00 Uhr sollten wir SCHWEIGEN.

Wir haben zwar Mantras gesungen aber ansonsten nur dem Unterricht gelauscht und weitestgehend schweigend Yoga praktiziert und meditiert.
Das war ungewohnt aber auch erstaunlich wohltuend, denn reden kostet Kraft und lenkt ab. Allerdings frage ich mich, warum viele Menschen so ernst schweigen und das lächeln vergessen? Weiterlesen …


Zur Ruhe zu kommen, zu Dir zu kommen

Veröffentlicht am 08.05.2014, 12:00 Uhr von

Aus der Hektik des Alltags austeigen und still werden – aufatmen in der Stille, mit der ganzen Aufmerksamkeit bei Dir selbst ankommen, Dich erholen und (wieder) einen Zugang zu Deinem Inneren finden. Das kannst Du in den Stille-Seminaren bei Yoga Vidya erfahren. Mit geführten Entspannungen, Meditationen und Yoga, mit Singen, Klängen, Achtsamkeitsübungen, gemeinsamem Schweigen und Spaziergängen in wunderschöner Natur wird es leichter die Gedanken zu beruhigen und die Aufmerksamkeit dem wirklich Wesentlichen zu zuwenden.

Die nächsten Stille-Seminare sind:


Meditationskursleiter/in Ausbildung

Veröffentlicht am 23.04.2014, 09:24 Uhr von

Die Meditation ist das wichtigste Element aller spirituellen Übungen. Sie bringt den Geist zur Ruhe und klärt die Gedanken. Lerne in der Meditationskursleiter/in Ausbildung, Menschen zur Meditation hinzuführen, und sie beim meditieren zu begleiten. In dieser Kursleiter Ausbildung erfährst du theoretische Grundlagen der Meditation und kannst sie im Praxisteil selbst erfahren. Du lernst Unterrichtstechniken, die du während des Kurses in die Praxis umsetzen kannst. Weiterlesen …


Themenschwerpunkt: Schweigen- & Meditationskurse

Veröffentlicht am 29.08.2013, 19:11 Uhr von

Pratyahara ist die 5. Stufe des Ashtanga-Yoga. Was bedeutet, dass nach der Praxis von Yamas, Niyamas, Asana, Pranayama das Zurück-Ziehen der Sinne von Patanjali nahegelegt wird. Durch Konzentration richtest du dich nach innen und dadurch konzentrierst du dein Prana tief in dich selbst und kannst es für Transformations- bzw. Transzendenz-Erfahrungen nutzen.

Schweigen, auch Mouna genannt, hilft dir sehr, bei dir zu bleiben und keine Energie durch Sprechen zu verlieren bzw. diese für spirituelle Entwicklung zu nutzen.

Dein Geist wird ruhiger und Dharana, Konzentration, fällt dir leichter und du kannst schließlich in Dhyana eintauchen.

In unseren Häusern in Bad Meinberg, Nordsee,


Das gute Beispiel, schweigend, mit Liebe u. achtsame Kommunikation

Veröffentlicht am 20.08.2012, 14:16 Uhr von

Lauschen in der Stille

Veröffentlicht am 23.12.2011, 21:09 Uhr von

 

                                                 

Unser Bewußtsein verzeichnet kaum je den Beginn eines Wachstums in uns, ebenso wenig, wie es den des Wachstums um uns herum wahrnimmt. Die Säfte müssen schon eine ganze Weile geflossen sein, bevor wir das kleinste Anzeichen einer Knospe entdecken.                                                   Mary Ann Evans

 

Schweige-Retreats im Westerwald

 

 


Beten in der Stille

Veröffentlicht am 20.12.2011, 21:06 Uhr von

Gott, fülle mich an mit wahrer Demut,

damit ich dir in rechter Weise dienen kann!

 Gott, fülle mein Herz, meine Seele mit Liebe,

 damit ich lobsingen kann, wie es dir gebührt!

 Gott, fülle meinen Geist, mit heiliger Weisheit,

 damit ich in rechter Weise von dir künden kann!

 

Gott, lass mich immer schauen, einen Funken deiner Herrlichkeit,

 damit ich im Gebet wahrhaft sein kann.

 Meine Seele liebt Dich, meine Lippen preisen Dich,

 mein Geist in Dir geborgen.

 Nach Dir, oh Herr, halt ich Ausschau,

 all mein Sehnen gilt Dir, alles ist mir nur: Du, Du, Du!

 

Schweige-Retreats im Westerwald

 

 


Highlight zum Herbstanfang an der Nordsee mit Adriaan

Veröffentlicht am 10.09.2011, 15:45 Uhr von

Vom 25.09.-02.10.2011 findet ein Vipassana Meditationsretreat mit Yoga an der Nordsee statt. Vipassana, die Achtsamkeitsmeditation ermöglicht dir in diesem Schweigeseminar schrittweise die vollkommene Präsenz im Hier und Jetzt zu erfahren. Alle Meditationen und Yogastunden finden separat für die Retreat- Teilnehmer statt. Seminarleiter Adriaan van Wagensveld, Yogalehrer und sehr erfahren in buddhistischer Meditation hat in Plum Village bei Thich Nhat Hanh gelebt, unterrichtet seit 1995 und leitet dich sanft und liebevoll in die Meditation.


Yoga im Frühling: Vorzüge eines Schweigegartens

Veröffentlicht am 12.05.2010, 14:20 Uhr von

Direkt gegenüber von meinem Büro liegt ein Schweigegarten. Das ist ein Glücksfall, denn so brauche in nur ein paar Schritte zu gehen und finde mich prompt in einer Oase der Stille wieder. Ohne diesen Schweigegarten würde ich jetzt – mitten im Frühling – vermutlich auch nicht über Yoga und Schweigen schreiben.

So aber sitze ich da und habe für ein paar Augenblicke nichts anderes zu tun als Insekten zu beobachten, bunten Blumenduft zu atmen und ein wenig braun zu werden. Wundervoll: Nicht zu sprechen, nicht zu antworten und auf keine Stimmung einzugehen. Keine


Meditieren und Schweigen Vortrag als Video

Veröffentlicht am 11.05.2010, 01:26 Uhr von

Meditieren und Schweigen? Interessiert dich diese Frage? Dann lausche hier einer Antwort.

Weiterlesen …