Shivaratri – in der Nacht vom 20. zum 21.2.12

Play

ShivaShivaratri wird dieses Jahr in der Nacht vom 20. auf den 21. Februar gefeiert. Shivaratri ist einer der wichtigsten Feiertage in der Sivananda Tradition.

Die Shivaratri-Nacht gilt als besonders segensbringend fuer Meditation und die Uebung der verschiedenen Yoga-Praktiken. Klassische Bestandteile der Shivaratri Feier sind:

  • Fasten am Vortag (also am 19.2.). Dieser Tag gilt als besonders reinigend zum Fasten
  • Nachtwache und spirituelle Praktiken in der Nacht vom 20. auf den 21. Februar., idealerweise bis 4.30h, mindestens bis Mitternacht. Insbesondere Meditation und Singen von Om Namah Shivaya gelten als besonders segensbringend in dieser Nacht.

Shivaratri fällt meistens in die Fastnachtszeit, dieses Jahr direkt vom Rosenmontag auf Fastnachtsdienstag.

In den Yoga Vidya Ashrams Bad Meinberg, Westerwald und Nordsee wird Shivaratri groß gefeiert, da ist in allen 3 Ashrams Programm von 20h bis 4.30h mit Pujas, Mantra-Singen, Erzählen der Geschichten von Shiva und Parvati und Meditation. Hier klicken für mehr Infos

Viele der über 90 Yoga Vidya Stadtzentren feiern Shivaratri. Erkundige dich doch in deiner Yogaschule, wie Shivaratri dort gefeiert wird.

Und wenn du bei dir bleibst: Vielleicht kannst du ja am 2.3. fasten, oder ab 22h meditieren, für dich “Om Namah Shivaya” Singen oder vermehrt Pranayama üben. Vielleicht wirst du spüren, dass an diesem Tag, an dieser Nacht eine besonders starke spirituelle Schwingung dich tragen wird.

Hier ein paar Links:

Video Vortrag: Die Bedeutung von Shivaratri

Kurzvortrag von Sukadev als Inspiration des Tages (Anmerkung: Dies ist eine Aufnahme eines Live-Vortrags von vor einiger Zeit. Auch wenn Sukadev hier sagt, dass Shivaratri nächste Woche stattfindet, findet es doch am 20.-21.2. statt…)