Meditation Tipp: Drehe deine Achtsamkeit hoch

Ein kleiner Moment der Meditation zwischendurch: Halte inne, sitzend oder stehend. 20 Sekunden lang drehe deine Achtsamkeit hoch. Nimm diesen Moment wahr. Nimme alles gleichzeitig wahr. Bringe deine Bewusstheit in alle Richtungen gleichzeitig: Nach innen und außen, nach vorne, hinten, links rechts, oben, unten. Wenn du so deine Bewusstheit in alle Richtungen ausdehnst, kann es geschehen, dass du ein Gefühl von Ausgedehntheit, Gottes Gegenwart, Freude, Stille bekommst. Alle Meditations-Tipps

0 Kommentare zu “Meditation Tipp: Drehe deine Achtsamkeit hoch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.