Sesam-Tofu in Blumenkohl Sauce

Sesam-Tofu

Donnerstags ist Tofu-Tag bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Sesam-Tofu ist der pefekte Sattmacher für kalte und zugige Tage: würzig, herzhaft und mit herrlicher Tofu-Karamell Note. Ein Fest für alle Sinne.

Sesam-Tofu auf einem Blick

  • vegetarisch
  • vegan
  • glutenfrei
  • sattwig

Zutaten für den Sesam-Tofu

Das kommt in die Sauce

  • 250 g Blumenkohl
  • 50 ml Reismilch
  • 150 ml Kokosmilch
  • Schuss O-Saft
  • 2 EL Erdnussmus
  • Blumenkohlwasser nach Bedarf

Zutaten für die Gemüse-Pfanne

  • 400 g Möhre
  • 450 g Paprika
  • 200 g Erbsen
  • 50 g Mais
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Kümmel
  • 1 EL Paprika
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz und Pfeffer

Alles für den Tofu

  • 500 g Tofu
  • 30 g Sesam
  • Tamari
  • Saft einer halbe Zitrone
  • 2-3 EL Reissirup

So bereitest du Sesam-Tofu zu

1. Gemüse anbraten

  • Zunächst Möhre und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden, Erbsen und Mais abtropfen lassen und alles bereitstellen.
  • Dann etwas Öl bei geringer Hitze in der Pfanne erwärmen, die Gewürze dazugeben und kurz anrösten lassen, sodass sich ihre Aromen entfalten.
  • Sogleich Möhre und Paprika dazugeben, mit den Gewürzen vermengen und den Deckel drauf. Bei mittlerer Hitze für ca. 10-15 Minuten dünsten lassen.
  • Dann die Erbsen und Mais dazugeben, Deckel drauf und für ca. 5 min mitdünsten.

2. Blumenkohl Sauce zaubern

  • Für die Sauce einen Topf mit Wasser füllen, salzen und auf mittlere Hitze stellen. Sobald das Wasser beginnt zu kochen den Blumenkohl dazugeben und bei ca. 5-8 min bissfest kochen.
  • Am Ende der Kochzeit das Blumenkohlwasser aus dem Topf auffangen und beiseitestellen.
  • Zu den Blumenkohlröschen Reismilch, O-Saft, Kokosmilch und Erdnussmuß dazugeben und gut pürieren. Je nach Bedarf noch etwas Blumenkohlwasser hinzufügen, um eine flüssigere Konsistenz zu erreichen.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

3. Den Sesam-Tofu karamellisieren

  • Zunächst den Tofu mundgerecht würfeln. Dann eine Pfanne großzügig mit Öl bedecken und den Tofu für ca. 15 min unter gelegentlichem Rühren anbraten.
  • Dann die Sesamkörner dazugeben und kurz anrösten. Sesam-Tofu gleich darauf mit Tamari und Zitronensaft ablöschen.
  • Abschließend die Masse großzügig mit Reissirup ummanteln und so lange braten, bis der Tofu goldbraun karamellisiert ist – das geht schneller als man denkt, also bleib achtsam und fokussiert an der Herdplatte.

Schließlich den duftenden Sesam-Tofu mit der Gemüsepfanne vereinen und je Portion einen Klecks Sauce hinzufügen. Dazu passt übrigens gedämpftes Gemüse und Reis wunderbar als Beilage. Guten Appetit!

Sesam-Tofu

Vegane und sattwige Ernährung im Yoga

Die sattwige Ernährung ist eine der fünf Säulen des Hatha-Yoga und somit essentiell für das Gelingen einer intensiven spirituellen Praxis. Für den Körper sollte die Nahrung dazu leicht und schmackhaft sein, Geist und Emotionen hingegen sollen ausgeglichen und geerdet werden. Deswegen empfehlen wir grundsätzlich eine überwiegend pflanzliche Kost.

Wenn du gern mehr über vegane Ernährung wissen oder gleich vegan kochen lernen möchtest, findest du bei Yoga Vidya eine große Auswahl an Seminaren und Workshops zum Thema vegane Ernährung. Du wirst staunen, welche Köstlichkeiten sich in der pflanzlichen Küche zaubern lassen!

0 Kommentare zu “Sesam-Tofu in Blumenkohl Sauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.